Was tun gegen Wadenkrämpfe?

Wadenkrämpfe

Was tut ihr gegen Wadenkrämpfe in der Nacht? Als es bei mir besonders schlimm wurde, habe ich einen alten Tipp von der Oma ausprobiert, über den ich mich zuvor immer lustig gemacht hab.

Also ... ein Stückchen Seife in einem Waschläppchen unter das Bettlaken in die Nähe der Waden legen und endlich krampffrei durchschlafen. Oma ist und bleibt immer noch die Beste.

Weiß jemand woran es liegt, dass das hilft? Oder liegt das am Placebo-Effekt?

PS: Nicht lachen, ausprobieren!

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 150.000 Abonnent:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

3,2 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

155 Kommentare

Ähnliche Tipps

Gefahr Badesee: So vermeide ich Badeunfälle
Gefahr Badesee: So vermeide ich Badeunfälle
6 1
Magnesium gegen Wadenkrämpfe
Magnesium gegen Wadenkrämpfe
30 17
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
Mobil trotz (leichter) Unterleibsbeschwerden
35 21
Magnesium gegen Regelschmerzen
Magnesium gegen Regelschmerzen
6 3

Kostenloser Newsletter