Tonerflecken auf Teppichboden entfernen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe mir beim Tonerkassettenwechsel meines Laserdruckers ein paar Tonerflecken auf dem Teppichboden eingehandelt.

Mutig wie ich bin habe ich an einem kleinen Tonerfleck mit einem Microfasertuch und Nagellackentferner probiert - und ich war über das Ergebnis sehr angenehm überrascht, denn die Tonerflecken haben sich alle rückstandslos entfernen lassen.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Pete
5.1.09, 12:36
Absaugen tut es auch ...
#2 bernd
5.1.09, 16:32
das kann ich mir nicht vorstellen, denn toner ist mehlfein gemahlener gefärbter kunststoff, der mit hitze auf das papier gebrannt wird. theoretisch kann man den absaugen, allerdings kommt er bei einem normalen (kein Tonerstaubsauger) hinten wieder heraus, weill die filterporen zu groß sind.
#3
18.1.09, 19:14
Vorsicht... ich hab als ich so ca. 11 mal mein Handy mit rotem Nagellack verschönern wollen & als der danach wieder runtersollte, hab ich mit dem Nagellackentferner auch die oberste Schicht der Handyhülle entfernt...
Jenachdem aus welchem Material die Teppichfasern bestehen stell ich mir die Reaktion ähnlich vor...
#4 Joel
12.9.09, 15:21
Hat super geklappt! Der Teppich (eigentlich ein billiger) hats anscheinend auch überlebt. Habe einen Azetonhaltigen Nagellackentferner von Rossmann (Mandelduft :)) genommen, die Flecken sind jedenfalls weg bzw. im Tuch. Mal sehen wie ich das sauber bekomme!
#5
30.12.14, 19:31
Hallo erst einmal.... Bin durch Zufall hier gelandet, weil bei mir ebenfalls Toner auf dem Teppich gelandet ist. Es waren zwei kleine Flecken, etwa von der Größe eines Kästchens von einem "normalen" Rechenblock (ich glaub bei Erstklässlern sind die Kästchen etwas größer). Der Teppich ein "kurzhaariger" aus Velour. Habe vorher natürlich bei einem Fleck schon selber mit den Fingern dran rum gerieben. Danach habe ich beide Flecken abgesaugt (einfach den Staubsauger eingeschaltet und das Rohr ohne Düse auf den Fleck gestülpt). Es mag sein, dass feinste Partikel irgendwo wieder rausfliegen, aber die Flecken die auf diese Weise entstehen, sind garantiert kleiner! Falls überhaupt sichtbar..... ;-) (zumindest in meinem Fall)
Anschließend mit ein wenig Aceton auf nem Tuch vorsichtig gerieben (vorher natürlich an einer nicht sofort sichtbaren Stelle probieren, ob der Teppich das verträgt). Meine Flecken sind weg! Also die Idee mit dem Nagellackentferner (acetonhaltig oder nicht) scheint ne gute zu sein... Vielen Dank!!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen