Süßer Nusskuchen

Süßer Nusskuchen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Dieser total leckere und saftige Nusskuchen ist in Handumdrehen gerührt, belegt und gebacken und schmeckt einfach köstlich.

Zutaten 

  • 4 Eier
  • 1 Glas Zucker
  • 2 Becher Creme fraiche
  • 200 g gemahlene Haselnüsse 
  • 1 Glas Mehl
  • 1 Pck. Backpulver

Creme

  • 1 Dose Milchmädchen
  • 1 Markenbutter
  • 3 Pack. Mandelstifte

Zubereitung 

  1. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach vorsichtig alle Zutaten unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit Backpulver vermischen und in den Teig unterheben.
  2. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 20- bis 30 Minuten backen und ganz auskühlen lassen und dann erst mit Creme bestreichen.
  3. Für die Creme die weiche Butter aufschlagen und langsam das Milchmädchen einlaufen lassen und solange verrühren, bis eine gleichmäßige Creme entsteht.
  4. Die Mandelstifte in einer Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen.
  5. Sobald der Kuchen abgekühlt ist mit der Creme bestreichen und den Mandelstiften dick bestreuen. 

Dieser Kuchen schmeckt schon sehr süß, ich esse ihn genau so gerne, wer aber nicht so süß mag, muss einfach den Zucker reduzieren oder weniger Creme nehmen.

Von
Eingestellt am

21 Kommentare


3
#1 xlzicke
26.6.15, 17:21
Die Mengenangaben sind mir zu ungenau, was für ein Glas und 1Butter? meinst du 250 Gramm oder kleiner ? Ansonsten hört sich das lecker an, auch wenn ich sicher nicht soviel Zucker nehme.
2
#2
26.6.15, 18:12
Ich denke genauso wie xlzicke. Wie groß muss denn das Glas für den Zucker sein?
Das Rezept hört sich ansonsten sehr lecker an und wird ganz bestimmt mit weniger Zucker nachgebacken.
2
#3
26.6.15, 18:36
1 Glas sind ca. 130 gr. Mehl und 200 gr. Zucker. Bei der Creme kommt 1 Paket Butter also 250 Gramm rein.
6
#4 sabinekaper
26.6.15, 18:52
Rezept klingt soweit ganz lecker, was ich aber ändern werde sind die Madelstifte und zwar in Mandelblättchen. Diese Stifte gehen bei mir überhaupt nicht, die bleiben alle zwischen den Zähnen stecken und sind hart.
4
#5
26.6.15, 18:56
Bei mir ist es genau umgekehrt;). Das Rezept schmeckt mit den Mandelstiften am Besten.
3
#6 xlzicke
26.6.15, 19:12
@gloriatorin: danke für die Aufklärung, Rezept ist gespeichert und wird nachgebacken.
3
#7
26.6.15, 19:21
Das Rezept klingt sehr lecker!
3
#8
26.6.15, 20:05
@gloriatorin: Danke für die Info! Wird nachgebacken!
2
#9
26.6.15, 20:17
@gloriatorin: ich nehme auf alle Fälle weniger Zucker, aber ansonsten klingt das sooooo lecker.

Wie wird denn die Creme? Kann man den Kuchen gut aufschneiden oder läuft die Creme recht runter? Ich könnte mir vorstellen, dass es durch die Milchmädchencreme recht weich ist.
2
#10
26.6.15, 21:06
gerade überlege ich noch, wann ich Zeit finde, die CaramacMuffins zu backen und jetzt kommst du mit diesem Nusskuchenrezept ... kannst du mal meine Chefin fragen, ob ich ein paar Tage Urlaub kriege ??
1
#11
26.6.15, 21:17
@Agnetha: Was sind Caramac Muffins? Kannst Du mir mal das Rezept geben?
1
#12
26.6.15, 21:26
;)))))))))) ohje
1
#13
26.6.15, 21:27
die findest du unter dem Namen Caramac Küchlein mit flüssigem Kern bei den neuen Tips
1
#14
26.6.15, 21:28
@Agnetha, ich bewahre den Kuchen im Keller auf, da passiert nichts mit der Creme
2
#15
26.6.15, 21:30
ich hatte nicht nach der Creme gefragt *grübel*
2
#16
26.6.15, 21:51
ha stimmt sorry das war domalu ;))
2
#17 Uppsala
29.6.15, 17:54
der kuchen sieht ja lecker aus! das geht bestimmt auch mit gehobelten mandel- oder nussblättchen, was sich besser zerkauen läßt.
2
#18 michelleh
30.6.15, 12:58
Wow, was für ein genialer Tipp! Muss ich unbedingt mal mit fertigem Biskuitboden probieren. Danke schön, sehr innovativ!
2
#19 michelleh
30.6.15, 12:59
@Uppsala: Das ist auch meine Meinung. Außerdem: Man kann bestimmt auch Fertigkrokant nehmen.
#20
8.3.16, 18:23
Was um alles in der welt ist " 1Dose Milchmädchen"???? herb
3
#21
8.3.16, 18:32
@heschmi: Die Frage ist ein Dauerbrenner bei FM!
"Milchmädchen" ist eine gesüßte Kondensmilch.
Oder war Deine Frage als Witz gemeint, weil sie endlich mal wieder fällig war?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen