Über Nacht knittrige Wäsche von alleine bügeln

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kürzlich habe ich per Zufall entdeckt, wie man sich das Bügeln sparen kann.

Wäsche draußen aufhängen und über Nacht hängen lassen - natürlich nur, wenn kein Regen gemeldet ist ;-)

Am nächsten Morgen ist die Wäsche glatt vom Tau und Eigengewicht. Man kann die nasse Wäsche aber auch kurz bei höchster Einstellung in den Trockner schmeißen. Sind sie dann richtig, heiß hängt man sie auf. Blusen und Hemden am besten auf ein Kleiderbügel und glatt ziehen. Ferdisch!

Von
Eingestellt am

15 Kommentare


1
#1
7.5.10, 08:19
Lasse meine Wäsche auch immer auf dem (überdachten) Balkon draussen über Nacht, im Winter manchmal (notgedrungen) mehrere Nächte, bis sie trocken ist. Bügeln muss ich dann nie, allenfalls mal Hemden wegen den Kragen etc.
2
#2 Bademeister
7.5.10, 12:37
Mach ich auch so. Bügele grundsätzlich nicht. Life's too short ;)
1
#3
7.5.10, 13:14
Auch ich hasse Bügeln aber bei manchen Sachen ist es besser man bügelt kurz drüber. Die Wäsche nimmt dann den Schmutz nicht mehr so an.
1
#4
7.5.10, 15:38
@alteschachtel: Wieso? Ist mir noch nie aufgefallen und ich wüßte auch nicht wie man das erklären könnte. Bitte kläre mich auf.
#5 ak47
10.5.10, 15:13
die wäsche komprimiert beim bügeln.
1
#6 knuddel
26.5.10, 23:26
....ich bügele meine Sachen nur von vorne..sieht man hinten nix ungebügeltes..alles glatt...eine Seite reicht volkommen.
1
#7 Ussi
4.7.10, 22:43
@ knuddel: Ich bügel, wenn überhaupt, auf links.. xD
2
#8
19.12.10, 00:16
Ich bügel auch nicht. Kaum setzt man sich ins Auto und schnallt sich an, gibt es schon die wieder die ersten Knitterfalten.
Schmeiße die gewaschene Wäsche für 10 min. in den Trockner, schleuder sie im heißen Zustand ein paar mal aus und hänge sie dann auf.
Habe das neulich einer Arbeitskollegin erzählt, die hat mich erst mal von oben bis unten ganz prüfend angeschaut. Habe dann gefragt, ob ich zerknittert aussehe... Sie konnte es gar nicht glauben, dass meine Klamotten nicht gebügelt sind.
Aber es soll ja auch Leute geben, die ihre Unterhosen bügeln :-)
2
#9
28.1.11, 09:24
@ apple 29 mache ich genauso, hänge oft Sachen auf den Balkon, die Nachtfeuchte arbeitet dann für mich.
3
#10
26.6.11, 10:01
Hier bin ich richtig, bin auch davon ueberzeugt, dass buegeln die Lebenszeit raubt. Ich freu mich immer wie eine Schneekoenigin, wenn beim aufhaengen noch ein leichter Wind weht (sollte natuerlich kein Orkan sein). In SA im Hochsommer ist die Waesche immer schon nach fast 30min trocken, ist nicht genug Zeit zum glat werden, mit Wind gehn die Falten irgendwie immer weg.
#11
17.7.11, 12:58
Ich hänge meine Wäsche auch immer raus, auf dem Ständer, die Blusen auf dem Bügel und den Bügel mit Wäschklammern am Ständer befestigt. Der Tip mit dem Plastiktuch ist klasse, auch wenn ich zum Glück einen Carport als Unterstand habe.

Wenn die Wäsche besonders glatt sein soll, kann es hilfreich sein, kleine Gewichte unten an zu bringen. Zum Beispiel die Tischdeckenbeschwerer eignen sich durchaus, aber auch selber gebastelte aus normalen Wäscheklammern.
1
#12
30.6.12, 14:36
Bügeln desinfiziert die Wäsche. Gerade in der heutigen Zeit, in der die meiste Wäsche ja im Niedrigtemperaturbereich gewaschen wird, hatte ich es manchmal, dass meine Shirts so muffig gerochen haben. Das sind Bakterien!! Ab und zu mal drüberbügeln und dieses unangenehme Problem tritt nicht mehr auf.
#13
5.8.12, 10:25
Super!!!!!!!
Danke für den tollen Tipp;)
#14 Goma
7.2.13, 23:23
@Angelika59:
Das eine schließt das andere ja nicht aus - ab und zu mal Bügeln aus hygienischen Gründen ( auch wegen Hausstaubmilben) kann ja nicht schaden.
Aber es geht auch mal so...
2
#15
1.3.13, 18:15
@Angelika59: Das mit dem Müffeln der Wäsche kommt manchmal auch daher, dass die Wäsche nicht schnell genug trocknet. Dies passiert dann, wenn man die Wäsche beispielsweise in den Keller hängt, wo es recht kalt ist. Oder wenn man zu wenig Waschpulver verwendet. Ich gebe IMMER eine komplette Schaufel Waschpulver in den Hauptwaschgang - schon alleine wegen dem Kalk im Wasser. Seitdem ich "genug" Waschpulver benutze hatte ich noch nie Probleme mit übel riechender Wäsche und ich bügele NIE und NICHTS. Viele glauben es nicht, aber meine Wäsche duftet gut und ist picobello glatt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen