Barock Prinzessinen Torte
3

Tinkerbell-Torte - selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Hallo, habe mal wieder gebacken! Dieses Mal ist es eine Tinkerbell Torte geworden! Und das beste, sie ist ganz einfach nachzumachen!

Zutaten

Für die Buttercreme

  • Vanille/oder Schoko Pudding (zum Kochen) von 1 L Milch
  • 500 g Backmargarine
  • 5 EL Zucker

Zum Verzieren

  • Esspapier-Blätter in gelb
  • Dekozuckerstreusel (bei Tinkerbell hab ich Blüten gewählt)
  • Marshmallow Fondant
  • Grüne Lebensmittelfarbe

Du brauchst

  • 1 Glas
  • 1 Barbie Puppe
  • Gugelhupfform

Zubereitung

  1. Der MMF: 150 g MM, wird mit 1 EL Wasser, in die Microwelle gestellt. Ca. 1 Minute ! (bei bleiben) dann mit 350 g gesiebten (!) Puderzucker mit einem Mixer gut durchkneten. Kann eine klebrige Angelegenheit werden! Aber es lohnt sich. Immer wieder etwas PZ dazu falls es zu doll klebt. Dann nochmals mit den Händen kneten.
  2. Bei Farbwünschen jetzt die LF auf den Fondant tröpfeln und weiterkneten bis die Farbe angenommen wurde. In Frischhaltefolie packen.
  3. Für den Kuchen die Zutaten verrühren und in die gefettete Form geben.
  4. Bei ca. 180 °C, ca. 40-60 Minuten (je nach Ofen) backen. Zwischendurch mit einem Stäbchen testen!

Die Buttercreme

  1. Margarine schaumig schlagen. Dann den erkalteten Pudding vorsichtig unterrühren. WICHTIG-Beides muss ungefähr die selbe Temperatur haben, um sich zu verbinden! Dann den Kuchen in waagerechte Scheiben schneiden und die Creme auf die Schichten verteilen. Dadurch wird der Gugelhupf immer größer.
  2. Jetzt ein passendes Glas suchen, wo die Puppe hineinpasst und das mit dem Kuchen, oben endet. Zur Stabilität der Puppe, nehme ich Alufolie oder Küchenrolle, geknüddelt. (Hatte bei einer günstigen Puppe die Beine:-) ) abgemacht, dann hat man mehr Spielraum.
  3. Der MMF wird ausgerollt und um den Kuchen gelegt. Die Schnittkante glatt reiben und mit Blüten etwas mehr verzieren, fällt dann nicht so auf. Möglichst also hinten das Kleid schließen. Überstände abschneiden.
  4. Aus den Resten hab ich Rosen geformt und angelegt. Das Oberteil hab ich auch einfach zurechtgeschnitten und an die Puppe gelegt. Das hält von alleine.
  5. Die Flügel hab ich aus Esspapier ausgeschnitten und etwas befeuchtet, damit sie am Fondant kleben. Wer aber den Kuchen transportieren will, sollte sie lieber mit Zuckerguss oder dergleichen fester kleben.
  6. Zum Schluss, verziere ich noch mit den Blüten. Das kann aber jeder so machen, wie er mag.
  7. Habe dann danach, auch noch eine Barockprinzessinentorte gemacht, wo ich weniger Creme und andere Verzierungen genommen hab. MMF habe ich hier aber auch benutzt. (SIEHE FOTO)
  8. Auch wenn sich das jetzt kompliziert anhört... es ist wirklich gut machbar und macht viel Spaß! Fragen beantworte ich gern!
Von
Eingestellt am

27 Kommentare


#1
17.11.11, 20:32
Hört sich super an, uns sieht super aus, ich kam nur anfangs nicht ganz mit deinen Abkürzungen klar. Was für eine Backform hast du für den Kuchen genommen? Und kommt das Glas in den Kuchen oder obendrauf? Das hab ich nicht ganz verstanden.....
#2
17.11.11, 20:53
Boah - allein die Fotos sind schon der Hammer. Aber auch ich hatte Probleme mit deinem Aküfi.

Was das ist? Na - ein Abkürzfimmel! ;)

Aber klasse gemacht!!
#3
17.11.11, 20:53
WOW, nachmachen werde ich sie nicht - aber sie ist ein wahrer Hingucker!!!
#4
17.11.11, 21:44
Also das Glas kommt dann in den kuchen.da wo vom backen das loch ist.vorsichtig reindrücken.nicht zu dolle sonst quillt die creme zu sehr raus und erst dann natürlich das fondant darüber.
als form hab ich meine normal große gugelhupf form genommen.
sorry für meine abkürzungen.war mir gar nicht so bewusst,*grins* hoffe das meiste ist trotzdem klar...lg
#5 Ribbit
17.11.11, 21:57
Das sind ja tolle Bilder, und die Idee mit den Esspapierflügeln find ich süß :-D

Ich werde demnächst meinen ersten MMF verarbeiten. Bin sehr gespannt, ob das klappt....
#6
17.11.11, 23:29
NOCH GEILER!!! OH GOTT WIE COOL! Das mach ich für meine Schwester :D
#7
18.11.11, 07:25
Boah, das backe ich dem Kurzem zum Geburtstag.
Nein, Scherz beiseite, der würde mir den Vogel zeigen ;-)

Die Torten sehen super lecker aus und sind bestimmt das High-Light auf dem Kuchenbuffet.

Übrings: Schicke Theke hast du.
#8
18.11.11, 08:59
Herz aller liebst, würde ich sofort nachmachen, aber leider nur Jungs um mich rum ;-)
#9
18.11.11, 09:55
Nachdem ich nun weiss dass MMF Marshmallow Fondant heisst hätte ich bitte gene gewuss, was denn das ist? Ich kenn das nämlich nicht. (Bei mir ist nämlich Fondant Wein)
Die Fotos sind absolut unübertrefflich!
#10
18.11.11, 10:18
wem der MarshMallowFondant zu kompliziert ist, der kann zu fertiger rosa Kuchenglasur greifen ... gibt es diese Woche beim lidl für 99 cent

eine wirklich zauberhafte Torte, die du da gebacken hast *Kompliment*
#11
18.11.11, 10:25
Aha, Kuchenglasur oder so, jetz komm ich langsam dahnter, was das ist.
Danke!
PS: Nette Küche, smily181
#12
18.11.11, 10:27
@Phelbs: Das ist ne Marshmellowmasse, die du dir nach eifrigem Kneten so gestalten kannst, wie du magst.
Auf so Torten sieht das super toll aus, kann mir das ganze aber auch wiederlich süß vorstellen.
#13
18.11.11, 11:05
@Eifelgold: Ist also im Grunde so was ähnliches wie Marzipan, einfach auf MM Basis anstelle von M basis (M= Mandel :)) und ich stell mir das auch grausam süss vor, aber für einen Kindergeburtstag oder so kommt es ja nicht drauf an ob ich das zu süss fînde. Kinder denken darüber sicher völlig anders als wir beide.
#14
18.11.11, 11:30
seid bitte vorsichtig beim Herstellen der Fondantmasse, an heissem Zucker kann man sich ganz übel verbrennen !!
#15
18.11.11, 13:09
@Agnetha:Also dazu muss ich sagen , das die Marshmallowmasse gar nicht heiss wird sondern eher lauwarm in der Mikrowelle!! Die sind ja nur ein paar sekunden drin und dann sind sie schon weich zum verrühren!
Man sieht es den Marshmallows allerdings nicht an das sie schon weich sind da sie bis du sie berührst ihre Form behalten...
Bei mir ist das zumindest so..;-))

Ach und süß ist die Masse natürlich wirklich.Muss man drauf stehen..Aber ich habe hier auch Erwachsene gehabt, die sie sehr gern mochten(zumindest haben sie es mir gesagt ;-)))hihi...
Ist halt bei solch einer Masse wirklich Geschmacksache...
#16
18.11.11, 13:18
@chrissyabg: Hey wie wärs denn mit einem Ken im Glas mit weisem Fondant und schwarzen Fondant (oder Kuvertüre )Flecken im Fussballdesign drauf ... Gerade zur EM nächstes Jahr bestimmt nicht schlecht..Ist vielleicht dann auch was für Jungs...
Sorry aber die Backphantasie geht immer mal mit mir durch.. ;-)) LG
#17
18.11.11, 13:26
@smily181: ja stimmt auch ne gute Idee, na mal schauen ob ich das so hin bekomm ;-)
#18
18.11.11, 13:39
Witzige Torten! :-))
Das würde mir auch Spass machen! Habe noch nie MMF benutzt...
Weiß jemand wie man Marshmallows weich kriegt wenn man keine Microwelle besitzt?
#19
18.11.11, 13:43
@teamworker: mmh gute frage...würd im Backofen auf nicht ganz so hoher temperatur in feuerfester schale versuchen..das müsste gehen..Aber BEI BLEIBEN !! ;-)
#20
18.11.11, 15:40
@smily181: Gute Idee, kann man ja mal an einem Mellow antesten.

@Phelbs: richtig, wir müssen das ja nicht essen. Ich mag ja mal den ein oder anderen Mausespeck, aber dann ist auch wieder gut. Für ein Jahr oder drei.
#21 Ribbit
18.11.11, 15:57
teamworker: das geht auch im Wasserbad, ist aber etwas mühsam - dauert halt länger. Hat bei mir aber geklappt.
#22
18.11.11, 17:00
Ist ja eine süße Idee für einen Prinzessinnengeburtstag. Wird auf jeden Fall beim nächsten Geburtsag probiert. Man hat ein Geschenk super verpackt, eine super Deko und für die hungrigen Mäuler ist auch gesorgt. Klasse Tipp.
#23
18.11.11, 19:33
Super gemacht :D beide total schick!
#24
18.11.11, 21:59
Man ist das eine super Idee !!!! Meine Nichten haben demnächst Geburtstag.... werden 11 Jahre ich hoffe das sie das noch toll finden ?
Werde beiden so eine tolle Torte backen.
100 Süße Backpunkte für Dich Smily 181.
Danke
#25
19.11.11, 12:20
@smily181: Das werde ich probieren!
Die Teile im Wasserbad zu schmelzen, wie von Ribbit vorgeschlagen, ist auch 'ne Idee, bzw. ja schon getestet.

Habe gerade gelesen, dass man Marshmallows auch selber herstellen kann!
Das ist natürlich noch viel aufwendiger, aber dann ist die Masse gleich weich. Mal sehen, ob ich mal einen experimentierfreudigen Tag habe...
#26
13.5.14, 14:41
Wunderhübsch, einfach toll! Respekt
#27
13.5.14, 14:47
@gluckchen: Wo bist Du denn unterwegs??? ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen