Ich hole das geliebte Leckerli raus und halte es mit dem Finger hoch neben meine Kamera. Jetzt sind sie aufmerksam und der Blick wandert natürlich Richtung Leckerli, jetzt kann man sie super einfach fotografieren.

Tiere einfacher fotografieren

Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder, der ein Tier hat und es fotografieren will kennt das Problem, ein schönes Bild vom Gesicht (den Augen) zu knipsen ist nicht einfach. Sie blicken immer nur kurz oder gar nicht in die Kamera, da habe ich mir was einfallen lassen. 

Ich hole das geliebte Leckerli raus und halte es mit dem Finger hoch neben meine Kamera. Jetzt sind sie aufmerksam und der Blick wandert natürlich Richtung Leckerli, jetzt kann man sie supereinfach fotografieren. 

Von
Eingestellt am

18 Kommentare


#1
1.9.16, 00:13
Super Tipp,danke,wird ausprobiert! 👏😄
#2
1.9.16, 00:46
Jo, so kann man's machen. Ich mache lieber ein Video und such mir dann das beste Bild raus. :)
#3
1.9.16, 08:46
Bei meiner Katze hilft es auch, leise etwas zu flüstern...sie guckt dann ganz aufmerksam hin..
2
#4
1.9.16, 10:17
Ich fotografiere oft und gern Tiere und versuche immer mit ihnen auf Augenhöhe zu sein, sonst besteht das Tier nur aus Kopf. Eine kleine Trillerpfeife oder  Qietschentchen lenkt super ab. Natürlich geht auch Leckerli. Unbeobachtet und aus einer Bewegung heraus aber entstehen die besten Fotos, ich mache immer sehr viele und suche mir dann die schönsten aus. Meine Kamera erkennt Hund oder Katze und macht die witzigsten Bilder. Schaut mal in eurer Kamera in die SCN Einstellung, da sind oft solche Erkennungsprogramme dabei.
1
#5
1.9.16, 13:59
@Upsi: genau, auf augenhoehe. das heisst oft: runter auf den boden. bei meiner kamera gibt es die einstellung, dass wenn man auf dem ausloeserknopf  drauf bleibt, die kamera eine serie von bildern schiesst. da ist machmal ganz schoen viel ausschuss dabei, nur kopf, nur schwanz etc.thema: katze und schmetterling.
1
#6
1.9.16, 14:26
@datura33: Tiere zu fotografieren ist mit das schwerste in der Fotografie, gerade weil sie nicht machen was sie sollen. Man braucht sehr viel Geduld, vor allem bei Wildtieren. Der kleine Hund auf dem Foto ist sehr süß und auch fotogen und er scheint auch auf das Leckerli gespannt zu sein. Am besten lassen sich Raupen knipsen, die wackeln nicht so sehr, oder Löwen, die lauernd gerade zum Sprung ansetzen weil sie einen fressen wollen. 😂
1
#7
1.9.16, 15:26
@Upsi: Hauptsache die Kamera wird nicht gefressen😜  
Werd das auf jeden Fall bei meinen Katzen ausprobieren, könnte mir aber vorstellen, dass sie auf das Leckerli zuspringen.
#8
1.9.16, 15:42
@VIVAESPAÑA: so ein Kätzchen im Sprung hat doch was. Gleich Auslöser drücken beim springen 👌
3
#9
2.9.16, 03:25
Auslöser drücken im Sprung? Schön wär`s:
Meine bescheuerte Kamera löst meist erst dann aus, wennn mein Kater schon längst im anderen Zimmer ist......... 😂😂😂

Ich steh auf Schnecken und Raupen! Auf die ist Verlass!
1
#10
4.9.16, 10:56
@xldeluxe_reloaded: schau mal nach,ob deine kamera eine funktion hat,bei der mehrere bilder hintereinander schossen werden. der icon ist meist eine katze(zumindest bei meiner nikon ist es so)
#11
4.9.16, 20:54
@datura33: 
EINE KATZE????? Das hätte ich schon vor dem Kauf der Kamera gesehen 😂
Nein, ich denke, diese Funktion hat meine Panasonic nicht. Die KATZE ist aber ein guter Grund für eine neue Kamera, zumal meine Smartphonefotos immer alle verwackelt sind. 
#12
4.9.16, 21:51
@xldeluxe_reloaded: ich weiss nicht,ob man das vor einem kauf bemerkt,ausser man schaut nach saemtlichen funktionen. ich habe es erst spaeter festgestellt. vielleicht hast du noch die bedienungsanleitung.
aber neue kamera ist natuerlich besser. ich fotografiere nicht gern mit dem smartphone.
#13
4.9.16, 22:16
@datura33: 
Ich habe 40 Jahre alles mit, über und von Katzen gesammelt und ich weiß nicht, dass es eine Position bei Nikon gibt? Ich frag sofort mal meine Katzenfreunde........vielleicht bringen wir Nikon so richtig in Schwung 😂😂
#14
4.9.16, 22:40
@xldeluxe_reloaded: ich kenne deine kamera nicht, aber wenn du eine kompakt-,oder bridgekamera hast,hat diese programme. z.b. makro,gegenlicht,landschaft usw. und da gibt es auch ein programm fuer sport,oder eben tiere, jedenfalls geht um bewegung.da wiederum kann man einzelbild oder fortlaufende serien schiessen.
#15
4.9.16, 22:48
@datura33: 
Da ist echt eine Einstellung für Sport............ich schäme mich und melde mich morgen wieder, wenn ich die Nacht mit den Einstellungen meiner Kamera verbrachte (man gönnt sich ja sonst nichts).
#16
4.9.16, 23:05
@datura33: das ist das SCN Programm und es hat eigentlich jede Kamera. Ich habe drei unterschiedliche Kameras und alle haben dieses Programm. Darin gibt es auch eine Erkennung für Hund und Katze, für Kinder, Sport, Dokumente, Landschaft, Nacht und und und. Tolle Sache, die ich sehr viel nutze.
#17
4.9.16, 23:35
@Upsi: und es macht das fotografieren soviel einfacher,als bei den alten kameras,bei denen man alles von hand einstellen musste.
ich experimentiere gerne, und nehme fuer ein motiv oft verschiedene einstellungen.es ist interessant was fuer unterschiedliche ergebnisse man erzielt.
#18
4.9.16, 23:41
@datura33: mach ich auch. Ich nehme mir schon seit Ewigkeiten vor den Sonnenaufgang am Meer zu fotografieren. Da müsste ich aber soooo früh aufstehen grrr, da nehme ich doch lieber den Sonnenuntergang und davon hab ich hunderte. 😜

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen