Ventilator gegen Stechmücken

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die ungewöhnliche Stechmückenplage beeinträchtigt diesen Sommer viele Grillabende oder das romantische Abendessen auf der Terrasse.

Wir sind durch Zufall auf ein simples aber sehr wirkungsvolles Gegenmittel gestoßen:

Einfach einen etwas größeren Ventilator auf einem Stuhl oder einem Beistelltisch in der Nähe des Esstisches platzieren und auf mittlere bis höhere Geschwindigkeit einstellen.

Resultat: Die lästigen Biester werden vom Winde verweht und man selbst hat den Vorteil einer kühlenden Brise.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1 xldeluxe
27.7.13, 01:28
Eigentlich logisch, dass die lästigen Stechmücken weggepustet werden....kommt nur leider - zumindest für heute - zu spät für mich: Ich habe 2 Mückenstiche auf dem Kopf, denn den hatte ich nicht mit Autan eingesprüht...................
1
#2
27.7.13, 09:41
mich mögen die Stechmücken nicht besonders ... : D
in den heißen Nächten hatte ich eine Kerze im offenen Fenster brennen, hat vielleicht auch geholfen ...
erst die letzten schwülen Tage, wurde ich einige male im Wald gestochen, hab deshalb Zahnpasta dabei, juckt und beißt dann nicht mehr ....
heute wird es besonders schwül, deshalb kam schon früh vorsorglich noch der Ventilator (war im Keller) zum Einsatz ..... also doppelt gut ...;-)))
2
#3
27.7.13, 11:13
Ich mache das im Schlafzimmer auch :) Ja ich weiß, schlecht für die Gesundheit, Strom, blablabla... Aber wenns hilft ;-)
#4
27.7.13, 12:09
Ich gehöre leider zu der Fraktion,die mit entzündeten Augen auf die kühle Brise des Ventilators reagiert :(( schwitz...für alle anderen sicher ein hilfreicher Tipp.
#5
28.7.13, 16:22
@schlaumi: meinst du du hast dann so ein dickes auge? Mein freund is heut morgen mit nem dicken auge aufgewacht, das wärs ja wenn es vom ventlator kommen wuerde (er hatte ihn letzte Woche in Dauerbetrieb an und ich hab ihn beim vorbeilaufen immer aufsgemacht und gemeckert, waere ein kleiner mecker-Sieg fuer mich :P )

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen