Tee ohne künstliches Aroma

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich trinke gern Rooibusch-Tee. Da ich nur Tee ohne Aroma kaufe und trotzdem gern extra Geschmack haben möchte gebe ich eine ausgeschabte Vanilleschote in die Teeblätter. In einer Dose ca. 2-3 Wochen stehen lassen und man hat einen natürlichen Vanille-Rooibusch-Tee. Auch Kinder mögen ihn gern.

Auch für schwarzen Tee anwendbar.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1
17.4.11, 13:21
Gute Idee, Muckelchen!
Daumen hoch!
#2
17.4.11, 15:01
finde die dee aauch super, würde es aber vieleicht mit etwas anderen probieren, weil vanille im tee nicht gerade mein geschmack ist. ob es vieleicht auch mit etwas anderen ginge? vieleicht Getrocknete Beeren oder Apfelsinen schalen oder irgend etwas anderen?
#3 Pumukel77
17.4.11, 15:13
Getrocknete Apfelstückchen oder einfach nur die Schalen wenn welche über sind. Getrocknete Zitronen und Orangenschalen alles geht. Die sollten aber in ganz kleine Stücke geschnitten werden, damit man sie mit aufbrühen kann, sonst entfalten sie ihr Aroma nicht so gut. Auch alle Arten von getrockneten Beeren kann man unter den Tee mischen. Wer es gern süß mag: Zucker mit wenig Wasser in einer Pfanne karamelisieren auf Alufolie dünn verteilen und nach dem Erkalten in kleine Stücke brechen, diese dann auch unter den Tee mischen. Der Tee ist gesüßt und man hat ein gutes Karamellaroma.
#4 Ribbit
17.4.11, 17:07
Bei Zitronenschalen etc. würd ich nur ungespritzte Früchte nehmen. Apfelstückchen gehen auch, also getrocknete.... die kann man mit aufbrühen.
1
#5
17.4.11, 17:21
Die Vanilleschote würde ich .z.B. in ein verschließbares Glas mit Zucker geben. Nicht das teure Mark! Wenn ich Vanillemark brauche, dann bleiben die ausgekratzten Schoten übrig und die wandern eben mit Zucker in ein Glas. Nach wenigen Tagen hat man den herrlichsten Vanillezucker, den man für Tee, Desserts etc. nutzen kann oder einfach nur zum Backen anstatt Vanillinzucker.
Wenn ich meinen Tee mal pur und mal mit Aroma trinken will, dann ist dies kein Problem, weil ich das Aroma über den Zucker zuführe und der Tee unberührt bleibt.
#6 Pumukel77
17.4.11, 18:45
@Thouy: Das steht ja schon im Tipp: die ausgeschabte Schote. Der Vanillezucker ist gut und schön, aber grad Rooibusch braucht nicht unbedingt Zucker. Man muß ja nicht jedem Tee Aroma geben, ein Teil mit, ein Teil ohne, dann kann man nach Geschmack wählen.

@ Ribbit: Stimmt, unbedingt unbehandelte Früchte nehmen. Ich denk da gar nicht dran weil ich nur solche kaufe.
#7
27.6.11, 18:58
Mein Tipp: Grüner Tee mit frischem Ingwer. Schmeckt superfrisch und hält bei der Arbeit wach. Ich gebe vor dem Aufgießen einfach paar Scheiben frischen Ingwer in den Teefilter und lasse sie mitziehen.
#8 wermaus
12.7.11, 10:53
Sehr schöne Idee. Ich kaufe imer den teuren Tee im Naturkostladen, weil der ohne künstliche Aromen ist. Ein echter Spartipp.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen