Waschmaschine nur auf 400 bis 600 Umdrehungen pro Minute einstellen.

Wäschebügeln ist überflüssig

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wäsche mit Weichspüler waschen und nur schwach schleudern lassen, z.B. 400 - 600 Umdrehungen/Minute, danach gut ausschütteln und etwas stramm auf den Wäscheständer hängen, dann ist das Bügeln der Wäsche überflüssig.

Von
Eingestellt am
Themen: Bügeln

22 Kommentare


#1
7.2.13, 23:07
Mache ich ganz genau so! Die Wäsche "gewöhnt" sich auch daran nicht gebügelt zu werden. Klappt bei mir auch mit extrem wenig Weichspüler und normaler Schleuder Geschwindigkeit.
9
#2 Goma
7.2.13, 23:13
@soupchicken: mach ich auch so! Wichtig ist, dass man die Wäsche sofort mach dem Waschgang aufhängt, nicht liegen läßt, gut ausschüttelt und richtig grade aufhängt. Ich nehme nicht mal Weichspüler.
5
#3
8.2.13, 08:48
Ich nehme auch keinen Weichspüler, statt dessen Essig.

Meine Wäsche hänge ich schon sehr lange glatt auf; bügeln ist für mich eine Strafe. Wäsche aus dem Trockner lege ich gleich zusammen, sobald das Programm fertig ist, dann bleibt diese Wäsche auch ganz glatt.
2
#4
8.2.13, 15:56
Ja, ja es gibt schon Tricks für "Faule".:)
Ich hänge meine Oberbekleidung auf Plastikbügel nach dem ich sie gestrafft habe. Klappt super.
1
#5
10.2.13, 15:43
@soupchicken: Genau! Das mit dem "Wäsche gewöhnt sich daran" habe ich auch schon von anderen Leuten gehört und meine eigene Erfahrung bestätigt dies. :-)
#6
10.2.13, 16:48
Nur eine kleine Verständnisfrage von mir, nicht so "Waschbewandertem"

Du schreibst: Wäsche mit Weichspüler waschen!! Meinst Du das auch so, oder meinst Du eher Wäsche mit Waschmittel waschen und Weichspüler in den letzten Spülgang???

Sorry, aber das verwirrt mich etwas!?!?
4
#7 Oma_Duck
10.2.13, 17:22
Einfach so "die Wäsche" ist mir zu einfach an diesem Tipp.
Manche Sachen - nur ganz wenige - muss ich bügeln, die meisten nicht. Und zwar ganz ohne Weichspüler, Essig oder sonstige Zusätze, und auch ohne Trockner.
1
#8
11.2.13, 17:22
@Oma_Duck:
Ja alles geht nicht ohne bügeln, zum Beispiel die Hemden,
das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, auch nicht die Blusen!
Alles andere, oder vieles andere, ist auch ohne bügeln glatt, ohne viel Aufwand!
2
#9 Oma_Duck
11.2.13, 17:59
@flamingo: Oooh doch, auch die meisten Hemden habe ich nicht gebügelt, und heute auch viele Blusen nicht. Es gibt sie tatsächlich, die bügelfreien, und das heißt nicht, dass man sie nicht auf einen Bügel hängen muss!

Die Körperwärme tut auch hier das ihre. Millionen Hemden würden täglich glatt ohne das vermaledeite Plätteisen, wenn man das nur glauben würde.
1
#10
11.2.13, 23:47
@Oma Duck - ich glaube das. Ich bügele fast nie. Meine Blusen brauch ich nie zu bügeln. Manche Hemden meines Mannes aber doch, aber nicht allle.
3
#11
12.2.13, 15:18
Ja wenn ich bügelfreie Hemden oder Blusen habe, aber es gibt ja auch die sie hautfreundlichen Stücke aus reiner Baumwolle, dessen Kragen z. B. ohne bügeln kein schönes Gesicht hat, auch wenn es auf Bügel gehängt wird nach dem Waschen.
Ist meine Meinung!
#12
12.2.13, 22:38
@Gallerist: Ja, natürlich Weichspüler in den Schlussgang.
1
#13
14.2.13, 07:41
@Oma_Duck: Das ist doch Wortklauberei. Die Wäsche / Nicht die ganze Wäsche / Was soll das?
#14
14.2.13, 07:42
Ich wollte dem Galleristen nur höflich antworten.
-1
#15 Oma_Duck
14.2.13, 13:54
@binchen123: Meinst Du? Wenn man den Tipp so nimmt, wie er da steht, müsste man ja gar nichts mehr bügeln. Vorausgesetzt, man benutzt Weichspüler.
Das war mir dann doch zu simpel. DAS sollte das!
1
#16
14.2.13, 14:49
@Oma_Duck: Okay, okay, dennoch ist es so, dass viele Frauen Weichspüler benutzen und GAR NICHTS mehr bügeln. Die Wäsche gewöhnt sich sozusagen an das Nicht-gebügelt-werden und kommt ziemlich glatt aus der Maschine. Insofern finde ich nicht, dass mein Tipp zu simpel ist. Wenn man keinen Weichspüler benutzen möchte, dann muss man eben bügeln. Die meisten Leute benutzen aber Weichspüler.
#17
15.2.13, 00:49
Hab ich vergessen, ich benutze keinen Weichspüler, kein Essig oder sonstige Zusätze. Kann aber meistens die Wäsche im Freien aufhängen.
2
#18
15.2.13, 16:40
Alles kann der Weichspüler sicherlich nicht, z. B. das Bügeln ersetzen.
Das kommt doch in erster Linie auf die Stoffart der Wäsche drauf an,
ist es reine Baumwolle, wird es kaum ohne bügeln möglich sein, sie glatt zu kriegen, bei Kunstfasern ja da ist bügeln überflüssig!
1
#19
23.4.13, 11:45
Ich bügel aber gerne :-)
1
#20
27.4.13, 16:16
Ich bügle auch gerne, war noch nie ein Problem für mich!
Ist natürlich klar, für Berufstätige schaut das anders aus!
1
#21 JulChen23
7.2.14, 07:59
Das werde ich jetzt auch mal probieren. Bei einem 5 Mann Haushalt wäre ich darüber sehr Glücklich :)
#22
7.2.14, 08:23
@JulChen23: Genau! Probiere es mal aus. Es funktioniert tatsächlich. Ausschütteln nicht vergessen. Und desto öfter du die Wäsche nicht bügelst, desto knitterfreier wird sie. Und entgegen der Motzerei von einigen Besserwissern hier: Auch die Hemden müssen nicht gebügelt werden! Man muss das nur ein paar Mal durchziehen und nicht bügeln, dann werden sie auch glatt bleiben. Wenn man das nur 1x macht, kann es natürlich sein, dass das Ergebnis nicht ganz so toll ist.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen