Wäscheklammern

Tischdecke bei Wind beschweren

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man sitzt im Garten am Kaffeetisch, eine leichte Brise weht. Plötzlich wird der Wind stärker und die Decke droht wegzuwehen oder sogar die Tassen und Kuchenteller mitzunehmen.

Klar, es gibt gehäkelte Beschwerer in Form von Erdbeeren und Trauben - aber es reichen auch einige Wäscheklammern, die es in Plastik, Holz und allen Farben gibt. Einige angeklipst - und schon rührt die Decke sich nicht mehr vom Fleck.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


2
#1
24.4.14, 18:54
guter, guenstiger tipp!!!und so einfach :))
6
#2 mokado
24.4.14, 19:12
preiswert aber nicht schön.
#3
24.4.14, 19:36
ich finde den tipp gut und alte holzwäscheklammern viel schöner, als die genannten erdbeer- und traubenanhänger! außerdem stoß ich mich immer an den häßlichen dingern... ;-)
5
#4
24.4.14, 19:55
wir haben ein paar tischdecken fuer draussen und ich geb zu-ich habe in alle "bleiband"eingenaeht.da wir draussen einen ueber 4m tisch haben, muss ich eh immer stoff kaufen und selber ran..tischdecken in der groesse sind unbezahlbar.
6
#5 mokado
24.4.14, 20:35
@nnelmn
es gibt auch anderes als anzuclipsende hässliche weintrauben etc.
z.b. edelstahl mit Magneten.
die auch nicht unten am Rand angemacht werden müssen,
dann stören sie auch nicht beim sitzen.
1
#6
25.4.14, 08:08
Es gibt auch Tischdecken für draußen , die einfach schwerer sind, ich habe eine geflochtene ovale Tischdecke , der Rand ist nur mit einer kleinen Borte abgeschlossen , da fliegt bei Wind nichts hoch.

Wenn ich das mit Klammern machen müsste , dann mit Holzklammern und die vielleicht mit einer passenden Farbe versehen , das macht dann noch was her , als mit Plastik oder den einfachen holzfarbenen Klammern.

Bleiband einnähen ist auch eine gute Option
7
#7 Upsi
25.4.14, 10:03
Wir haben einen Tisch mit Mittelfuß, da wird die Decke mit einem Band festgemacht. Oft nehmen wir auch nur Platzdeckchen, die liegen fest an und für ein normales Sonntagskaffeetrinken reicht das vollkommen und man muss sich nicht mit wehenden Decken herumplagen.
2
#8
25.4.14, 10:29
@Upsi: Wir nehmen auch Platzdeckchen... immer schön passend zu den jeweiligen Gartenmöbeln.
Früher hab ich auch Wäscheklammern benutzt, da die Tischdeckenbeschwerer zu leicht waren und die Decke trotzdem wegflog ;-)
4
#9 MissChaos
25.4.14, 15:01
"....eine leichte Brise weht...
Plötzlich wird der Wind stärker und die Decke droht wegzuwehen oder sogar die Tassen und Kuchenteller mitzunehmen."

Na, DAS ist dann aber keine "leichte Brise" mehr. Das ist dann schon ein halber Orkan. :) ;) Da sitze ich in der Regel selten draussen... ;)

Zu Deinem Tip:
Es ist wohl funktionell. Doch für mich kein Tip. Das wäre mir nicht hübsch genug... Ich würde keine Wäscheklammern an meinem Kaffetisch haben wollen. Und wenn Besuch da ist erst recht nicht. Da lobe ich mir meine durchsichtigen Clipse mit denen ich die Tischdecke an die Tischkante clipse.
#10
25.4.14, 22:44
@miss chaos was klipst du wohin?
#11 MissChaos
26.4.14, 16:50
@penguschi:
Wie ich oben schon geschrieben habe. Mit den Clipsen mache ich das Tischtuch an der Tischkante fest.
Ich wüsste nicht wie ich das jetzt noch anders beschreiben könnte.
2
#12
26.4.14, 20:49
Bei uns sind es schon immer Kinder gewesen, die die Tischdecken egal ob drin oder draussen mit Klammern versehen haben :)

Irgendwie fällt mir gerade mal so auf, das ich kein Kind kenne was sich nicht Stundenlang mit Klammern beschäftigen kann....
1
#13 Icki
28.4.14, 09:36
Ich bin "im hohen Norden" aufgewachsen und kenne das auch, dass auch an einem lauen Tag mal eine Böe dazwischen ist, die dem Teegeschirr gefährlich werden kann:-)

Für diesen Tipp muss der Tisch aber eine relativ flasche Platte haben, oder? Unser Gartentisch hatte eine Holzplatte von ca. 1.5 cm, da wüsste ich nicht, wie ich Wäscheklammern anbringen sollte... Oder meinst du so Plastiktische?

Es gibt auch so Klammern (laufen im Internet scheinbar unter den Namen "Tischklammern", "Tischtuchklammern", "Tischdeckenklammern"), die sehen aus wie Metallquadrate, bei denen die eine Seite ins Quadrat gebogen wurde. Die hatten wir zu Hause, für Tische mit dickeren Tischplatten auch noch verwendbar (zumindest bei unserem).
#14 MissChaos
30.4.14, 19:31
@Nicole1987:
Ich glaube, dass Ellaberta was anderes meint. Sie klemmt die Wäscheklammern an die "Zipfel" des Tischtuches unten. Um die Decke unten mit den Wäscheklammern zu beschweren. So jedenfalls habe ich das verstanden.

@Icki:
Genau diese Tischtuchklammern meine ich mit Clips. Ich bin einfach nicht auf den Namen gekommen.... Dabei ist es doch so einfach und naheliegend! :)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen