Ich wollte diesen Hocker schon zum Sperrmüll geben. Jetzt gibt es ihn immer noch, weil ich die Sitzfläche mit Wolle verändert habe.
2

Upcycling: Alten Hocker mit Wolle aufpeppen

Voriger TippNächster Tipp

Der Hocker war so hässlich, ich konnte ihn nicht mehr sehen. Mit dicker Wolle habe ich ihn wieder aufgepeppt. Sieht witzig aus und ist viel bequemer als vorher.

Ich wollte diesen Hocker schon zum Sperrmüll geben. Jetzt gibt es ihn immer noch, weil ich die Sitzfläche mit Wolle verändert habe. Mit drei Doggen Wolle (je 100 m Lauflänge) wurde der Sitz umwickelt. Das dauert ca. zwei bis drei Stunden und herauskommt ein völlig neues Möbelstück mit toller Optik. Wichtig ist, dass auch an den äußeren Rändern gewickelt wird. Also nicht immer nur den Faden über die Mitte spannen, sonst entsteht dort eine Erhebung und der Hocker wird unbequem.

Das wird gebraucht:

  • Alter Hocker
  • Dicke Wolle (ca. 53% Schurwollanteil, 3 mal 100 g / 100 m)
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNächster Tipp

27 Kommentare

Emojis einfĂźgen