Tippautoren auf Frag-Mutti.de können ab sofort ihre Tipps als Entwürfe abspeichern, so dass man diese zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeiten kann.

Tipps als Entwurf speichern

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bisher war es für die Tippautoren/innen nicht möglich einen Tipp als Entwurf abzuspeichern, um ihn dann z.B. zu einem späteren Zeitpunkt bearbeiten und abschicken zu können.

Ich freue mich sehr euch heute diese Möglichkeit bieten zu können! D.h. wer eingeloggt einen Tipp verfasst, findet nun den "Als Entwurf speichern"-Button im Eingabeformular.

Ein Klick darauf, und es lassen sich die Bilder und auch der Text für später abspeichern. Wer seine Tipps als Entwürfe abspeichert, der kann aber nicht nur zu einem späteren Zeitpunkt daran weiter arbeiten. Die Zwischenergebnisse bleiben auch erhalten, wenn z.B. der PC oder Browser abstürzt: Hat man einen Entwurf, so ist dieser nicht verloren, sondern kann ihn nach dem Absturz aufrufen.

Wo findest du deine Entwürfe?

Ganz einfach, klicke auf das grün hinterlegte Männchen in der Navigation, um dein Benutzermenü aufzurufen. Unter "Beiträge" findest du "Meine Entwürfe". Dort sind alle deine Entwürfe aufgeführt. Ein Klick auf eine Überschrift und du kannst an diesem Entwurf weiter arbeiten.

Natürlich lassen sich die Entwürfe dort auch wieder entfernen, falls gewünscht.

Unser Ziel ist es natürlich, euch das Tipp verfassen so einfach und angenehm wie möglich zu gestalten.

Falls ihr Fragen hierzu habt, lasst es mich bitte wissen! Sollte auch etwas nicht richtig funktionieren, bitte melden :)

Jetzt einen Tipp verfassen

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


2
#1
18.7.16, 16:12
Superidee! Mir ist schon der eine oder andere Tipp "abgeschmiert" und im Nirwana verschwunden. Seit dem schreibe und speichere ich zwar meistens erst in Word den Text, trotzdem ging schon manches beim Bilder einfügen wieder futsch. 
Das nächste Projekt könnte dann eine "Vorschau" sein, wie es im Forum möglich ist. Dann könnte man vielleicht auch etwas mit html spielen, bevor man es abschickt. Die Formatierungen, die bei den Tipps möglich sind, sind halt sehr begrenzt. 

Edit 1: Ich habe das gerade mal ausprobiert. Leider waren beim erneuten Aufrufen die hochgeladenen Bilder wieder weg und die Zeiten (für ein Rezept) hatten sich um 10 Minuten verringert. :-(

Edit 2: Jetzt habe ich den Entwurf noch einmal geöffnet, da waren die Bilder noch da, aber bei den Zeiten fehlten wieder 10 Minuten (d.h. die erste Ziffer).

Edit 3: Jetzt habe ich den Entwurf abgeschickt. Leider ist er dadurch aus den Entwürfen verschwunden. Ich dachte ich könnte mir einen Entwurf für Rezepte oder einen für Häkelanleitungen etc. anlegen und das Grundmuster je nach Tipp mit anderem Text füllen.

Die Bilder waren beim Abschicken noch da, auf die Zeiten habe ich jetzt nicht mehr geachtet, es sollte 15 Minuten Zubereitung und 15 Minuten backen sein, die "1" ging immer wieder verloren.
1
#2
18.7.16, 16:27
@Mafalda: Wir hatten schon erweiterte Formatierungsmöglichkeiten, das ist jedoch alles sehr chaotisch gewesen. Daher bieten wir das nicht mehr an (wir waren die meiste Zeit mit Umformatieren beschäftigt...)

Zu den Fehlern: Die Zeiten sollten jetzt passen. Passiert das mit den Bildern nach wie vor?
2
#3
18.7.16, 16:33
@Mafalda: Wenn der Tipp dann abgeschickt ist, dann ist er kein Entwurf mehr :) Dann sind wir dran ihn zu bearbeiten und zu veröffentlichen.
1
#4
18.7.16, 17:28
Ich finde das eine klasse Idee, denn manchmal kommt es vor dass man einen Tipp im Kopf hat den aber noch nicht fertig stellen kann weil die Bilder dazu noch fehlen. Oftmals denke ich auch das ist doch ein toller Tipp für FM, mir fehlt aber die Zeit diesen Tipp in die Tat umzusetzen, dann kann ich wenigstens schon mal den Text schreiben und die Bilder dazu später hochladen.😄
1
#5
18.7.16, 22:13
@Bernhard: Wenn ich bei meinen E-Mails Entwürfe speichere, dann bleiben die als Entwürfe erhalten, auch wenn ich Mails abgeschickt habe. Das hat den großen Vorteil, dass ich mehrfach auf denselben Entwurf samt Anhänge zurückgreifen kann. 
#6
18.7.16, 22:21
@Mafalda: Genauso ist das bei mir auch. Das finde ich auch ganz klasse. Denn oft ist es so dass man eine E-Mail verschickt hat aber dann lange keine Antwort vom Empfänger zurück bekommt. Dann schicke ich die E-Mail wenn sie sehr wichtig ist nochmal. 
Ich fände es auch schön wenn das hier genauso wäre.
2
#7
19.7.16, 09:50
@Mafalda: Tipps sind jedoch keine E-Mails, denn die Tipps muessen von uns bearbeitet werden - E-mails nicht, die gehen dann an den Empfaenger. Allerdings scheint dein E-Mail-Programm nicht standardmaessig konfiguriert zu sein: Normalerweise ist es so, dass nicht versendete E-Mails im Ordner "Entwuerfe" (Drafts) gespeichert werden. Sobald sie abgeschickt wurden, landen sie normalerweise im Order "Gesendet" (Sent). Da kann man sie natuerlich dann auch wieder finden. Hier ist das aber anders, da es sich ja nicht um E-Mails, sondern Tipps handelt.

Du hast jedoch natuerlich auch auf deine veroeffentlichten Tipps Zugriff, diese findest du unter https://www.frag-mutti.de/my_tips.php Die kannst du zwar nicht mehr bearbeiten, aber die E-Mail, die du abgeschickt hast, kannst du auch nicht mehr bearbeiten, da sie ja schon beim Empfaenger ist.
#8
19.7.16, 10:39
Ich finde es klasse, dass man Tipp's als Entwurf speichern kann. Man hat ja nicht immer so viel Zeit um einen Tipp vollständig zu verfassen und kann so, wenns  zeitlich passt, daran weiterarbeiten.

😄 👍
5
#9
19.7.16, 11:46
Ohne jemandem zu nahe treten zu wollen, halte ich die Funktion für
überflüssig. Viel einfacher und komfortabler und ohne die ganzen
Probleme ist es doch, den Tipp offline mit dem eigenen
Textverarbeitungsprogramm zu schreiben. Dort kann man formatieren, bis
es einem gefällt. Man speichert ab und öffnet, sooft man möchte. Und
wenn der Tipp dann reif für die Veröffentlichung ist, wird er mit copy
und paste ins Forum übertragen. So kann man sich auch ganz einfach
mehrere Vorlagen für Tipps erstellen, die auch nach dem Übertragen
erhalten bleiben. Einfacher geht es doch nicht und das Rad muss nicht
immer wieder neu erfunden werden.

Gruß

XXL
#10
19.7.16, 13:14
@XXL: Ich finde es aber einfacher direkt hier bei FM einen Tipp zu verfassen und den dann hier als Entwurf zu speichern und nicht erst umtändlicherweise in einem Textverarbeitungsprogramm erstellen und hierher kopieren. Hier kann man den Tipp auch öfters öffnen und bearbeiten bevor er abgeschickt wird oder etwa nicht? Ich habe es noch nicht ausprobiert. Ich werde es demnächst aber mal tun.
2
#11
19.7.16, 15:05
@XXL: Du trittst niemandem zu nahe. Du kannst natürlich nach wie vor deine Tipps in Word schreiben und sie dort verwalten. Die eine Methode schließt die andere nicht aus, man hat die freie Wahl.

Ich sehe gerade, du hast noch keinen Tipp veröffentlicht 😜
1
#12
21.7.16, 13:23
Schon lange schreibe, formatiere und speichere ich meine Tipps erst in Word und kopiere sie dann hier rein. Leider gehen viele Word-Formatierungen beim Eintragen verloren oder werden in unsinnige Formatierungen umgewandelt.
So kann man zwar in WORD eine nummerierte Liste durch andere Absätze unterbrechen und dann weiterführen, wie es bei Rezepten manchmal nötig ist. Kopiert man das hier bei FM rein, dann kommt die Nummerierung durcheinander. 
Nachdem mir nun mit den begrenzten Formatierungs-Möglichkeiten von FM und dem Einfügen von Sonderzeichen so eine Rezeptbeschreibung geglückt ist, würde ich sie gerne als Entwurf speichern und beim nächsten Tipp, der eine Reihenfolge von Schritten enthält, wieder darauf zurückgreifen.
Aber gerade kommt mir die Idee: Vielleicht kann ich zwei gleiche Entwürfe unter verschiedenen Namen abspeichern und immer nur einen davon als Tipp abschicken? Dann bleibt mir der andere als Entwurf erhalten. 😋
#13
21.7.16, 17:00
@Mafalda: Ja, wir sind bei den Formatierungen strikter, damit sie einheitlich bleibt.

Du kannst natuerlich auch Entwuerfe nie abschicken und "fuer dich" behalten und dann per Copy & Paste in einen neuen Entwurf kopieren. Einfach in zwei Tabs deine Entwuerfe oeffnen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen