Angebranntes im Ofen mit Wasserdampf reinigen

Harte Krusten im Ofen lassen sich hervorragend mithilfe einer Schale Wasser entfernen.

Um harte Krusten aus dem Ofen zu entfernen, eine Schale Wasser hineinstellen und verdampfen lassen. Die weichen Reste lassen sich nun leicht entfernen.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Angebranntes mit Holzschaber lösen
Nächster Tipp
Festgebackenen Zucker auf dem Herd mit Spüli entfernen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Angebranntes mit Teigschaber lösen
Angebranntes mit Teigschaber lösen
9 8
Angebranntes im Kochtopf mit Salz und Sprudel entfernen
Angebranntes im Kochtopf mit Salz und Sprudel entfernen
6 2
Herdplatte mit Kaffeepulver reinigen
Herdplatte mit Kaffeepulver reinigen
3 7
7 Kommentare
Gudrun Majarian
1
Bei wieviel Grad?
16.9.09, 21:34
Äpfelchen
2
Das klingt so einfach, dass es wahrscheinlich sogar funktioniert! ;-)
17.9.09, 11:38
pitry
3
oh hab ich das nicht tut mir leid bei ca 100 grad 5-10min
17.9.09, 21:24
4
Das frag ich mich auch...
18.9.09, 13:54
Icki
5
Verdampfen lassen, da müssten doch 100°C reichen... wenn das klappt bin ich schwer beeindruckt, lege stattdessen immer klatschnasse Lappen auf die Kruste und so krieg ich den Backofen nicht sauber... hätte gedacht, das ist das gleiche Prinzip... ausprobieren...
18.9.09, 15:12
6
Also mein Ofen hat genau dafür eine Einstellung und ein extra Blech für das Wasser. Steht aber ansonsten auch genauso in meiner Bedienungsanleitung und was das tolle ist, das funktioniert sogar.
19.9.09, 01:42
Cacaito
7
Wenn man noch Zitronensaftkonzentrat hinzufügt, lösen sich bei dieser Gelegenheit auch gleich noch Fett mit ab.
19.9.09, 21:59
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen