Dieser Nuss-Gugelhupf enthält gemahlene Mandeln und gemahlene Haselnüsse.

Nuss-Gugelhupf

54×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Dieser Gugelhupf ist einfach zu backen und schmeckt sehr luftig lecker.

Zutaten

  • 200 g Butter oder Margarine
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen) 
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • einen kleinen Schuss Milch (ca 3 EL) 
  • 2 EL Rum (falls man möchte geht auch Rumaroma, dann aber 2 EL mehr Milch nehmen)
  • Puderzucker zum Bestäuben oder Schokoglasur

Zubereitung: 

  1. Eigentlich stand im Rezept man sollte die Nüsse leicht in einer anrösten und abkühlen lassen, das habe ich allerdings nicht getan, sondern sie einfach so dazu geben. 
  2. Der Zucker wird mit der Butter bzw Margarine gut verquirlt, dann kommen die Eier dazu und die restlichen Zutaten. 
  3. Mit Milch und Rum verrühren und in eine gefettete Gugelhupfform füllen. 
  4. Bei 175 Grad ca 50 min backen, dann auskühlen lassen und entweder mit Glasur bestreichen oder mit Puderzucker bestäuben. 
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

#1
6.6.16, 14:38
Das Rezept hört sich für mich sehr lecker an. Ich werde es auch mal nachbacken, aber warum 2 EL Milch zusätzlich zufügen wenn man Rum-Aroma nimmt? Davon geht doch dann das Rumaroma zum Teil verloren oder etwa ncht? Das ergibt für mich absolut keinen Sinn.😜
#2
6.6.16, 14:45
@NFischedick: weil dann die Flüssigkeit fehlt, man kann ja nicht 2 EL Rum Aroma nehmen.
#3
6.6.16, 15:57
@glucke1980: Stimmt. Du hast Recht. Das habe ich gar nicht berücksichtigt. Danke.
1
#4
6.6.16, 23:05
So ein Nussgugelhupf ist immer was feines und schmeckt zumals nach 4-5 Tagen ,wenn alles durchgezogen ist.😋😋
#5
7.6.16, 09:28
Das Rezept werde ich bald mal ausprobieren, danke!
#6
7.6.16, 10:05
Klingt sehr lecker, wird bestimmt ausprobiert. Dankeschön:-)
1
#7
19.6.16, 16:19
Würde die Nüsse vorher anrösten, weil das Aroma intensiver und 'exquisiter' wird. Eben, wie im Originalrezept angegeben😋!! 
Dann guten. ..!

Rezept kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Dreistöckige Nusstorte für Anfänger

Dreistöckige Nusstorte für Anfänger

13 19
Marmorkuchen (Gugelhupf) | Frag Mutti TV

Marmorkuchen (Gugelhupf) | Frag Mutti TV

8 17
Gugelhupf-Kürbis mit Frischkäse-Zimt-Creme

Gugelhupf-Kürbis mit Frischkäse-Zimt-Creme

14 16

Gugelhupf mit Rumrosinen

7 0
Perlas Stephanie-Gugelhupf

Perlas Stephanie-Gugelhupf

4 9
Zucchini-Apfel-Kakao-Gugelhupf

Zucchini-Apfel-Kakao-Gugelhupf

7 2
Schneller Vanille-Gugelhupf - glutenfrei

Schneller Vanille-Gugelhupf - glutenfrei

22 46
Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

Eiweiß-Reste verwerten und dazu passende Rezepte

20 20

Kostenloser Newsletter