Eingebrannte Töpfe kann man mit Backpulver und Essig wieder auf Vordermann bringen.

Verbrannte Töpfe reinigen

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Du kennst das Problem? Einmal beim Milchreiskochen nicht aufgepasst und schon ist der Topf angebrannt.

Einfach Essig mit Backpulver in den Topf, 15 Minuten einwirken lassen und mit einem Topflappen sauber machen. Fertig!


Eingestellt am


25 Kommentare


#1
14.9.05, 13:36
mit nem gemisch aus essig und backpulver kriegt man auch verstopfte rohre frei.
#2 conny
14.9.05, 14:41
Wenn men eine Spühlmaschine hat kann man die Taps in den topf mit etwas wasser geben und dann etwa 5 min kochen danach geht das angebrante auch super wieder ab.
#3 jk from ÜP
14.9.05, 14:49
gute tipps
#4
14.9.05, 14:52
#5 kiwi
14.9.05, 15:01
oder zitrone im topf auskochen (gibts auch als konzentriertes pulver)
#6 Binefant
14.9.05, 16:11
es geht auch mit Wasser und etwas Spülmittel, dann ganz kurz aufkochen lassen(Vorsicht, nicht zu lange kochen lassen, es schäumt sonst über!), dann löst sich das angebrannte auch fast von alleine
#7
14.9.05, 21:44
Hat leider nicht so gut geklappt. Der Topf war zwar sauber, hatte aber kleine Rostpunkte am Boden.
#8 tamias2a
21.9.05, 18:23
Ich kenn das mit Waschmittel (+Wasser) auskochen, aber Vorsicht, danach das richtige Abwaschen nicht vergessen :P (sonst schmeckt das nächste Essen bestimmt grausig sauber*kicher*) und daneben stehen bleiben, weil das Zeug ziemlich schnell überkocht und man dann zum Topf auch noch den Herd sauger machen muss.
P.s. funktioniert sogar bei richtig schwarz angebrannten Sachen in Töpfen :)
#9 waschweib
6.1.06, 14:49
Der Tipp ist toll!!!!!!!!!
Grad ausprobiert (hab das Essig sogar noch mit bissle Wasser verdünnt!) und alles ist sauber!
#10 waschtyp
27.2.06, 17:16
also ich kenne dass nur so

oliven öl nehmen und dann 2 päckchene backpulver fertig alles sauber ( wer kein backpulver hatt kannach pudding ulver nehmen abe nur vanile pudiing pulver
#11 lacky
8.3.06, 13:11
heisses wasser in den topf und reinigungsverstärker für die spülmaschine löst sich wie von selbst
#12 sophia
21.3.06, 16:57
Irgendjemand schrieb was von Rost ! Also das sah bei mir genauso raus ist aber !! kein Rost !! Ganz im Gegenteil da waren noch fettbelege in der pfanne die man vorher kaum sehen konnte. Die sind jetzt halt angelöst und sehen rötlich bräunlich aus, einfach nochmal weiter sauber machen
#13 Chemi
12.4.06, 09:10
Essigsäure und Lauge (Soda- Backpulver) neutralisiert sich normalerweise
#14 GMolnar@gmx.de
28.5.06, 11:49
Wenn auch das nicht hilft (Türkischer Pudding hat mich zur Verzweiflung getrieben) sprüht man das Eingebrannte mit Backofenreiniger ein und lässt das über Nacht einwirken.
#15 Janni
7.6.06, 19:46
Besten Dank. War ein spitzen Tipp. Habe alles ausprobiert, aber Essig und Backpulver zusammen war der Hit. Man darf bloß nicht zu sparsam sein!!!
#16 doris
2.9.06, 22:51
weenn mir mal goulasch anbrennt( kommt mal vor) schmeisse ich eine tabelette für den geschirrspüler in den topf... einwirken lassen ,, ausspülen und fertig
#17 Dodo
28.10.06, 17:17
Wir haben das jetzt auch probiert... leider ohne Erfolg...
#18 Elli
11.11.06, 12:35
Hab den Tipp gerade angewendet. Danke, es wirkt und es wirkt schnell und gut
#19 Kaline
30.1.07, 12:26
das läuft wie damals im chemie-unterricht, schön schön! Hat super funktioniert, jetzt kann ich endlich wieder Milchreis kochen!
#20 Franzi
23.5.07, 12:12
Bei meinem Topf mit eingebranntem Apfelmuß hat dieser Tipp leider nichts gebracht...
#21
20.9.09, 16:54
Wenn mein Mitbewohner mitgekriegt hätte, wie sein Topf nach der Anbrenn-Katastrophe aussah... bin gerade nochmal dem sicheren WG-Tod entgangen > diesen Tipp und 20 Min später sieht das Ding aus wie neu!! Uff - danke!!! :-)
#22 Gülcan
10.1.10, 19:59
Probiert mal es mit Porzos. Das kriegt masn beim Türkisch. Geschäft. Kostet auch nicht teuer. Fragt einfach nach. Gruß Gülcan.
#23 Paloma
13.1.10, 12:23
Herzlichen Dank für diesen guten Tipp. Der Topf ist gerettet.
#24
8.3.10, 00:19
...stimmt!!
lg heidemie
#25
13.4.10, 05:40
Wieso? Wie # 12 sagt, ist Essig eine Säure und Backpulver eine Base/Lauge -> Neutralisiert sich beim mischen ... Das Backpulver oder Essig alleine wirkt wahrscheinlich stärker, oder ?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen