Strähnchen am besten mit einer Zahnbürste

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn man sich zu Hause selber Strähnchen in die Haare färben möchte, würde ich das Bürstchen (sofern überhaupt vorhanden) aus der Verpackung wegschmeißen. Um bessere Strähnchen zu ziehen, benutze ich immer eine ganz einfache (natürlich neue) Zahnbürste. Man bekommt viel mehr Farbe darauf, und sie sind viel handlicher im Gebrauch.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Momo
7.6.06, 14:54
Super, werde ich ausprobieren! Habe nämlich ziemlich lange Haare und mit dem Bürstchen aus der Verpackung ist nämlich immer viel zu wenig drauf und man läuft Gefahr, dass es ein unregelmäßiges Ergebnis wird. Danke!
#2
7.6.06, 14:55
Genau und hinterher kräftig die Zähne putzen, dann spart man den Auheller:-)))
#3
7.6.06, 23:33
Der Tip ist ansich nicht schlecht, aber mit so etwas lieber zum Frisör gehen. Wenns nämlich hinterher in die Hose geht, ärgert man sich das es nicht so aussieht wie man sich es vorgestellt hat und der Frisör muß es dann hinterher korrigieren !! Kostet Nerven , Zeit und Geld :-)))
#4
15.8.06, 19:20
doch das funktioniert echt besser mit der zahnbürste, mach ich auch immer!
und wenn man strähnchen beim frisör machen lässt dann kostet das viiiiiieeeel mehr, und das ist ja auch nicht schwer, einfach ne freundin oder schwester oder sonstwen fragen ob sie schnell helfen könnte, dann geht das ganz gut, wenn man sichs allein nicht zutraut.
#5 pina
9.12.06, 22:11
Es geht auch mit wimperntusche bürtchen -natürlich gereinigt
#6 di
12.1.07, 22:53
ganz ehrlich leute, und wer sind die jenigen die es wieder hinbiegen dürfen???wir friseure, wie oft hab ich sowas schon ausgleich müssen und immer wurde behauptet, das war ein anderer (billig)friseur...also überlegts euch, wobei es immer fleckig wird und man auch nicht genau weis, wieviel wasserstoffperoxyd da drin ist, das sollte schon genau auf die haare abgestimmt sein...
#7 Icki
14.1.07, 23:09
di, ich weiß nicht, wieso du dich da aufregst, Umsatz hast du ja offensichtlich trotzdem gemacht. Dann haben doch alle gewonnen.
#8 DER FRISEUR
14.1.07, 23:42
...wenn das alles so einfach gehen würde, müssten wir nicht 3Jahre lernen... oder?!
Aber soll jeder so machen wie er denkt, ich freu mich auch immer wenn ein Kunde zum "ausbessern" kommt! Und es muss nicht immer so teuer sein, man kann ja zwischendurch nur den Oberkopf Nachsträhnen lassen. Lasst euch zum Geburtstag etc. Gutscheine vom Friseur schenken..ist ne tolle Sache!
#9
19.1.07, 00:40
ich hab mich ja nicht aufgeregt, war nur ne feststellung bzw tatsache, ja ich freu mich auch immer wenn jemand zum ausbessern kommt und meine kunden lassen sich auch nur den oberkopf strähnen, find ich persönlich schaut schicker aus nicht so billig wie bei die promis, die haben teilweise furchtbare friseure
1
#10
1.5.07, 11:57
Also jetzt sag ich dazu auch mal was. Ich färbe mir seit Jahren die haare selber (bzw. mit ner freundin) Gerade jetzt sitz ich auch mit ner Haarfarbe vorm PC. Also ich bin bei mir immer Zufrieden. Habe mir bisher 4 mal die haare beim frisör strähnen lassen und ich sah jedesmal wie vorher aus .....Nie ist einer richtig auf meine wünsche eingegangen .
Habe jedesmal (mit selber Föhnen!) ca. 90 Euro gezahlt . Sorry aber dann mache ich es lieber selber !
Ich finde es eher traurig das ´der Frisör so Überteuert ist , das sich es viele leute nicht leisten können oder nach polen zum Frisör fahren .....
1
#11 FräuleinCaos
22.10.08, 21:06
Also ich lasse das auch immer ne freundin machen...ich habe sehr lange haare und bin da mit 60 euro aufwärts dabei...das is mir echt zu teuer...und selbst beim friseur werden die haare meist nie so wie man sie haben will!!!selbst bei 31 jahren berufserfahrung...
#12 antonio
30.7.09, 16:59
was Frisöre können, können nur Frisöre! Lg Antonio aus NBG
#13
14.10.15, 09:06
wenn ich mir beim Friseur Strähnen am Ansatz machen lasse, bekomme ich trotzdem immer einen Langhaarzuschlag aufgebrummt.....????? Mit 120 Euro bin ich dann dabei. Es werden am Ansatz dann ca. 2 cm freigelassen...nach 4 Wochen das gleiche Spielchen wieder..... ist schon sehr teuer....

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen