Tablett im Kühlschrank mit allen Zutaten

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt es nicht? Man sitzt gerade am Abendbrottisch, hat sich das Brot mit Butter beschmiert und der eine Käse fehlt, den man essen wollte - also wieder zum Kühlschrank. Dann: "Mama, wo ist meine Wurst?" und wieder aufstehen.

Damit mir das nicht mehr passiert, kommen jetzt alle Zutaten (Butter, Margarine, Käse, Wurst etc.) für unser Abendbrot auf ein Tablett, das in den Kühlschrank passt (ein größeres "Brett" würde sicherlich auch gehen) und so habe ich alles mit einem Griff und der Tisch ist fast schon fertig gedeckt.

Außerdem darf nie mehr "geöffnet" sein als auf dieses Tablett passt. Erst werden die anderen Sachen aufgegessen. Und die Gefahr, dass etwas im hinteren Teil des Kühlschrank "vergessen" wird und verdirbt, ist zumindest bei den Abendbrot-Zutaten gleich null.

Genauso kann man natürlich mit den Frühstückssachen, die nicht im Kühlschrank lagern verfahren.

Für Leute, die ihren Kühlschrank nach Kältezonen bestücken ist dies ggf. nix, aber danach habe ich mich noch nie gerichtet, sondern eher danach, wo noch was passt.

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


3
#1
3.8.12, 23:23
Den Aspekt mit dem "darf nicht mehr geöffnet sein, als draufpasst" finde ich sehr sinnvoll. Geniale Idee!
2
#2
4.8.12, 01:22
Bei uns ists ne Box und es ist einfach nur praktisch! Daumen hoch!
2
#3
4.8.12, 01:44
Ich hab auch dafür ne große büchse mit deckel......das ewige gesuche bis alles auf dem tisch steht war ich leid....
daumen hoch
1
#4
4.8.12, 03:27
Bei uns gibt es eine wunderbare Stapelbox - da ist alles drin was im Anbruch ist und kann mit einem Griff auf den Tisch befördert werden.
4
#5
4.8.12, 09:25
Wie gross ist bitte Euer Kühlschrank, dass da was ist, was nach hinten rutscht und vergessen werden kann???
2
#6
4.8.12, 09:49
@DieManu

Ironie an


Wir haben so einen Kühlschrank wie in "Die nackte Kanone"...


Ironie aus
2
#7
4.8.12, 11:08
Wir haben 2 Körbe im Kühlschrank. In dem einen ist Brot (ich weiß: Brot gehört nicht in den Kühlschrank, mache es aber trotzdem - weil die besten eigenen Erfahrungen damit!) und Margarine und in dem anderen befinden sich Wurst und Käse etc., die noch in den Verpackungen sind. Erst werden die geöffneten Verpackungen aus dem Korb genommen, dann darf erst an den "Nachschub" gegangen werden.
1
#8
4.8.12, 11:46
@Chaosdaisy

erst werden die "Angebrochenen" verzehrt, dann erst "Verschlossenes" geöffnet, kenne ich auch so von zu Hause und halte es noch immer so! :-)
1
#9
4.8.12, 12:20
@Chaosdaisy

'Habe mein Brot auch im Kühlschrank, in der Tüte vom Bäcker und dann in einem Gefrierbeutel. Clip dran fertig. So trocknet das Brot nicht aus. Meistens toaste ich die Brotscheiben. Auch bei Schwarzbrot.


Auch ich habe Brot und Käse in Dosen aufbewahrt, sa daß ich alles auf'm Mal aus'm Kählschrank nehmen kann. Und natürlich wird erst angebrochenes aufgebraucht, bevor Neues angebrochen wird.
Sollte, eigentlich, eine Selbstverstädnlichkeit sein.
1
#10
4.8.12, 12:26
@Teddy: "Sollte, eigentlich, eine Selbstverstädnlichkeit sein"

solle schon, ist es bei weitem nicht.:-)))
14
#11
4.8.12, 13:14
Für das "Mama, wo ist meine Wurst?" gibts eine einfachere Lösung: "Im Kühlschrank, hol sie dir selber."
2
#12
4.8.12, 13:40
@DieManu: Das kann ganz leicht passieren, vor Allem, wenn der Kühlschrank ziemlich voll ist! Die Fächer haben ja eine ganz schöne Tiefe, von vorne nach hinten.

@varicen: Solche Stapelboxen haben wir auch, war uns aber zu umständlich, für mehrere Wurstsorten immer mehrere Boxen öffnen und schließen zu müssen. Die benutzt mein Mann jetzt für handwerkliches Kleinzeug, Schrauben etc.
Für Wurst habe ich jetzt eine ganz große Box, luft- und flüssigkeitsdicht, braucht nur einmal geöffnet zu werden und Alles ist griffbereit. Käse liegt getrennt in einer kleineren offenen Box.
Ehrlich gesagt, mache ich auch schon mal was auf, z.B. Fleischsalat, obwohl die Wurst noch nicht verbraucht ist, weil ich eben in dem Moment Hunger darauf habe! :-)
#13
4.8.12, 16:01
@werschaf: an unseren kühlschrank kann nicht jedes kind in jedem alter heranreichen.
#14
4.8.12, 17:50
Bei uns befindet sich eine Tupperdose mit Wurst und eine Box mit dem restlichen Zubehör im Kühlschrank. 2 Griffe und der Tisch ist gedeckt.
3
#15
5.8.12, 02:14
So, habe es nun auch so gemacht, kein richtiges Tablett, aber so ähnlich - mehr ein nicht zu hohes Körbchen mit Griffen. (ein Halbtablett quasi :-)) Das sieht dann auf dem Tisch auch noch gleich schön aus. Danke für den Tipp, das spart doch einige Gänge vom Kühlschrank zum Tisch und umgekehrt :-)
#16
24.6.15, 16:15
Super Sache! Ich kämpfe auch immer mit den "vergessenen" Sachen :(
#17
24.6.15, 20:50
Deshalb habe ich einen Unterbau-Kühlschrank mit Auszügen.
Die ich von oben befüllen kann.
Denn einen Hochschrank mit integriertem Kühlschrank konnte ich in meiner Küche nicht unterbringen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen