Warmes, nahrhaftes Frühstück: Mein "Müsli-Brei"

Hafer und Hirse sind sehr hochwertige Getreide, Leinsamen gut für die Verdauung, durch Quark kommt Eiweiß ins Spiel, Obst und Trockenobst sind da für Vitamine, Serotonine (gute Laune!) und auch nochmal gut für den Darm.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Ich habe, zusammengesetzt aus verschiedenen wertvollen Nahrungsmitteln, ein "Komplett-Frühstück" zusammengestellt.

Jedermanns Geschmack kann und will ich nicht treffen, das ist für Leute, die gerne warm frühstücken und eher Brei als Müsli mit kernigen Flocken mögen. Wer das nicht tut: Verschont mich mit Igitt-Kommentaren!

Für eine Mega- oder zwei normale Frühstücksportionen (oder ein großes Frühstück und einen kleinen Snack):

Zutaten

  • 3 EL Haferflocken
  • 3 EL Hirseflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 250 g Magerquark
  • 1/2 Apfel
  • 1 Banane
  • 1-2 EL Trockenfrüchte-Würfel oder Sultaninen, Rosinen...
  • ca. 200 ml Milch
  • 1 Löffel Leinöl

Zubereitung

Die Flocken, Leinsamen, Trockenfrüchte und Milch zusammen in einem kleinen kurz aufkochen und ein paar Minuten quellen lassen.

Quark, kleingeschnittenes Frischobst und Leinöl unterrühren.

Wer mag, kann noch mit Agavendicksaft, Birnendicksaft, Honig o.ä. süßen.

Infos:

Hafer und Hirse sind sehr hochwertige Getreide, Leinsamen gut für die Verdauung, durch Quark kommt Eiweiß ins Spiel, Obst und Trockenobst sind da für Vitamine, Serotonine (gute Laune!) und auch nochmal gut für den Darm.

Ich esse das jetzt schon seit Monaten fast jeden Morgen, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Reste kommen in den Kühlschrank und sind nachmittags oder Abends ein willkommener Snack (oder am nächsten Morgen, dann wärme ich es nochmal auf).

Ich bin gut gesättigt, mir ist seltener kalt, meine Laune hat den Winterblues diesmal ausgelassen, und auch die Neurodermitis hat sich diesen Winter nicht blicken lassen, trotz trockener Heizungsluft.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Apfel-Rohkost-Müsli mit kernigen Haferflocken
Nächstes Rezept
Leckeres Vital Frühstück
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Babynahrung im Check - Mythen oder Wahrheiten
Babynahrung im Check - Mythen oder Wahrheiten
15 21
Leckeres Vital Frühstück
Leckeres Vital Frühstück
23 25
Keine Zeit für ein Frühstück?
40 17
Englisches Frühstück vs. Kater
51 20
Konjaknudelpfanne mit Knoblauchgarnelen
Konjaknudelpfanne mit Knoblauchgarnelen
11 5
Babybrei selber kochen und einfrieren
Babybrei selber kochen und einfrieren
34 44
17 Kommentare

Rezept online aufrufen