Toilettenrollen werden zur Geschenkverpackung
7

Toilettenrollen werden zur Geschenkverpackung

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

In Ergänzung zu dem Tipp "Adventskalender basteln" (05.11.14) mit Toilettenrollen (!) möchte ich hier anhand der Fotos darstellen, wie man zwei Rollen so ergänzt, dass sie eine im Umfang variable Verpackungsmöglichkeit/Geschenkverpackung bieten.

Füge im Folgenden meine Erklärung dazu ein, die ich schon als Kommentar # 12 im obigen Tipp eingestellt habe:

  • Für ein sperriges (!) niedliches ETWAS kann man auch zwei (!) Rollen längs aufschneiden, sie in- bzw. übereinander schieben, dabei darauf achten, dass die jetzt vier Längskanten nicht genau aufeinander liegen, sonst hätte die Verpackung an dieser Stelle ja eine durchgehende Öffnung. Dies wird verhindert, indem man die beiden Rollen mit den offenen Kanten gegeneinander verdreht, sodass sich eine geschlossene Oberfläche ergibt.
  • Durch In-die-Breite-Ziehen der inneren Rolle kann man die Weite=Durchmesser der äußeren Rolle und somit der Gesamtverpackung nach Belieben verändern: Weite A auf meinen Fotos ergibt eine im Umfang kleinere Verpackung als bei Weite B usw.
  • Dann nur noch die offenen Längskanten der äußeren Rolle (hier grün) auf der inneren Rolle festkleben.
  • Die Mantelfläche = Oberfläche verzieren ...
  • Zum oberen Verschluss siehe Tipp "Adventskalender bastleln"  oder - fällt mir gerade so ein - wie bei einer Schultüte - mit Transparentpapier gestalten. Vielleicht habt ihr noch andere Ideen?!
  • Man kann auch eine lange Haushaltspapier-Rolle mit einer kurzen Toilettenpapierrolle kombinieren, in dem man sie verschieden weit ineinander schiebt ...

Viel Freude beim Ausprobieren und bitte: Hier vorstellen!

Danke!

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 MissChaos
6.11.14, 21:14
Hallo trom4schu! Danke fürs Einstellen! :)

Ich hatte es also doch richtig verstanden. Genauso habe ich doch die Nr. 24 gemacht. Mit der Küchenpapierrolle. Guck Dir mal das Bild 2 ganz links an in meinem Tip mit dem Adventskalender. Aber ich habe es natürlich nicht so gut und ausführlich beschrieben wie Du jetzt. Danke. :))
#2
6.11.14, 23:35
Das ist ein sehr guter Tip. Vielen Dank dafür!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen