Eiskaffee selber machen - einfach & lecker

Fertig in 
Nährwerte pro Portion
Proteine:9 g
Kohlenhydrate:31 g
Fette:46 g
Kalorien:568 kcal
Zu den Zutaten
Eiskaffee selber machen - einfach & lecker

Ein passendes Rezept für die heißen Tage. Ich trinke ja keinen Kaffee, mag ich einfach nicht, witzigerweise aber liebe ich Eiskaffee. Bei den aktuellen Temperaturen einfach köstlich. Mich wundert allerdings sehr, dass es tatsächlich in meinem Umfeld junge Menschen gibt, die nicht wissen, wie man einen Eiskaffee zu Hause zubereitet. Eine Zeit lang hat mir eine junge Bekannte regelmäßig ein Paket Vanilleeis und Sahne gebracht und mich gebeten, Eiskaffee zu machen.

Da dachte ich mir, ich will mal schnell Abhilfe schaffen, falls es davon noch mehr gibt und die sich nicht trauen bei der Nachbarin zu fragen.

Meine Angaben sind jetzt mal für zwei Longdrinkgläser.

Zutaten

2 Portionen
  • 400 ml Kaffee
  • 6 Kugeln Vanilleeis
  • 200 ml Schlagsahne
Video-Empfehlung:

Zubereitung

  1. Kaffee kochen und kalt stellen. Man kann ihn auch warm verwenden, kalt jedoch schmilzt nicht alles gleich zusammen und schmeckt einfach besser.
  2. Sahne steif schlagen. Ich süße die Sahne nicht, ist Geschmacksache.
  3. Ist der Kaffee kalt (am besten Kühlschrank kalt), dann gibt man je Glas 3 Kugeln Vanilleeis ins Glas und dann Kaffee auffüllen, noch etwas Platz lassen für die Sahne.
  4. Die steif geschlagene Sahne mit dem Löffel oben darauf geben und dann mit einem Trinkhalm genießen (ich nutze wiederverwendbare Edelstahl-Trinkhalme).

Meine Mengenangaben sind variabel, je nachdem wie groß euer Glas ist, und je nachdem wie viel Eis ihr drin haben wollt und wie viel Sahne und Kaffee. Mit zwei Kolleginnen hatten wir uns im Sommer ab und zu in der Pause einen Eiskaffee im Weizenbierglas gegönnt ... grins.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Dalgona Kaffee (Whipped Coffee) selber machen
Nächstes Rezept
Frappuccino mit Karamel
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,8 von 5 Sternen,
8 Kommentare

Ich gehöre zwar zu den Jahrgängen, die noch wissen, wie man Eiskaffee selber macht ;-) aber man denkt halt nicht immer dran. Du hast mich also mit Deinem Tipp auf eine gute Idee gebracht... Das Vanilleeis steht schon auf dem Einkaufszettel! Danke!
@honey64, die Idee mit dem Weizenbierglas gefällt mir ziemlich gut ;-). Ansonsten bereite ich den Eiskaffee genauso wie du zu. Ich gebe nur noch etwas Milch in den Kaffee, er ist mir trotz Vanilleeis und Sahne sonst zu stark.
Wir mischen den Kaffee weil er und zu stark ist mit Milch oder Hafermilch, manchmal kommt auch noch
Kaffeesirup dazu. Auf die Sahnehaube dann noch ein paar Kakaopulverflöckchen, dann sieht das ganze schon echt lecker aus. Andere Eissorten kann man auch ausprobieren.

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!