Eiskaffee kalorienarm lecker und erfrischend
5

Eiskaffee: Kalorienarm, lecker und erfrischend

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Eiskaffee kann man schnell und kalorienarm - lecker auch ohne Sahne, Vanilleeis und viel Zucker - herstellen. Eine Kanne Kaffee ist bei mir zurzeit fast immer im Kühlschrank und ganz schnell ist ein eisiges, erfrischendes Getränk zubereitet.

Es gibt schon einen ähnlichen Tipp bei FM, mir geht es aber auch um eine Resteverwertung von Kaffeepulver, das schon etwas länger in meinem Kühlschrank verweilte und für frischen heißen Kaffee ich wohl nicht mehr verwendet hätte.

Für den Eiskaffee allerdings eignet er sich noch sehr gut, einfach etwa doppelt so viel Kaffeepulver für eine Kanne Kaffee, als man normalerweise nimmt, verwenden. Natürlich nach Geschmack, ich persönlich trinke eher stärkeren Kaffee.

Zubereitung

  1. Eine Kanne Kaffee kochen und für ein paar Stunden, ab in den Kühlschrank damit. 
  2. In ein großes Glas kommt zuerst nach Geschmack ein Süßungsmittel, ich verwende sehr gerne Agavensirup. Außerdem kann man verwenden, Ahornsirup, Stevia, Honig oder Süßstoff ...
  3. Darauf, nach Geschmack einen Schluck Milch (geht natürlich auch ohne) und dann viele Eiswürfel draufgeben. Ich nehme für ein Glas, wie auf dem Bild, eine kleine Sandschaufel voll :) Wer möchte, kann die Eiswürfel vorher etwas zerkleinern, ich habe einen Kühlschrank der die Eiswürfel produziert, da sind manche Stücke größer, manche kleiner ... da muss ich nichts zerkleinern. Die größeren Würfel stören mich auch nicht.
  4. Mit Kaffee auffüllen und einmal alles schön mit einem Löffel verrühren, evtl. Strohhalm rein, und genießen. 

Kalorienarm - schnell zubereitet - günstig - erfrischend - lecker!

Von
Eingestellt am

20 Kommentare


12
#1
29.6.15, 19:29
Wenn jetzt lt. der Anleitung Zucker nicht so verboten wäre, würde ich ggf. auch zur Süßung Vanille-Zucker empfehlen. Beim Klassiker mag ich sehr, dass er mit Vanille-Eis gemacht wird, was natürlich an dem Aroma liegt, dass die Vanille bietet ...
4
#2
29.6.15, 19:31
Verboten ist da nix :) wollte nur vorstellen wie ich für mich den Eiskaffee kalorienarm herstelle. Ist eine gute Idee mit dem Vanille-Zucker ... evtl. kann man auch einfach etwas Vanilleextrakt nehmen.
18
#3
29.6.15, 19:52
@henrike: musst mal die Eiswürfel auch aus Kaffee machen, dann schmilzt kein Wasser im Kaffee ;) ich trinke auch oft mal gerne Eiskaffee pur ohne alles.
4
#4
29.6.15, 20:15
Ich weiss, das ist eine gute Idee. Hab sie aber leider noch nie umgesetzt. Sollte ich mal machen ... :)
7
#5
29.6.15, 21:27
Deine Idee gefällt mir gerade, weil sie kalorienarm ist.

@glucke: Super Idee, den Kaffe als "Eiswürfel" einzufrieren. So verdünnt sich das Aroma nicht.

@henrike: Das Rezept kommt genau richtig. Diese Woche solle es bis 35 Grad heiss werden.
6
#6
30.6.15, 00:22
Die Idee "kalorienarm" finde ich gut.
Ich kühle aber den Kaffee zuerst auf Zimmertemperatur ab - so mache ich es immer -, bevor er in den Kühlschrank kommt, evtl. aufgeteilt in kleinere Marmeladengläser. Außerdem: Wenn ich eine so großeTagesdosis Kaffee plane, kommt entkoffiinierter halbe halbe mit rein.
Und dann Vanille- bzw. Vanillin zucker. Mehr brauchts tatsächlich nicht.

Kaffeewürfel - auch eine gute Idee!
6
#7
30.6.15, 09:57
Gute Idee mit Eiskaffee auf Vorrat im Kühlschrank. Mit Pulverkaffee ist so ein Eiskaffee sofort kalt hergestellt und schnell richtig kalt. Bin Single und trinke schon länger Pulverkaffee. Der Gold von A...i; ist wirklich lecker, aber nur 1 geh. TL auf einen Becher, sonst schmeckt er bitter. Werde jetzt auch noch Kaffee-Eiswürfel dafür herstellen. Danke für die Tipps und Euch allen wunderschöne Sommertage.
6
#8
30.6.15, 10:37
Das klingt so richtig nach Sommerhitze und Urlaub oder auch einfach nur der eigenen Terrasse!
5
#9 michelleh
30.6.15, 12:48
Bitte denkt alle mal dran, dass Süßstoff abführend wirkt!
Ich hasse Süßstoff, weil er scheußlich schmeckt. Deshalb würde ich selbstgemachen Vanillezucker in den Eistee geben. (Vanille auskratzen und in ein Gefäß mit Zucker geben, gut durchmischen) und einen guten Anteil an Magermilch (keine Kondensmilch). Ansonsten geniale Idee, bekommt von mir 5 Sterne.
7
#10
30.6.15, 13:14
Habs sofort nachgemacht ;-)
Mit selbstgemachtem Vanillezucker, etwas fettarmer Milch.... und grade auf dem Balkon genossen!
Ganz ohne schlechtem Gewissen wegen der, eh nicht vorhandenen, Bikinifigur :-)

Danke
Und nen schönen Sommer
4
#11
30.6.15, 13:16
ich hab alpro soya Vanille Milch rein getan. hat super geschmeckt
4
#12
1.7.15, 21:24
Bei mir steht auch seit gestern wieder eine Kanne mit Kaffee im Kühlschrank. Schmeckt lecker und hat wenig Kalorien. Von mir ein Tipp: ich süße den Kaffee wenn er noch heiß ist, dann löst sich der Zucker leichter auf als im kalten Zustand.
Ach, und dieses mal hab ich einen Teelöffel Kakao dazu gegeben.
2
#13
2.7.15, 17:09
Ich habe ebenfalls diesen Kaffee gemacht. Da ich Kaffee immer schwarz trinke, ist er also kcal-frei, nur Eiswürfel und Kaffee. Das erfrischt gut. Danke für den Tipp.
1
#14
5.7.15, 07:45
Ich friere (wie Glucke1980) den Kaffee ein, nehme dann die Herzwürfel und giesse die mit Milch auf. Wie fett die ist bleibt jedem überlassen. Gesüsst? wird bei mir nicht
3
#15
5.7.15, 09:19
also so ein bisschen Vanilleeis im Eiskaffee das gehört doch auch dazu - oder?
Muß ja nicht gleich die halbe Packung sein. -:))
1
#16
6.7.15, 11:51
Da ich Vanille auch sehr liebe und Zucker (meistens) meide, habe ich mir echten Vanille-Extrakt besorgt - also nicht das synthetische Back-Aroma. Diesen Extrakt gibts mit oder ohne Alkohol und er lässt sich nicht nur in eiskalten Kaffee prima einrühren. Und Kaffee für Eiskaffee gleich mit einfrieren, ist wirklich eine super Idee!
2
#17
6.7.15, 21:44
Habe am Wochenende über "Cold Brew Coffee" gelesen. Das ist vermutlich auch eine schöne Art der Eiskaffeezubereitung. Einfach mal suchen.
1
#18 mayan
7.7.15, 13:47
So mag ich Eiskaffee am liebsten: kalorienarm. Nur davon werde ich richtig munter, bei unmengen von Vanilleeis und Sahne fühle ich mich eher träge und vollgestopft.

@DirkNB: DANKE für den Hinweis auf Cold Brew Coffee. Habe gestern Abend eine Kanne angesetzt und er schmeckt einfach himmlisch gut. Auch mit heißem Wasser verdünnt zum Frühstück!
#19
8.7.15, 00:08
So oder ähnlich mache ich es auch immer. Die Grundvariante hat es bei mir sogar bis Amerika geschafft, durch Austauschschüler. Aber mit eis eis und sahne. Alle waren Begeistert.
#20
9.7.15, 10:08
Liebe Muttis, ein etwas anhaltender Geschmack und Kühle, kann man mit einen
Thermo Becher oder Glas erziehlen.Für Eiswürfel habe ich Beutel.diese werde ich mit Kaffee füllen, mal sehen wie das ist.
Ausserdem giebt es Thermokannen aus Glas, da können gleich 3-4 Portionen hergestellt werden.und es sieht nicht nur toll aus, wenn Gäste kommen muss man nicht extra laufen......sondern nur geniessen.
Gruss Giesa

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen