Wenn der Klemmfix-Doppelrollo in deiner Küche verschmutzt ist, muss er nicht gleich entsorgt oder mühevoll gereinigt werden.
7

Verschmutzes Doppelrollo (Duorollo) kürzen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Das Klemmfix-Doppelrollo in meiner Küche ist nach etwa 3 Jahren recht verschmutzt und am Rand durch Hochziehen des Rollos am Kettenzug auch etwas ausgefranst.

Verschmutzt ist das Rollo zum einen durch fast dauerhafte Kippstellung des Fensters, zum anderen durch Kochdünste und anscheinend auch Spritzer (das Fenster ist in unmittelbarer Herdnähe). Von Weitem wirkte es noch recht ansprechend; bei näherem Hinsehen war es aber einfach nur schmuddelig und nicht mehr strahlend weiß.

Zuerst war der Plan, das Rollo in der Dusche/Wanne zu reinigen. Da das Rollo immer nur hab heruntergezogen wurde, befand sich aber über die Hälfte aufgerollt, ungenutzt und somit sauber auf der Rolle. Ich entschied, den verschmutzten Teil des Rollos einfach abzuschneiden.

Der Vorgang:

  1. Zuerst wird die lose im Doppelrollo liegende Metallstange (das Gewicht) entfernt. 
  2. Das Rollo selbst, das an der Fensterhalterung lediglich eingeklemmt ist, wird herausgenommen. Von diesem Moment an ist es kein Doppelrollo mehr, sondern zeigt sich in seiner (einfachen) Gesamtlänge von – in meinem Fall – über 3 Metern. Man kann im Vergleich zum ungenutzten Teil nun sehr gut den verschmutzen Teil erkennen.
  3. Dieser kann nun abgeschnitten werden. Zuvor prüft man natürlich, wie lang das Rollo im Endresultat, also doppelt gelegt, später am Fenster hängen soll und wie viel abgeschnitten werden kann. Zu beachten ist immer, dass man die Länge mal 2 nehmen muss, da es sich um ein Doppelrollo handelt (man muss es also wieder einschlagen).
  4. Im oberen Teil der festen Kunststoffschiene befindet sich eine schmale elastische Stange, an der das Rollo befestigt ist. Sie lässt sich mit dem Rollo leicht herausziehen.
  5. Von dieser Stange muss das Rollo nun entfernt werden.
  6. Das neue Stück wird dann an diese Plastikstange getackert. Das geht ganz leicht mit einem normalen Bürotacker für Papier.
  7. Das neue Stück Rollo wird zweimal um den dünnen Kunststoffstreifen geschlagen und daran festgetackert.
  8. Dieser wird dann wieder in die Vorrichtung geschoben, die dann am Fenster eingeklemmt wird.
  9. Nur noch rechts und links die Halterungen einstecken, die aus dem Rollo ein Doppelrollo machen und fertig!

Es hört sich in der Theorie vielleicht kompliziert an; wer allerdings so ein Rollo besitzt und weiß, wie es angebracht wird, hat eine Vorstellung von den beschriebenen Arbeitsschritten. Entfernt man erst einmal das Doppelrollo aus der Fensterhalterung, erklären sich die Arbeitsschritte von selbst.

Am Fenster erscheint es als Doppelrollo, nach dem Entfernen der rechten und linken aufgesteckten Halterungen ist es lediglich ein langes Stück gewebtes Polyester und kann ganz leicht gekürzt werden.

Wenn die gewählte Länge natürlich komplett benötigt wird, empfehle ich eine Reinigung in Wanne oder Dusche. Ich würde Waschpulverlauge empfehlen. Ich brauche die Gesamtlänge nicht und daher bot sich das Abschneiden als einfachste Lösung an.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

19 Kommentare

1
#1
14.4.19, 09:47
ich hab kein solches Rollo,aber finde die Idee super
2
#2
14.4.19, 10:43
Ich hab' mehrere solcher Rollos und kenn' das Problem .
Hinterlassenscchaften von Insekten und auch nur der "einfache" Hausstaub ....
Super Idee - nur ich muß die Anleitung noch ein paar Mal lesen 🙈 . Das liegt nicht an deiner ausführlichen Erklärung dazu 👍.
1
#3
14.4.19, 11:03
Kommt gerade zur richtigen Zeit vielen dank
1
#4
14.4.19, 14:46
So ein Doppeltollo kenne ich nicht, aber die Anleitung ist gut geschrieben.
1
#5
14.4.19, 16:13
habe keine Rollos mehr , kenne das Problem aber und finde den Tipp sehr gut
1
#6
14.4.19, 20:37
@DaCapo: 
Wenn man es vom Fenster entfernt, erklären sich die einzelnen Schritte von selbst. Ich konnte mir, bevor ich es abgenommen habe, auch nicht mehr vorstellen, wie das überhaupt funktioniert.
Ist aber ein Kinderspiel und wirklich selbsterklärend.
1
#7
15.4.19, 16:06
xldeluxe_reloaded # 6 :
Hab' s heute probiert - stimmt, wenn man es vor sich liegen hat , ist es einfach 🙈👍.
#8
15.4.19, 21:24
@DaCapo: 
Freut mich. Es hört sich komplizierter an, als es dann letztlich ist.
#9
21.4.19, 08:23
Schon mal mit Wasserdampf probiert?
gibt ja so Dampfreiniger die durch ein Microfasertuch pusten..
Der heiße Dampf löst und das Microfasertuch bindet den Schmutz.
Klappt wahrscheinlich aber nur bei Mückenschiss und nicht bei Friteusenfett ;-)
#10
21.4.19, 18:38
Ich wollte mir ein solches Doppelrolle für die Küche kaufen, benötige aber nur eine Länge von 120 cm und die handelsüblichen sind alle 150 cm oder noch länger. Eine Maßanfertigung vom Raumausstatter ist aber tierisch teuer. Ich fragte den Verkäufer, ob man es selbst kürzen kann und er meinte, dass das schwierig wäre, man bräuchte eine Metallsäge etc. Daraufhin habe ich es gelassen, bevor ich mir ein nagelneues Rollo evtl. "verhunze". Ist es wirklich so einfach es zu kürzen und geht das bei allen Fabrikaten? Dann würde ich es evtl. doch versuchen.
1
#11
21.4.19, 19:27
@Prinzessin-vom-Land: kurze Frage: willst du die Länge (also das, was du nach unten abrollst) oder die Breite kürzen? Denn für die Länge brauchst du keine Metallsäge, sondern du rollst nur das ab, was du brauchst und lässt den Rest halt aufgerollt. Da muss gar nix gekürzt werden.

Wenn du eigentlich die Breite meinst, das sollte recht einfach gehen, ich würde mir einfach mal so ein Rollo ansehen, wenn es im Laden ist. Oder bei Amazonien etc mal nach 120 cm Rollos schauen.
1
#12
21.4.19, 20:39
@Prinzessin-vom-Land: 
Meinst Du die Breite oder die Länge? 1,20 Meter Breite bekommst Du eigentlich überall im Internet: Amazon, Ebay, Dänisches Bettenlager, Poco, Roller......das ist ein handelsübliches Maß.
Die Länge, meist 1.50 m spielt doch eigentlich keine Rolle, denn man kann es ja so rollen, wie man es mag. Meine Rollos sind alle nur zwischen 40 und 70 cm abgerollt.
#13
21.4.19, 20:41
@Binefant: Ich schrieb ja von Länge, nicht Breite :-)  Die Breite würde stimmen. Beim einfachen Rollo rolle ich tatsächlich nur das ab was ich brauche, davon habe ich schon welche im Schlafzimmer. Beim Doppelrollo bewegen sich doch zwei Schichten gegeneinander, da kann man doch nicht nur das abrollen was man braucht?  Oder? Aber vielen Dank für Deinen Tipp mit Amaz…., warum bin ich nicht darauf gekommen, als Stammkundin? Da schaue ich jetzt gleich nach. Danke und morgen noch einen schönen Feiertag.
1
#14
21.4.19, 20:57
@Prinzessin-vom-Land: du kannst es von 0 - x cm Länge abrollen, das ist völlig wurscht. Okay, ich würde nicht gerade ein 2m-Rollo in ein 1m-Fenster hängen, aber auch das würde gehen. Es ist ja quasi ein Rollo, welches doppelt genommen wird, durch eine Stange unten gehalten und sich dann gegeneinander abrollt. Der Charme ist dann, dass - je nach Stellung - entweder Licht oder Sichtschutz im Fokus sind ;-). Guck dir mal in  Netz ein Rollo an, dann verstehst Du, was gemeint ist.

Da dir der Tipp mit der Säge gegeben wurde, denke ich dass auch da falsch interpretiert wurde, was genau du meinst ;-)
#15
21.4.19, 20:58
@Prinzessin-vom-Land: 
Bei einem Doppelrollo rollst Du auch nur das ab, was Du brauchst, in meinem Fall wie erwähnt und auf dem Titelfoto zu sehen ist, meist nur weniger als die Hälfte. Ein Doppelrollo besteht nur aus einem einzigen langen Stück; es sind nicht zwei Stücke: Es ist ein langes doppelt gelegtes langes Stück.
#16
21.4.19, 21:46
@Binefant: Danke für die Geduld mit mir. Dann kann ich es ja unbesorgt kaufen. Ich fragte den Verkäufer: Kann ich es kürzen?  Für mich war klar, dass das mit der Länge zu tun hat, weil "lang" und "kurz" zusammengehört. Sicher, man kann die Breite ja auch kürzen, da hätte ich aber wahrscheinlich anders gefragt. Oder liegt es daran, dass ich blond bin :-) 
1
#17
21.4.19, 21:50
@xldeluxe_reloaded: Gut erklärt, danke. Ich dachte mir schon, dass es ein einziges langes Stück ist, doppelt angelegt , quasi ein Schlauch und unten mit einer Stange beschwert, worüber es rollt.  Und da war mir nicht klar, wie man diese vorgegebene Länge dann reduziert. Du solltest als Fachberaterin in den Rollo-Verkauf gehen *smile*
1
#18
21.4.19, 21:54
@Prinzessin-vom-Land: ach was, blond hat damit doch gar nix zu tun :-). Vermutlich hat er "kürzen" direkt mit der Breite in Verbindung gebracht, da die Länge ja eh variabel ist. Einfach ein VerständnisMiss, wie man so schön sagt.

Viel Spaß mit deinem (bald) neuen Rollo :-D
1
#19
21.4.19, 21:56
@Prinzessin-vom-Land: 
😂😂 Fachberaterin im Rollo-Verkauf wollte ich immer schon werden. Ich werde mich mal erkundigen, wie lange das Studium dauert und ob ich alle Voraussetzungen erfülle. Vielleicht klappt es ja auch über den  zweiten Bildungsweg... 😅  

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!