Tiefkühlschrank entfeuchten mit Salz

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wir haben einen Tiefkühlschrank ohne Abtauautomatik. Damit wir ihn nicht so oft enteisen müssen, stelle ich eine Kunststoffschale in Größe eines Butterstücks in den Schrank, den ich zu 2/3 mit Speisesalz fülle. Dieses Salz saugt Feuchtigkeit auf. Nach 2-3 Tagen stelle ich die Schale auf die Heizung. Wenn sich eine harte Kruste gebildet hat, ist das Salz trocken und kann nach zerbröseln wieder in den Schrank gestellt werden. Die ganze Prozedur kostet also nichts.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
16.4.12, 23:44
Das muss ich auch mal ausprobieren. Einstweilen danke für den Tipp!
#2
17.4.12, 10:24
Tolle Idee, da das Abtauen zu meinen ätzendsten Aufgaben zählt.
Wird sofort probiert!
#3
17.4.12, 10:31
Ich habe ein kleines Tiefkühlschränkchen mit nur 4 Fächern.
Meine Frage ist: sollte ich in jedes Fach etwas Salz stellen oder reicht ein Fach? Ich taue nämlich auch nicht gern ab.
#4 jojoxy
18.4.12, 15:34
mir gehts wie hannilein... ich hab mal ganz oben ein gefäß reingestellt, weil da auch immer das meiste eis ist. jetzt bin ich gespannt.
#5
19.4.12, 21:12
Toller Tipp :-) Bin gespannt obs funktioniert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen