Tee mit Eukalyptusbonbon
2

Tee mit Eukalyptusbonbon: Erfrischend bei Hitze

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Was soll man bei Hitze trinken? Auf den ersten Blick wirkt es seltsam, aber probiert es aus. Ein heißer Tee erfrischt länger als ein eisgekühlter. Noch erfrischender ist es mit Eukalyptus. 

Ich habe eigentlich immer eine Packung Fischerman's Friend dabei. Am liebsten die ganz Originalen mit Eukalyptusgeschmack und Zucker (also nicht die zuckerfreien). Ein Bonbon davon in eine Tasse heißen Schwarztee tun und schon hat man herrliches Erfrischungsgetränk in heißen Gegenden.

Gerade m Urlaub, in Gegenden, wo man das Leitungswasser und Eiswürfel daraus besser meidet, kann man sich damit gut erfrischen, ohne Montezumas Rache heraufzubeschwören.

Ob im Hotel, Restaurant, in der Ferienwohnung oder in den eigenen vier Wänden. Ein schwarzer Tee ist leicht zu bekommen und mit einem Eukalyptusbonbon schnell in ein Erfrischungsgetränk verwandelt.  Eine Tüte Bonbons belastet das Reisegepäck mit gerade mal 25 g.

Es geht bestimmt auch mit Pfefferminz- oder Anisbonbons. Ich würde aber auf jeden Fall welche auf Zuckerbasis nehmen, die lösen sich besser auf.

Ich wünsche euch einen erfrischenden Sommer.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
20.7.15, 20:25
hört sich interessant an...!! werd ich mal probieren. ... aber den schwarzen Tee macht man doch auch nur mit dem Leitungswasser. ? ? ! sicher ist es abgekocht... aber das könnte man ja auch machen wenn man die Eiswürfel machen möchte...
3
#2
20.7.15, 20:33
@missy88: ja wenn du die Eiswürfel selbst machst, dann kannst du das Wasser abkochen. Wenn du aber auf Reisen im Restaurant oder Hotel Eiswürfel angeboten bekommst, weißt du nicht, ob das Wasser abgekocht war. Die Einheimischen vertragen das Leitungswasser meist so, die Touristen nur abgekocht.Deswegen ist man mit Tee auf der sicheren Seite.
Aber auch zu Hause ist ein heißer Tee mit Eukalyptus erfrischend und bekömmlich.
5
#3
20.7.15, 22:18
Sind sie zu stark bist du zu schwach :D gute Idee danke
3
#4
20.7.15, 23:46
Kann mir vorstellen, dass das ganz gut ist. Ich brauche allerdings nichts zum Tee dazu. Aber Fakt ist, dass man bei Hitze gerade nichts Kaltes sondern eher Lauwarmes trinken soll.
#5
21.7.15, 11:41
Super Idee. Ich habe sonst schon oft Pfefferminztee bei Hitze gekocht, aber Dein Fisherman-Tee hat bestimmt mehr Wums.
#6
21.7.15, 14:15
Schwarzen Tee vertrage ich nicht, aber man könnte es ja auch mal mit Kräutertee versuchen.
Diese "Fischermänner" habe ich auch meistens in der Tasche. Danke für den Tip!
#7
21.7.15, 14:49
Klingt interessant! Werde ich ausprobieren!?
1
#8
23.7.15, 13:34
Gerade ausprobiert, schmeckt super und erfrischt auch noch beim Luftholen. Bestimmt auch kalt noch lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen