Leere Überraschungseier sind sehr praktisch: Man kann sie vielseitig weiterverwenden.

Ü-Eier, nicht nur Spannung und Spiel - auch praktisch!

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die kleinen gelben Döschen aus den Ü-Eiern nicht gleich entsorgen.

Ich gebe meinen Kindern (6 und 8) immer ihr "Kakaogeld" in diesen Döschen mit in die Schule. Da es immer passend sein soll, kommen da schon ein paar Münzen zusammen. Damit diese nicht lose in der Federmappe rumfliegen, leisten die Döschen gute Hilfe. Besonders seit sie den Klappverschluss haben und sich wesentlich leichter öffnen lassen.

Auch Hundeleckerchen, die gerne in der Hosentasche zerbröseln oder mitgewaschen werden, lassen sich hier gut verstauen.

Zum Picknick passen zwei Stück Würfelzucker rein, für den einen "Kaffee-mit-Zucker-Trinker", der immer dabei ist.

Auch lose Knöpfe, Würfel, Reißzwecken usw. finden hier einen neuen Platz.

Zudem sind sie Spülmaschinen fest und falls sie einem ausgehen, erhält man in jedem Supermarkt Ersatz (außer in der Sommerpause!!) ;-)

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 engelmetatron
19.11.10, 15:25
Tolle Idee u. sooo praktisch!!!

Das merke ich mir für den nächsten Ausflug.
Mein GöGa trinkt seinen Kaffee immer nur mit Süßstoff.
Da passen die kleinen Dingerchen ja gut rein.

DANKE!
Daumen hoch :)
#2
29.9.11, 21:05
das ist eine super-idee ! ich habe für Kleingeld und andere kleine Sachen oft Film-rollen= behälter genommen (kennt das überhaupt noch Jemand:Normale Filmrolle von normalen Fotoaparat )

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen