Trinkwasser sparen

Du kannst sehr einfach folgende Sparmaßnahmen ergreifen und wertvolles Trinkwasser einsparen.

Ich glaube, es ist uns allen klar, dass unser Wasserverbrauch reduziert werden muss, solange das noch möglich ist. Bei dieser Hitze muss ja im Garten viel gegossen werden und die Regentonne ist leer. Deshalb haben wir folgende Sparmaßnahmen ergriffen:

Das Wasser vom Salat waschen, Gemüse und Obst waschen kommt in eine Kanne und wird zum Gießen verwendet. Ebenso gibt es im Bad große Einsparmöglichkeiten. Das Vorlaufwasser zum Duschen, Zähne putzen, waschen, kommt ja morgens kalt aus der Leitung und das möchte ja keiner haben. Also wird das kalte Wasser ebenfalls aufgefangen und zum Gießen verwendet. Es ist unglaublich, wie viel da zusammen kommt.

Das hört sich zunächst umständlich an, spielt sich aber sehr schnell ein. Und wir haben Geld gespart und etwas für die Zukunft bezüglich Wasserknappheit getan.

Es ist ja nur ein kleines Bausteinchen, aber je mehr mitmachen, umso besser für unsere Umwelt.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Sparen im Haushalt - 22 Tipps
Nächster Tipp
Frugalismus, "Zero Waste" und Nachhaltigkeit
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gesundheitsrisiko Blei in Trinkwasser und Lebensmitteln
Gesundheitsrisiko Blei in Trinkwasser und Lebensmitteln
6 1
Die Toilette rinnt / defekte Dichtung im Spülkasten
12 3
Leitungswasser vs. Mineralwasser - was sollen wir trinken?
Leitungswasser vs. Mineralwasser - was sollen wir trinken?
16 75
15 Kommentare

Tipp online aufrufen