Viskose sollte man bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Wichtig: Nur bei 600-800 Umdrehungen schleudern.

Viskose richtig waschen

Jetzt bewerten:
Noch keine Bewertung

Viskose-Kleidung, egal ob 100 % Viskose oder Materialmischungen, ist nicht pflegeleicht: Sie knittert schnell und läuft leicht ein. 

Viskose sollte man deshalb bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Wichtig: Nur bei 600-800 Umdrehungen schleudern. Dann antrocknen lassen und auf alle Fälle feucht bügeln. Viskose muss gebügelt werden, dann sieht sie auch nicht eingelaufen aus. 

 

Von
Eingestellt am

Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare


#1
4.3.19, 19:16
Ich habe mir vor einigen Jahren ein richtig hübsches Oberteil aus Viskose gekauft und es bei 30° gewaschen. Trotzdem ist es stark eingelaufen.
Zum Glück hat das Geschäft das Teil wieder zurückgenommen und mir das Geld erstattet.
Seitdem habe ich mir nichts wieder aus Viskose gekaift.
#2
4.3.19, 19:38
Ganz wichtig: Viskose ist im nassen Zustand extrem empfindlich und reißt sehr leicht.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 250 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!

Zum Feedback!