Third Coffee Wave: Diese Bewegung und mitnichten ihr Kaffee kratzt an der Vormachtsstellung des quadratisch praktisch gut gepressten viereckigen Espresso aus dem Supermarkt.

Third Coffee Wave - wer oder was soll das sein?

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Schon mal was von der Third Coffee Wave gehört? Cafés, die kleine Röstereien bevorzugen und auch mal eine hübsche Milchschaum-Tanne auf den Kaffee gießen, sind solche Third Coffee Wave Cafés. 

Diese Bewegung und mitnichten ihr Kaffee kratzt an der Vormachtsstellung des quadratisch praktisch gut gepressten viereckigen Espresso aus dem Supermarkt.

Hier die Merkmale der Third Wave Cafés: 

  • Kaffee stammt aus kleinen Röstereien.
  • Die umgebende Kaffeetüte ist voluminös/luftig.
  • Das Café röstet tw. selbst in einem separaten Raum.
  • Das Café schwört auf seine , auf sein Mahlwerk und pflegt eine enge Beziehung zu diesen Herzstücken der Kaffeezubereitung.
  • Der Kaffee stammt häufig aus Röstereinen, die länger bei niedrigeren Temperaturen rösten.
  • "Latte Art" ist Pflicht, Herzchen, Tannenbaum & Co werden in Milchschaum gegossen.
  • Die Mitarbeiter hier kennt sich viel besser mit Kaffee aus, als im Normalkaffee.
  • Die Robusta Bohne wird hoch geschätzt und sehr gezielt mit verarbeitet und perfekt als Mischbohne ausgewertet.
  • Die Arabica und Robusta Bohnen werden in vielen Geschmacksrichtungen unterteilt und können vom Personal auch beschrieben werden.
  • Der interessierte Kunde erfährt, was für eine Kaffeesorte und Kaffeewirkung er erwarten kann.
  • Es werden neben Kaffee Crema, Americano, Cappu, Espresso auch ausgefallenere Kaffeespezialitäten angeboten wie Affogato, Cold Brew als Sommerspezialität oder der überstürzte Neumann (neben eine stattliche Haube Sahne wird der doppelte Espresso aufgegossen) etc. 
  • Die Einrichtung ist bewusst auf Genussaufenthalt abgestimmt. 
  • Es werden häufig Infos auf dem Papier oder mündlich zum Beispiel zu Wasserhärte, Kaffee Herkunftsländern, Kaffee-Bauern angeboten.
  • Die Kaffeemaschine ist kein Vollautomat!
  • Mahlgrad des Kaffees kann individuell eingestellt werden.
  • Temperatur der Kaffeemaschine kann individuell eingestellt werden.
  • Wasser der Kaffeemaschine ist meist enthärtet, ionisiert oder anderweitig besonders gefiltert.
  • Der Kaffee ist besonders auf Giftstoffe geprüft.
  • Der Kaffee stammt von kleinen Kaffeeanbaubetrieben, deren Standorte genau bekannt sind.
  • Die Bohnenmischung ist ein Betriebsgeheimnis, das stolz gehütet wird. 
  • Die Kaffeebauern werden fair entlohnt.
  • Die Röstereien stehen in engem Kontakt und Austausch mit den Kaffeeeignern.
  • Die Verpflegung in Form von Kuchen ist innovativ, gerne vegan oder sehr reichhaltig und optisch immer sehr verführerisch.
  • Der Kaffeepreis ist im oberen Preissegment, ist aber im Vergleich zu anderen genau so höherpreisigen Normalkaffees aus dem Vollautomaten deutlich besser.

Auch wenn der Third Wave Coffee-Stempel nicht überzubewerten ist, schließlich stammt er nicht aus Europa, sondern wurde in den USA geprägt, ist das "aufgeklärte" Kaffeetrinken irgendwie schön.  

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

7 Kommentare

3
#1
12.9.19, 11:17
So ein Kaffee gibt es auch in Hamburg Othmarschen. Der Hit: du brühst den Kaffee am Tisch mit einem Porzellanfilter selbst.
Nach dem ganzen Kaffeemaschinenpark ist das sehr köstlich.
#2
12.9.19, 13:20
@MartinaBurmeister: Das habe ich tatsächlich noch nie gehört, ist aber eine coole Idee. Dann bekommt man das Dufterlebnis noch extra dazu. Mir geht das Kaffeeambiente dieser Läden noch nicht weit genug. Ich finde, dass längst fällig ist, dass man seine Kaffeebohne frei auswählen kann, die man trinken möchte und nicht immer den gleichen Hauskaffee bekommt. So wie beim Tee. Das fände ich nicht nur kaffee- sondern auch kundenbewusst. So eins würde ich gerne aufmachen :). 
2
#3
12.9.19, 13:36
Solche Kaffeesorten werden ja auch schon seit geraumer Zeit bei den großen LebensmittelKetten verkauft. Habe gerade einen in Gebrauch - natürlich immer frisch portionsweise gemahlen, mit Porzellanfilter (habe nur ganz kurz am Anfang Pads und Kapseln probiert und schnell verbannt) und Zeit - wie beim Tee.
Auch hin und wieder "cold brew". Das liebe ich besonders. (Kalt ohne heißes Wasser ziehen lassen, ohne Maschine und sehr bekömmlich. Einfach mal googeln.
Was mir allerdings entgangen ist, ist, dass das so heißt :-D
Danke für die Info und den netten Artikel!
Erfreulich, dass die "zurückzurNaturWelle" auch auf den Kaffeemarkt schwappt.
2
#4
12.9.19, 16:36
Eine Idee mehr,Leute von gutem Kaffee zu überzeugen.Ich hasse diese Coffee to go Welle,die über Deutschland geschwappt ist.Billige Plörre in Pappe.,gedankenlos weggeschlabbert.Kaffee ist Genuß,angefangen beim Anbaugebiet,der Bohne selbst,der Röstung!
3
#5
14.9.19, 01:55
Coffee to go ging an mir vorüber: Ich trinke Kaffee nur aus Porzellantassen mit Untertasse (ja das war meinen Kollegen und Kolleginnen mit ihren Pötten schon immer suspekt,,,,), finde diesen Tipp aber übertrieben: Kaffee schmeck auch aus der Kaffeemaschine, aus dem Filter, French Press - und mir sogar aus Granulat!
5
#6
14.9.19, 11:17
der Mann an meiner Seite kauft nur spezielle Kaffeesorten in kleinen Röstereien, dafür fährt er extra nach Frankfurt oder Mainz ... wir haben zwei Kaffeemühlen daheim, der Kaffee wird immer frisch gemahlen und mit dem Handfilter zubereitet ... und ich schmecke null Unterschied zum Supermarktkaffee den ich ich durch meine kleine Melitta-Maschine jage ... ich ergänze die von xldeluxe angeführte Liste der Kaffeebanausen um mich :o) 
1
#7
17.9.19, 09:57
:), wenn du eine gute Kaffeeverträglichkeit hast, kann jeder Kaffee passen.  Ich war auf der Suche und profitiere davon. Wer allerdings Details rausschmecken will, muss tatsächlich vorher die Geschmacksrichtungen kennenlernen und Erfahrung dazu aufbauen. EIn Parfum riecht erstmal auch nur "gut" oder nicht. Wer aber die Noten kennt, kann sie dann überhaupt erkennen. Das ist auch bei Kaffee oder Wein so.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter