Tipp vom Mechaniker für saubere/reine Hände: Abschminktücher

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die stark verschmutzten Körperteile (z.B. Gesicht, Hände,...) einfach mit Abschminktücher der Freundin reinigen (z.B. Motoröl, Unterbodenschutz,...).

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


#1 klausbege
28.8.06, 19:15
Wieso hat man denn im Gesicht Motoröl oder Unterbodenschutz??? Und BEVOR ich "schmutzige" Arbeit beginne, reibe ich mir die Hände mit ein paar Tropfen Spülmittel (das beste dafür ist PALM.....)! Eintrocknen lassen - Schmutzarbeit verrichten - danach die Hände mit WARMEM Wasser waschen: fertich...
#2 Tim
31.8.06, 14:46
Wie waers mit Einweghandschuehn tragen? Gerade wenn man mit dem unterwegs ist und keine Tuecher dabeihat.
#3
1.9.06, 12:04
Hallo Tim!
Wie bekommst du die Einweghandschuhe übers Gesicht???
#4
1.9.06, 12:06
looooooooool
#5 Sebastian
1.9.06, 12:52
was ist wenn ich keine Freundin habe?
#6 Matze aus S.
1.9.06, 15:22
wenn man mal nicht an Einreiben vor der Arbeit gedacht hat, geht das auch prima mit Waschmittel. Bei mir funktioniert das 1a. Das einzige was ich damit nicht sauber bekomme ist mein schmutziger Charakter :-)
#7 Michael TAsch
13.9.06, 12:16
Hallo habe die erfahrung gemacht das wenn man sich vorher die hände mit einer handelsüblichen handcreme eincremt das der schmutz sich sehr leicht mit seife abwaschen lässt. HAt mann sehr stark verschmutzte hände und es geht nicht mit seife ab kann mann waschpulver nehmen man die hände sehr geschmeidig und es riecht gut!!
#8 Duke-X
23.1.07, 13:46
Ja, Ja, Sollte man keine einweghandschuhe haben und das einkremen der Hände vergessen haben nehmt Butter oder Margarine.
Das funktioniert bestens.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen