Verbogenes Holzbrett wieder gerade: mit Wasserdampf

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um ein verbogenes Holzbrett wieder gerade zu bekommen, das Brettchen mit der gewölbten Seite nach oben über dampfendes Wasser legen.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


1
#1
14.2.12, 11:40
Holzbretter werden nach dem abspülen hochkant zum trocknen abgestellt, denn wenn man sie hinlegt, dann verbeulen diese nur.
Sollte es doch einmal passiert sein dass ich mein feuchtes Holzbrett in liegender Position vergessen habe, dann einfach erneut anfeuchten (mit Lappen, Schwamm oder einfach unter den Wasserstrahl halten) und wieder hochkant hinstellen.
Täääätäää....Beule nach kurzer Zeit weg ;o}

Guter Tipp, der auch ohne Wasserdampf funktioniert, halt nur mit Wasser!
#2 Rumpumpel
14.2.12, 11:55
Wenn ihr gar nicht erst wollt, dass sich die Bretter biegen, so müsst ihr sie einfach nur beim Abwaschen von beiden Seiten nass machen, oder trocken abwischen.

Es ist die ungleichmäßige Verteilung der Feuchtigkeit im Holz, die dann bei der Trocknung das Holz verzieht. Oder richtig angewendet, wie bei Nabru, es wieder gerade biegt.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen