Der Mojito ist ein kubanischer Drink auf der Basis von Rum, mit Limetten und vor allem Minze.

Unbeschwert genießen: Cocktails ohne Alkohol

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es ist eine Vorstellung vom Paradies: die Zehen im Sand, Sonnenuntergang, Meeresrauschen, angenehme Temperaturen. Unverzichtbar dabei: der Cocktail. Verzichtbar dank unserer tollen Tipps und Rezepte: der Alkohol. Man kann auch ohne dicken Kopf am Tag danach in den vollen Cocktail-Genuss kommen. Also: Cool das Schirmchen beiseite geklappt, Strohhalme raus und Shaker los!

Cocktailrezepte ohne Alkohol

Die Klassiker. Bleifrei.

Caipirinha
Original wird Caiprinha mit Cachaca gemixt, das ist ein brasilianischer Zuckerrohrschnaps aus frischem Zuckerrohr (im Gegensatz zu Rum, der aus Zuckerrohrmelasse gebrannt wird). Diesen muss man ersetzen, dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Prinzipiell ist die Zubereitung eines Caipiriha aber immer gleich: Eine Limette, 2 TL Rohrzucker, Auffüllflüssigkeit.

Die Limette gut waschen und achteln. Mit dem Rohrzucker (je feiner der gemahlen ist, desto besser) in ein geeignetes Glas geben. Das darf nicht so hoch sein, muss eine weite Öffnung haben und recht robust sein. Nun mit einem Holzstößel die Limetten mit dem Zucker gut zerdrücken und zerstoßen, damit möglichst viel Saft rauskommt und der Zucker darin aufgelöst wird. Nun das Glas mit crushed ice auffüllen und die letzte Zutat dazugeben – im Original Cachaca. Je nach Geschmack geht aber auch Tonic Water, Ginger Ale oder Apfelsaft. Ein Schuss Maracujasaft schadet auch nicht.

Mojito
Der Mojito ist ein kubanischer Drink auf der Basis von Rum, mit Limetten und vor allem Minze.

Die Herstellung ähnelt der der Caipirinha: Eine Limette gut waschen und achteln, mit 2 TL Rohrzucker und einigen Minzblättern in einem Longdrinkglas zerdrücken. Rum und zerstoßenes Eis dazu, mit sprudeligem Mineralwasser auffüllen und mit leicht angedrückten Minzzweigen servieren. Alkoholfreien Genuss bekommt man, wenn man Rum und Mineralwasser einfach durch Ginger Ale ersetzt!

Eine weitere alkoholfreie Variante: Im Saft einer Limette 1-2 Teelöffel Puderzucker auflösen, 10 ml grünen Pfefferminzsirup, einige Minzeblätter und gestoßenes Eis dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen.

Variation 2: Die geachtelte Limette mit Zitronenmelisse und 2 TL braunem Zucker und etwas Zuckersirup zerquetschen. Gestoßenes Eis und Bionade „Kräuter“ dazugeben.

Und ein entfernter Verwandter: der Mint Tonic
Einige Pfefferminzblätter mit 1 cl Zuckersirup in einem Glas zerreiben. Eiswürfel, 4 cl Pfefferminzsirup und 6 cl Zitronensaft dazu. Mit Tonic Water auffüllen.

Fast eine Pina Colada
Der cremige Traum der Pina Colada besteht eigentlich aus Rum, Ananassaft und Kokoscreme. Ohne Rum geht’s aber auch: 4 cl Kokossirup, 2cl Sahne und 16 cl Ananassaft mit Eiswürfeln im Shaker gut durchschütteln.

Free Planter‘s Punch
„One of Sour, Two of Sweet, Three of Strong, Four of Weak“, diese klassische Planter’s Punch-Regel bezieht sich auf Zitrussaft, Zucker, Rum, Wasser. Karibisches Feeling erhält man aber auch ohne „Three of Strong“: 7 cl Grapefruitsaft, 5 cl Ananassaft, 1 cl Limettensaft, ½ cl Limettensirup, ½ cl Zuckersirup mit Eiswürfeln im Shaker gut durchschütteln. In ein großes Cocktailglas mit Eis abseihen und mit eiskaltem Ginger Ale auffüllen.

Die Must Haves. Ohne Reue

Aperol Sprizz sensa alcool
Der klassische Aperol Sprizz ohne Aperol? Einfach 2 cl San Bitter (italienischer alkoholfreier Aperitiv) verwenden und mit 150 ml nicht so süßer Zitronenlimonade und einem Schuss Soda vermischen.

Hugo free
2 Limettenscheiben mit Minzblättchen und 2 EL Holunderblütensirup leicht zerdrücken und mit zerstoßenem Eis in ein großes Stielglas füllen. Mit Mineralwasser auffüllen.

Die Variante:
Angedrückte Minzblätter mit 2 cl Holunderblütensirup und Zitronenlimonade vermengen. Einen Schuss Mineralwasser dazu und mit einer Scheibe Limette servieren.

Mal was anderes.

Peppermint Patty
60 ml Ananassaft, 20 ml Limettensaft, 20 ml grüner Pfefferminzsirup in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben und umrühren. Mit Tonic Water oder Mineralwasser (dann aber 80 ml Ananassaft verwenden) zugeben.

Push up
20 ml Grenadine, 60 ml Orangensaft, 60 ml Grapefruitsaft, 60 ml Ananassaft im Shaker durchmixen und in ein mit Eiswürfeln gefülltes Glas geben.

Fresh pink
20ml Limettensaft und 20 ml Himbeersirup in einem Glas mit Eiswürfeln verrühren, mit Mineralwasser auffüllen. Mit frischen Himbeeren servieren.

Azzuro
40 ml Curacao Blue Sirup mit 20 ml Limettensaft mit Eisrüffeln umrühren. Mit Bitter Lemon auffüllen und mit Minze garnieren.

Car Driver
4 cl Ananassaft, 2 cl Zitronensaft, 1 cl Grenadine im Shaker mit viel Eis mixen, in ein Longdrinkglas mit frischem Eis abseihen. Mit Ginger Ale auffüllen.

Der Morgen danach. Die Virgin Mary
Schade an unseren alkoholfreien Drinks ist, dass man am nächsten Tag keinen Grund für einen Katerkiller wie die Bloody Mary hat, einen Drink aus Tomatensaft und Wodka. Tja, dann eben einen Katerkiller gegen Nichtkater (hilft aber angeblich auch gegen Echtkater!): 6 cl Tomatensaft, 8 cl klare Kraftbrühe, Selleriesalz, ein paar Spritzer Worcestershire-Sauce und Tabasco, Selleriesalz, frischen schwarzen Pfeffer aus der Mühle. Mit einer Selleriestange servieren. Zum Wohl!

Von
Eingestellt am
Themen: Cocktail, Alkohol

16 Kommentare


1
#1 superomi
26.2.16, 19:47
Danke für die tollen Rezepte. Ich habe jetzt Sehnsucht nach Sommer....
1
#2
26.2.16, 21:16
klingt alles sehr gut... wenn ich mit fahren dran bin, dann werde ich mich gerne dran erinnern!!
sonst bleib ich bei der "strong" version... ;-)
3
#3
26.2.16, 22:15
@superomi: wenn du die Rezepte toll findest, verstehe ich nicht, warum du in der Bewertung nur einen Stern vergibst? 1 Stern = kein guter Tipp, je mehr Sterne = guter bis sehr guter Tipp.
Ist doch nicht so schwer zu verstehen, oder?

Allein die vielen verschiedenen Rezepte sind schon 5 Sterne wert. Habe mir den Tipp abgespeichert, dann muss ich mir nicht über verschiedene Varianten den Kopf zerbrechen, danke dafür @Steffi! ;-)))
4
#4
26.2.16, 23:10
@Kampfente:

Ich habe es ihr schon 3x ausführlich erklärt...........mit einem Stern schadet sie dem jeweiligen Tippgeber..........will sie es vielleicht???

Da haben wir ja hier noch einige andere Mitglieder, denen das bei gewissen Tippeinstellern extrem stark am Herzen liegt: Potatoeman zum Beispiel - natürlich nicht bei allen, aber eben bei bestimmten usern.........: KINDISCH und so leicht durchschaubar: Glucke1980 weg - Potatoeman weg!
#5
27.2.16, 08:47
Tolle Rezepte, danke. Da ich keinen Alkohol vertrage ist die Virgin Pirinha schon länger mein Sommerfavorit, werde aber die anderen bestimmt ausprobieren. Sommer, bitte komm bald!!!!!
Kurze Frage am Rande: Wie seht ihr, wieviele Sterne jemand verteilt? Ich komm mir gerade so ahnungslos vor, da ich hier am wenigsten irgendwelche Intrigen vermutet hätte
#6 superomi
27.2.16, 08:55
Guten Morgen und Entschuldigung, ich wollte auf alle Fälle 5 Sterne geben, ich weiß nicht wo die fehlenden vier geblieben sind. Hab es nachgeholt. Schönes Wochenende
#7
27.2.16, 10:25
Es muss nicht immer Alkohol sein. Ich darf aufgrund einer Erkrankung der Leber keinen Alkohol trinken und finde die Rezepte toll. Vielen Dank dafür.
#8 paula2010
27.2.16, 10:49
Toller tippen und tolle Rezepte,
5 Sterne, leider sind nur 4 angekommen....bin zur zeit nur mit dem Handy hier, vielleicht kann ich es noch ausbessern
#9
27.2.16, 12:02
@xldeluxe reloaded

ich muss jetzt mal neugierig fragen... warum ist glucke denn raus? hab ich garnicht mitbekommen
#10
27.2.16, 15:39
Und wer ist mit Potaetoman gemeint?
Nicht alle halten sich auf dieser Seite so oft auf, daß sie über alles einen Überblick haben.
1
#11
27.2.16, 18:04
@nnelmn: Ich bin noch da ;)


@ Maeusel: Potaetoman kommentiert eigentlich nie, vergibt nur ganz ganz gerne bei jedem meiner Tipps seit Monaten 1 Stern. Nicht dass er nicht wüsste wie man Sterne verteilt, denn er/sie vergibt ja anderen auch mehr davon. Ich habe letztens xldeluxe_reloaded darauf aufmerksam gemacht, deshalb schrieb sie das. Wie soll man auch über Potaetoman bescheid wissen, wenn man keine Kommentare der Person liest.


Sorry wegen OT. Der Tipp ist sehr gut, gefällt mir.
1
#12
27.2.16, 18:26
@glucke1980: Schön, daß Du noch da bist!
Aber wie kann man denn diesen Potaetoman kennen, wenn er nie schreibt?
1
#13
27.2.16, 19:19
@glucke1980

schön, dass du noch da bist... :-)
3
#14
27.2.16, 20:58
Ich habe mich da wohl unklar ausgedrückt.

Mit "Glucke weg - Potatoeman weg" meinte ich nicht, das Glucke nicht mehr dabei ist, sondern:

Kaum stellt sie keine Tipps mehr ein, hat auch Potatoeman kein großes Interesse mehr an der Sternevergabe. Sie bekommt für JEDEN Tipp stets nur einen Stern vom Kartoffelkopp, grundsätzlich und ausnahmslos. Und ein Stern bedeutet: Ungenügend! Da gibt's kein Vertun!
3
#15
27.2.16, 20:59
@superomi # 6:

Nachholen ist nicht möglich: Wenn die Bewertung einmal abgeschickt wurde, bleibt es wie es ist.
#16
14.9.16, 18:48
Vielen lieben Dank für das Rezept ohne Alkohol. Muss starke Medis nehmen, und dadurch ist Alkohol tabu für mich

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen