Viskose richtig waschen

Viskose sollte man bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Wichtig: Nur bei 600-800 Umdrehungen schleudern.

Viskose-Kleidung, egal ob 100 % Viskose oder Materialmischungen, ist nicht pflegeleicht: Sie knittert schnell und läuft leicht ein. 

Viskose sollte man deshalb bei 30 Grad im Schonwaschgang waschen. Wichtig: Nur bei 600-800 Umdrehungen schleudern. Dann antrocknen lassen und auf alle Fälle feucht bügeln. Viskose muss gebügelt werden, dann sieht sie auch nicht eingelaufen aus. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Kordel von Sweatshirtjacke nicht waschen - herausziehen!
Nächster Tipp
Beddinge-Schlafsofa-Bezug sehr gut waschbar
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare
Dabei seit 30.9.08
1
Ich habe mir vor einigen Jahren ein richtig hübsches Oberteil aus Viskose gekauft und es bei 30° gewaschen. Trotzdem ist es stark eingelaufen.
Zum Glück hat das Geschäft das Teil wieder zurückgenommen und mir das Geld erstattet.
Seitdem habe ich mir nichts wieder aus Viskose gekaift.
4.3.19, 19:16 Uhr
Dabei seit 26.1.16
2
Ganz wichtig: Viskose ist im nassen Zustand extrem empfindlich und reißt sehr leicht.
4.3.19, 19:38 Uhr
Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen