Vanille-Quark-Torte

Vanille-Quark-Torte (ohne Backen)

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vorweg: Kalorienzähler benutzen bitte gleich den kleinen grünen Pfeil oben links im Browser! *g*

Zutaten

  • 1 Bisquit-Tortenboden
  • 2 Speisequark (20%)
  • 1 Päckchen Sahne
  • 1/2 Liter Milch
  • 2 Vanillepuddingpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Zucker (nach Geschmack; ca. 50g)
  • 1 kleines Päckchen Moccabohnen
  • 1 Päckchen Gelatine (kann natürlich auch weggelassen werden, wenn man bei dem Thema Gelatine überempfindlich ist)

Zubereitung

Den Vanillepudding nach Rezept zubereiten, jedoch lieber auch mal weniger Zucker benutzen, als angegeben. Umso mehr bekommt man vom Vanille-Geschmack mit. Zu der Milch das Päckchen Sahne geben. Es wird übrigens absichtlich die doppelte Menge Puddingpulver benutzt, als für die Menge notwendig wäre, denn so wird die Creme richtig fest.

Den abgekühlten Vanillepudding mit dem Speisequark gut vermischen. Mit Zucker und Vanillezucker abschmecken. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann kurz in wenig Milch aufwärmen, bis sie sich aufgelöst hat, dann einen Klecks der Vanillecreme zu der Gelatine geben und solange verrühren, bis keine Klümpchen mehr zu sehen sind. Dann in die Schüssel geben und alles ordentlich mischen.

Auf den Tortenboden kippen und mit den Moccabohnen dekorieren. Mindestens 9 Stunden im Kühlschrank lassen, bevor man anschneidet!

Variationen mit Schokoladenkonvertüre, Mandarinen, Kirschen, etc. oder einfach Kakao in die Creme und nur leicht mischen (für eine Marmorierung) sind eine tolle Abwechslung. :)

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


#1 Sandra D.
8.3.09, 10:22
Hi pidu !. Meinst du mit 2 Päckchen Quark je 250 gr. ? Der 20 % ige ist bei uns so abgepackt. Und 1 Päckchen Sahne wäre bei mir 1 Becher a 200 gr, oder ?.
Tolles Rezept finde ich. Einfach und schnell, werde ich ausprobieren.
Was die Kalorien angeht : ja mei, es ist halt eine Torte und kein Knäckebrot. Da dürfen schon ein paar Kalories drin sein !. Ißt man ja schließlich nicht jeden Tag.
#2 Icke
8.3.09, 14:10
was sínd zwei speisequark?
2 x 250 g oder 2 x 500 g
#3
8.3.09, 18:01
Hm, gehgentlich von den Kalorien her, da gibts mit Abstand wesentlich schlimmere Kuchen. Die Sahne kann ja durch Milch ersetzen, wer will, bleibt noch der Bisquit. Alles andere ist sehr im Rahmen ;)
#4 das Alien
9.3.09, 15:18
mal dumm frag:
die Sahne kommt mit in die Milch, mit der man den Pudding zubereitet?
#5 pidu
12.3.09, 02:06
Genau, Speisequark ist bei uns auch in 250g Päckchen eingeteilt. :)
200ml Sahne stimmt, ja.
Und ja, die Sahne kommt in die Milch für den Pudding. Das macht das Ganze noch fester. :)
Ich kenne auch schlimmere Kuchen... *g*
#6 ich
25.4.10, 22:44
2 Speisequark a 500g?
#7 nochmal ich
25.4.10, 22:45
sorry..hätte einfach lesen müssen! frage hat sich erledigt!
#8
20.6.10, 09:52
hallo kann man auch 40% quark nehmen habe nähmlich schon angefangen und habe nur 40 % da
#9
29.9.12, 06:57
Superrezept!! mit dieser Creme sind sicher einige Variationen möglich.
Ich werds mit einem wiener Boden und Mandarinen versuchen...
#10
29.9.12, 08:19
Also ich glaub nicht das der sehr kalorienreich ist...ist ja schließlich Quark drin und der ist ja auch gesund :)
Auf jeden Fall hört ich die Torte richtig lecker an :)
#11
30.9.12, 16:16
Kann mir jemand sagen, ob es sich um Pudding handelt der gekocht wird oder den
kalt gerührten Pudding?
#12
1.10.12, 14:01
Liest sich enorm lecker ... pfeif auf die Kalorien *lol*
@jowacht: Oben im Rezept steht:
"Den abgekühlten Vanillepudding mit dem Speisequark gut ..... " somit ist es wohl einen zum kochen.
Mit den Mokkaböhnchen könnte man auch einen (kurzen) Namen legen ....
#13
1.10.12, 14:14
Weitere Fragen an pidu bringt nichts mehr, pidu ist nicht mehr angemeldet ... :(
#14
1.10.12, 14:45
@Backoefele ........klar ich hätte wohl besser hinschauen sollen, dann hätte ich es
auch gelesen. So ist es halt mal. Danke trotzdem
#15 comandchero
1.12.15, 11:47
Ich hab mal sowas Ähnliches gemacht, es hat aber überhaupt nicht geschmeckt. Fass es nicht als Kritik auf, aber Quark - nee, das ist nicht Meins.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen