Tabs sparen in der Spülmaschine

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für normale Spülgänge reicht ein halber Tab leicht aus. Dafür müssen die Tabs nur durchgebrochen werden (braucht aber manchmal Manneskraft in den Fingern).

Wichtig: die Tabs noch in der Hülle brechen, damit kein Chemikalienstaub an die Hände kommt oder herumfliegt. Dann erst die Umhüllung entfernen.

Praktisch ist es, gleich eine Anzahl auf Vorrat zu halbieren und in ein verschraubtes (!) Glas o.ä. zu füllen.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 Kai
8.10.07, 19:42
Guter Tip, hängt aber auch von der Maschine ab ob ein halber Tab reicht. Trotzdem 5 Punkte
#2 knuffelzacht
8.10.07, 21:26
Ich finde Pulver besser... Einfacher zu dosieren und sparsamer. Ich dosiere es immer mit einem Kaffeemaß.
#3 radfahrer58
8.10.07, 22:32
Ich nehme auch nur noch Pulver - habe auch immer Tabs gekauft - bis mir Kundendienst Elektriker empfohlen hat nur Pulver zu nehmen. Ist tatsächlich besser
#4 Daniel
9.10.07, 01:22
Pulver, ganz klar.
#5
9.10.07, 11:42
dito
#6 Mebbsy
9.10.07, 12:00
ich finde den tipp klasse .. danke :-)
#7 LordSaddler
9.10.07, 18:01
Ist ein guter Tipp, wenn man viel Spült, aber für mich ist das egal... 3€ für Tabs alle zwei Monate... das geht noch. Aber der Tipp ist trotzdem gut.
#8 Hilly
10.10.07, 05:20
Achtung, wenn man zu wenig Geschirrspüler für die Maschine nimmt, dann kann es sein, dass sich die Leitungen mit Fett etc. verlegen und das kommt viel teurer als die ersparten Tabs.

30 Tabs kosten jetzt beim L..l nur 1,59 €, da braucht man nicht das Risiko schlecht gespülter Teller und verlegter Leitungen einzugehen.

80 Cent im Monat (bei 1 Maschine voll täglich) ist keine wirkliche Ersparnis.
#9 roy
11.10.07, 08:33
man kann es doch mit einem Messer zerschneiden dann muss man nicht brechen
#10 Susanne
13.10.07, 18:15
Von vielen Taps bekommen die Gläser Glaskorrosion, sie sind teuer und unweltschädlicher als Pulver. Wieso also nicht gleich auf Pulver umsteigen? dann spart man sich das Durchbrechen. Salz und Klarspüler muss man nämlich sowohl bei Pulver wie auch bei Tabs in die Maschine geben. Sonst geht sie kaputt.
Für diejenigen, die nicht auf Tabs verzichten können aber kein schlechter Tipp.
#11 Tine
26.10.07, 11:37
Habe zunächst auch Tabs gekauft und zerbrochen. Seit einem Jahr nehme ich Pulver, das ist wesentlich ergiebiger. Anstelle der angegebenen Esslöffel reicht - auch bei stark verschmutztem Geschirr - ein gehäufter Teelöffel völlig aus. Außerdem reinige ich die Spülmaschine ca. alle 6 Monate mit einem speziellen Spülmaschinenreiniger, den es ab und zu u. a. bei Aldi gibt.
#12 anonym
20.4.08, 10:38
funktioniert bei mir prima, UND: ich habe die Kosten so halbiert!
#13 Hans
13.2.09, 21:18
Super Tipp! Spültabs sind ja auch nicht gerade billig.... Die halbe Dosierung hat bei mir bis jetzt immer ausgereicht!
#14 clingylimpet
6.5.09, 10:21
ich hab noch tabs, werd aber auf Pulver umsteigen - meine spuelmaschine ist klein, reicht auch, ber ein halber Tab ist absolut ausreichend. Doch ich denke, ich hoer denen zu, die's hier sagen und kauf in Zukunft Pulver, da kann man sicher noch mehr weglassen!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen