Alkoholfreier Bloody Mary

Ultimatives Anti-Kater-Mittel: Alkoholfreier Bloody Mary

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hat sich jahrelang bewährt und Tomatensaft liebe ich sowieso :-) Entweder fertig vom Supermarkt der mir R beginnt und mit EWE aufhört, nennt sich "Scharfe Tomate" und gibt es in Tetra-Packs à 500 ml für 70 Cent das Stück.

Oder selbstgemacht mit folgendem Rezept:
10 ml Zitronensaft und 100 ml Tomatensaft, wenn ihr wollt auf Eis im Glas gut verrühren. Mit Tabasco, Worcestersoße, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1 wermaus
19.9.11, 10:03
Endlich jemand, der auch Tomatensaft liebt und nicht nur im Flugzeug! Leckeres Rezept und Wodka mag ich eh nicht. Ich nehm gern noch einen Stängel frischen Rosmarin.
#2 Die_Nachtelfe
20.9.11, 20:42
Lecker, und sicher nicht nur gegen Kater gut. Mehr gibts echt nicht zu sagen, sorry ;)
1
#3
22.11.11, 09:03
Man trinke Deutschen Wein, trocken mit wenig Restzucker und Säure, dann
kommt auch nicht der "Kater". Bei Restalkohol hilft auch keine Tomate, der muss abgebaut werden. Alles andere ist Firlefanz.
#4
22.11.11, 13:30
Danke für das Rezept werd ich das nächste mal probieren :)

btw: alkoholfreier Bloody Mary = Virgin Mary :)
#5
22.11.11, 14:36
#Riesling: hab ich jetzt nicht so verstanden, dass man es "nach" dem Besäufnis trinken soll sonder "statt" des Besäufnisses, oder? Lecker Tomatensaft!
#6
3.2.13, 21:39
ENDLICH!!! Nichts gegen Eure Tipps hier, aber ich habe - zumindest für mich - jetzt ein Mittel gefunden, das mir richtig geholfen hat. Ein Kumpel hat mir sunrise drops empfohlen und mir einige von den Dingern mitgegeben. Ich dachte, der will mich veräppeln, habe diese aber tatsächlich nach einer "kleinen" Karnevalssitzung gestern einfach mal ausprobiert. Und siehe da, mir ging es blendend danach. In diesem Sinne: Alaaf und Helau!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen