Verklebte Fotos voneinander lösen

Rettung für verklebte Fotos:  Man friert die Bilder kurze Zeit ein, vielleicht so 20 Minuten, und versucht dann, sie vorsichtig voneinander zu lösen.

So kann man verklebte Fotos voneinander lösen:

Wer weiß warum, aber aus irgendwelchen Gründen passiert es, dass die Lieblingsfotos zusammenkleben. (ja, man wollte sie ja ins Album kleben, kam aber noch nicht dazu – tststs).

Die Rettung der Bilder ist der Tiefkühlschrank. Man friert die Bilder kurze Zeit ein, vielleicht so 20 Minuten und versucht dann, sie vorsichtig voneinander zu lösen. Geht es noch nicht, friert man noch etwas länger ein.

Diese Methode funktioniert auch bei Briefmarken und Briefumschlägen.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

kreativesMaidle
1
Auf so ne Idee muss man auch mal erst kommen.. :o)

"Tupperst" du die Fotos erst mal ein - um sie vor Feuchteschäden zu schützen?
14.8.12, 13:32
2
@kreativesMaidle: :o) Tupperdose wäre vielleicht nicht verkehrt... Aber ist gar nicht nötig. Einfach kurz so reinlegen.
14.8.12, 13:57

Tipp kommentieren

Ähnliche Tipps

Anleitung: Tipps richtig formatieren
Anleitung: Tipps richtig formatieren
16 47
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
Keine Chemie in Kosmetik & Putzmitteln - so geht's
37 46
8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?
8 Spartipps für den Haushalt - was rechnet sich tatsächlich?
13 39

Kostenloser Newsletter