Den Verbrauch von Tintenpatronen reduzieren und sparen.

Tintenpatronenverbrauch richtig reduzieren und sparen

Voriger TippNächster Tipp

Ist doch toll, wie schnell man alles aus dem Internet ausdrucken kann. Doch leider wird das beim Tintenstrahldrucker auf die Dauer ganz schön teuer. Mein Druckerladen (!) hat mir einen heißen Tipp gegeben, der funktioniert - jedenfalls bei meinem Modell Canon Pixma. Man spart wirklich!

Es sind nur 2 Optionen einzustellen. Gehe auf "Druckeigenschaften". Hake an "Schnell" - dann wird die Schrift zwar nicht so dunkel wie gewohnt, aber das reicht fast immer. Dann hake an "Graustufen drucken" und schon druckst du alles ohne Farbe - eben in Graustufen. Wenn du diese Optionen fixierst, ist das optimal zum Sparen, aber trotzdem aufpassen, wenn nun bei deinem Ausdruck die Farbe wichtig ist - dann kannst du die Druckeigenschaften kurz ändern, das dürfte kein Problem sein. Also dann, ausprobieren!

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

7 Kommentare

Emojis einfĂźgen

Ähnliche Tipps

Filzhülle für Fotoalbum herstellen

Filzhülle für Fotoalbum herstellen

2 1
Drucker reinigen

Drucker reinigen

13 5
Drucker: Druckqualität verbessern

Drucker: Druckqualität verbessern

8 22
Eingetrocknete Druckerpatronen

Eingetrocknete Druckerpatronen

5 5
Homeschooling: 6 Tipps fürs Lernen zu Hause

Homeschooling: 6 Tipps fürs Lernen zu Hause

11 6
Geplante Obsoleszenz - Mythos oder traurige Wahrheit?

Geplante Obsoleszenz - Mythos oder traurige Wahrheit?

20 54

Platz schaffen und Gutes tun

10 13
Druckerpatrone leer oder noch nicht?

Druckerpatrone leer oder noch nicht?

21 44

Kostenloser Newsletter