Zeit für Eiskaffee: Möchtest du wissen, was du tun kannst, damit der Eiskaffee nicht verwässert? Erfahre es in diesem Tipp.

Eiskaffee: Kleiner Tipp für das Aroma

Voriger TippNächster Tipp

Jetzt kommt langsam die Zeit für Eiskaffee. Hier nun ein kleiner Tipp, wie man diesen noch besser machen kann.

Man kocht einen schönen starken Kaffee und lässt ihn abkühlen. Dann füllt man den kalten Kaffee vorsichtig in Eiswürfel-Beutel. Dann ab in den Tiefkühler damit. Nach einigen Stunden sind die gefrorenen Kaffeewürfel gebrauchsfähig.

Wenn man sich einen Eiskaffee macht und einige der Würfel in das Glas gibt, wird der Eiskaffee nicht verwässert, sondern schmeckt schön aromatisch.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

1
Das ist wieder so ein Tipp wo man sich selbst fragt: Mensch warum bin ich da nicht schon früher selbst drauf gekommen 😁 Super Tipp! Vielen Dank dir 
27.3.20, 10:54
2
Wieso soll tiefgefrorener Kaffee in Eiswürfelform den Eiskaffee weniger verwässern und aromatischer schmecken als im Kühlschrank gekühlter Kaffee?
In einen Eiskaffee kommt doch nichts außer kaltem Kaffee und Eiscreme - und keine verwässernden Wasser-Eiswürfel!
31.3.20, 10:19
3
Vielleicht hat man keinen im Kühlschrank vorrätigen kalten Kaffee?
Das mit den Kaffee-Eiswürfeln mache ich auch schon lange so.
Ist ein prima Tipp. 👍
31.3.20, 11:24
4
@DWL: 
Du hast recht! Dass man mit der Einfriermethode kurzfristig Eiskaffee zur Verfügung hat, habe ich nicht bedacht.
Nur dass gefrorener Kaffee weniger verwässert und aromatischer sein soll als frischer, leuchtet mir immer noch nicht ein. 
31.3.20, 11:41
5
@anemone: Ich glaube, es war gemeint, dass Kaffee-Eiswürfel den Kaffee, im Gegensatz zu Wasser-Eiswürfeln nicht verwässern.
Alternativ kann man auch ein Kaffeekonzentrat mit 'normalen' Eiswürfeln runterkühlen.
Für die Kaffeewürfel koche ich nicht extra Kaffee, sondern nehme übrig gebliebenen und kalt gewordenen Kaffee.
😀
31.3.20, 13:34
Unverträglichkeitserscheinung
6
@anemone:  Vielleicht weil Gefrorenes keinen Einfluss von Bakterien zulässt.
Kaffe nur normal gekühlt, hat genauso Gammelpotential wie Erbsen und Frikadelle.
Der Eiswürfenkaffe ist quicklebendig frisch, der gekühlte - nicht.
2.5.20, 12:24
7
@DWL: Ja, so war es sicher gemeint, aber wer gibt Wasser-Eiswürfel in seinen Eiskaffee?
Die Kaffee-Eiswürfel-Methode ist sehr gut!

#6 : Natürlich gammelt Kaffee auch im Kühlschrank, wenn er dort nur lange genug aufbewahrt wird, aber wer macht das? Ich z.B. stelle den abgekühlten Kaffee wenige Stunden in den Kühlschrank, damit er richtig kalt wird.
3.5.20, 10:09

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kostenloser Newsletter