Vogelkäfig benutzerfreundlicher machen

Jetzt bewerten:
1,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Die Bodenschale der Käfige geht schnell kaputt - zu viel Sand drin, falsch gehoben etc.

Mein Tipp:

Im Baumarkt gibt es solche 90 Grad Winkel aus Metall. Die kann man mit etwas handwerklichen Geschick, kleinen Schrauben und Muttern in den Ecken befestigen und dann ist das Ding bombenfest. Vorher Löcher bohren nicht vergessen! Das muss man wirklich ganz vorsichtig machen, weil das Hartplastik sonst so schnell bricht oder einreißt.

Ich bin ein Weib und ich habs auf die Reihe gekriegt - also: idiotensicher...

Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1 Kornrad
13.12.05, 20:44
Ich habe einen Vogel. Er mag es so!
1
#2
5.2.06, 18:57
Vögel gehören in keinen Käfig!!!


Basta!
1
#3
12.2.06, 22:16
Wer Vögel in Käfige sperrt, ist ein ganz armer Mensch.
#4 vronivroni
12.3.06, 14:23
meine vögel haben 24 std freiflug und gehen nur zum essen und schlafen in den käfig
#5
14.3.06, 22:45
Wellensittiche z.B. haben in freier Wildbahn die Flugleistung von Mauerseglern und legen riesige Strecken zurück.
Und da gibt es Menschen, die halten eine Volierenhaltung für artgerecht.
1
#6 Icki:-(
15.3.06, 16:44
Ich frag mich auch, was das arme Tier euch getan hat, dass ihrs in nen Kæfig sperrt. Mir ist klar, dass das eigentlich kein Kommentar zum Tipp selbst ist, aber diesen Tipp "schrotte" ich gerne mit meinen Kommentaren zu...
#7 die Faule
11.4.06, 00:08
also wenn wir jetzt hier schon sozialpolitisch werden: ich gehe sehr oft an einer tierhandlung vorbei und sehe ca. 10 vögel auf 1qm. da diese tiere schon von geburt an in käfighaltung sind, ist das Freilassen in die natur meist fürn arsch. Dann kaufe ich mit lieber einen oder besser 2 dieser vögel und lasse ihn in meiner wohnung "frei" rumfliegen. natürlich ist das bei vögeln generell nicht optimal aber immernoch besser als in einer Tierhandlung
#8 maike
11.4.06, 20:03
PS: Meine Vögel leben nicht in diesem Käfig, sondern haben die ganz wohnung für sich! Die schlafen nur da drin... Aber da fragt ja keiner nach :(
-1
#9
11.4.06, 23:18
Kann man einfach Auspuff abmachen, auch super Sound. Auspuff in Kofferraum legen, wenn Polizei kommt einfach sagen ist gerade erst abgefallen.

- MAD S

vom 04.10.05, 11:59 Also ich mag den Tipp mit den Löchern (Auch wenn ich ihn voher schon kannte). Bei uns in der Gegend kannst das ganz einfach machen; ohne schlimme Konsequenzen. Hier sind die "Grünen" nämlich derart geistig abwesend, dass sie ein TÜV-Gutachten nicht von Pizzateig unterscheiden können! ;-)
1
#10 Icki
12.4.06, 10:42
Schon mal auf die Idee gekommen, dass, wenn keiner mehr in den Zoohandlungn Vøgel kaufen würde, diese vielleicht die letzte (oder vorletzte oder so) Generation sein kønnten, die sich den Quadratmeter teilen müssen?
Und ich bin der Meinung, dass auch eine Wohnung zu klein ist für einen Vogel.
1
#11
16.4.06, 21:58
Ich schließe mich Icki an.
Wer (aus Mitleid???) Vögel kauft,
sorgt dafür, daß Nachschub gezüchtet wird.
Eine artgerechte Vogelhaltung ist in der Wohnung nicht möglich, weil Vögel freien Flug brauchen.
#12 Scheibenreiniger
20.4.06, 21:31
Stimmt.
#13 svenny
6.8.06, 15:57
oh man jez tut doch nich alle so wenn man die vögel fliegen lassen würde dann würden die doch eh schneller sterben also was is da gegen ein zu hause zu sagen
1
#14 roi-roy
6.8.06, 22:55
@svenny
Ich bin ein Frauenliebhaber ... Habe noch einen Platz frei (vorherige Frau tot im Käfig aufgefunden, als ich aus dem Urlaub zurückkam). Du hättest ein schönes Leben bei mir: einen eigenen GROßEN Käfig (2x2x2m), den Du NIE verlassen müsstest! Und wenn Du ganz lieb zu mir bist, zeugen wir zusammen ein paar Kinder, mit denen Du dann dieses wunderschöne Leben teilen kannst ... Interessiert ...?
#15 Gabi
6.8.06, 23:15
@roiroy: Wie krank im Kopf bist du eigentlich?
1
#16
7.8.06, 22:43
@Gabi
Bist auch Du eine von diesen tierquälenden Vögelliebhaberinnen? Oder weshalb ist es für Dich krankhaft, wenn jemand diesen gutmeinenden Tierquälern - zugegebenermaßen etwas überspitz - anhand einer Analogie aufzeigt, wie toll das "Zuhause" der Vögel ist? - Kannst Dir ja mit svenny für ein paar tage den Platz in meinem Käfig teilen (ohne Vögelei). Müssen viele Vögel ja auch ... - Krankhaft sind die tierquälenden Tier"liebhaber" - nicht diejenigen, die diesen Leuten vorschlagen, mal unter ähnlichen artfremden Bedingungen wie die von ihnen geliebten Tiere zu leben ...
#17 Gabi
8.8.06, 07:43
Vögel haben in einem Käfig nichts zu suchen, keine Frage. Aber warum müssen/sollen Frauen als Analogie herhalten, um diese nicht artgerechte Tierhaltung anzuprangern? Von der fiesen und menschenverachtenden Art und Weise, wie dieser roi-roy formuliert, mal ganz abgesehen. Das ist mir zu hasserfüllt und demnach krankhaft. Selbstredend nicht krankhaft sind "diejenigen, die diesen Leuten vorschlagen, mal unter ähnlichen artfremden Bedingungen wie die von ihnen geliebten Tiere zu leben". Soll dieser unsägliche roi-roy doch andere Analogien hernehmen.
#18 Icki
8.8.06, 12:31
roi-roy wollte ja Svenny direkt ansprechen und ist wohl davon ausgegangen, dass sie weiblich ist.
Aber abgesehen davon kannst du an seinen anderen Kommentaren zu anderen Tipps erkennen, dass er es einfach nötig hat, immer wieder darauf hinzuweisen, was für ein potenter Hecht er ist, Gabi;-)
#19 Gabi
8.8.06, 16:54
@Icki: lach. Warum muss er denn immer auf seine Potenz hinweisen? Das sieht ja nach ganz großen Wünschen aus, deren Erfüllung leider immer ausbleibt. <fg>
#20 roi-roy
8.8.06, 18:20
07.08. 22:43 war ich; hatte nur vergessen, meinen Namen ins Feld zu setzen.
@Gabi Du bist doch sicherlich identisch mit der humorlosen, anscheinend sexuell frustrierten Emanzengabi, deren Kommentare im Tip "Einen Partner fürs Leben finden" (Rubrik: zum Schmunzeln) schon niemand für voll genommen hat ...
#21 Gabi
8.8.06, 18:31
@roi-roy: Du Opfer deiner Vorurteile. In welchem Jahrhundert lebst du eigentlich?
1
#22 Steffi
25.9.06, 15:58
An alle Tierschützer die hier schreiben: warum lest ihr dann eigentlich die Tips zur Tierhaltung, denn ihr seid ja gegen diese? Oder habt ihr etwa ein anderes Haustier? Fische im Aquarium, Hunde, die an der Leine gezerrt werden, Katzen die nur in der Wohnung hocken, Kaninchen im Stall.... Ach so, und Fleisch esst ihr bestimmt auch keins, ach ja und keine Milch und Eier Produkte?! Oh man.... :-(

Da kann man doch sonst wo anfangen, es gibt so viel Tierquälerei. Und eine geräumige Voliere oder 24 Stunden Freiflug ist ja nun im Vergleich zu dem üblichen kleinen Käfig besser.
1
#23 Jenny
14.9.08, 18:15
Ich habe selbst 5 Vögel und halte Käfighaltung auch nicht für toll sodass ich mir mal Gedanken gemacht habe was man den machen könnte. Die Vögel dürfen bei mir frei fliegen und dazu hbe ich unsere große Terasse so umgebautn dass die Vögel auch darauf fliegen können.
Nun ist zwar dei Wohnung eher Vogel, Katzen und Hundegerecht als Menschengerecht aber wenigstens fühlen sich die Tiere wohl.
#24
28.2.10, 17:20
@vronivroni:
meine wellis auch
#25 tessaiga
22.5.10, 03:27
hab 3 wellis die jeden tag fliegen im Zimmer und nur nachts im kafig sind, weils da sicherer ist. das schlimmste ist einzelhaltung.
1
#26 Tierquälerei ist das!
22.5.10, 23:55
@tessaiga: Zimmerhaltung ist nicht viel besser. In der Natur leben Wellensittiche in großen Herden und legen riesige Entfernungen zurück.
1
#27 tessaiga
12.6.10, 22:29
zu meiner Verteitigung, einen Vogel hab ich aus Einzel und Ganztagskäfighaltung befreit, der Besitzer fand ihn fad und wollte ihn nur loswerden, dann hab ich noch einen gekauft weil Wellis eben nicht allein sein sollen, und der dritte ist ein Secondhandvogel der fast nicht richtig fliegen kann weil er auch in einen Winzkäfig gesessen hat und seine Flügelmuskel verkümmert sind.

meinentwegen schimpft mich Tierquälerin, wenn es Qual ist die Vögel von Einzel zu (Mini)schwarmhaltung und von Käfig zu Freiflughealtung zu wechseln.
Ok Jeremy sollte ich vermutlich von einer Katze reißen lassen weil das wäre ja so wie die natur es für einen Vogel der nicht fliegen kann will!
#28 tessaiga
14.6.10, 19:22
besser man regt sich über die Leute auf die ihren Welli in einen Minikäfig allein halten und ihn permanent "Bussi Bussi Bubischatzi" beibringen wollen, das find ich abartig :-(
Ach ja und eigentlich ist es wenn mans genau nimmt jede Haustierhaltung Tierquälerei, zb Hunde (Wölfe) leben in Rudeln und haben ein großes Territorium, in der Natur und Haushunde leben oft allein kommen nur zum Gassigehen raus oder wohnen in einer Handtasche. Und wenn jemand Pferde hält und die haben Ganzjährlichen Auslauf werden die Pferde trotzdem gequält weil in der Natur gibt es weder Sattel noch Zügel usw. und es ist auch nicht Natürlich sich auf den Rücken eines Fluchttieres zu setzten.

Gut also wir Haustierhalter sind alles Tierquäler so wies aussieht.
Und Eltern sind Kinderquäler weil die Kids bei schönen Wetter in der Schule sitzen müssen, anstatt das Mama ihnen daheim alles beibringt.

Sorry aber das musste raus!
#29
31.1.12, 14:44
irgendwie ist hier dieser Tip total mißverstanden worden! Es ging lediglich darum,das Käfigunterteil für den Vogelsand etwas stabiler zu machen,und dann ensteht gleich eine Riesen-Diskussion über Vogelhaltung.Keiner weiß wie das Tier gehalten wird,aber alle schreien gleich Tierquälerei.
Dann dürften gar keine Tiere mehr gehalten werden,weder Fische,Hunde,Katzen ect.Dann sind ja andere Haustierhalter genau in solcher Situation, nicht nur die Vogelhalter...da muss ich 28Tessaiga recht geben..
Finde: Erst mal lesen!
Und der Tip ist gut,weil die Unterteile der Käfige total instabil sind manchmal.
#30
31.1.12, 18:21
sind das alles Vegetarier, die hier geschrieben haben? wenn nicht, sollten sie besser mal in sich gehen...

ich finde den tip auch gut!
#31
1.2.12, 08:33
@#9: musste gerade lachen :-)), die Userin wollte bestimmt keinen Auspuff an ihr käfigunterteil schrauben.
Hast du dich in die falsche Rubrik verirrt?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen