Lustiges Weihnachtslied

Weihnachtslied für Eilige

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es soll ja vorkommen, dass einigen Menschen vor Weihnachten die Zeit knapp wird. Damit auch diese Leute noch die geliebten alten Weihnachtslieder singen können, ist hier das "Weihnachtslied für Eilige". Es stammt nicht von mir, ich finde es nur lustig.

Man singt es auf die Melodie von "Oh Tannenbaum".

1. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter.

    Vom Himmel hoch, da komm ich her, ich bring euch gute neue Mär.

    Am Weihnachtsbaum, am Weihnachtsbaum die Lichter festlich brennen.

2. Ihr Kinderlein, ihr Kinderlein, es ist ein Ros entsprungen.

    Maria durch ein Dornwald ging, kling Glöckchen klingelingeling.

    Oh stille Nacht, oh heilge Nacht, es kommt ein Schiff geladen.

3. Vom Himmel hoch, da komm ich her, am Weihnachtsbaum die Lichter.

    Laßt uns nun froh und munter sein, oh Josef, lieber Josef mein.

    Macht hoch die Tür, die Tür macht weit, in Dulci jubilo - oh!

 

Ich hoffe, ihr habt einen Sinn für dieses etwas freche "Quodlibet".

Allen wünsche ich ein schönes Weihnachtsfest mit viel schöner Musik und Harmonie.

Von
Eingestellt am

29 Kommentare


4
#1
22.12.15, 23:53
na toll, jetzt hab ich einen Ohrwurm ...Oh Tannenbaum.... es fällt schwer, sich auf die Melodie zu -Oh Tannenbaum- zu konzentrieren, wenn man die anderen Lieder kennt. Lustig ist es aber schon :D
3
#2
23.12.15, 00:07
Mir fällt es auch schwer nach der Melodie "Oh Tannenbaum" zu singen, ich komme automatsich auf die entsprechende Melodie des anderen Liedes.
Witzig finde ich das schon. Ich habe es mir mal abgespeichert, wäre zu üben.
3
#3
23.12.15, 00:08
genau nach meinen Geschmack! :D danke! und auch Dir ein schönes Weihnachtsfest!
2
#4
23.12.15, 04:16
Ja, das funktioniert gut, witzig :)
2
#5
23.12.15, 05:57
Mir geht es wie den Vorposterinnen.
Beim Versuch zu singen, hatte ich etwas Mühe die Melodie zu halten ;-)

Wünsche euch allen frohe und friedliche Weihnachten!
3
#6
23.12.15, 06:39
Mir gefällt es absolut nicht. Vielleicht ist aber mein Humor auch noch nicht richtig wach um diese Uhrzeit. Trotzdem wünsche ich allen eine ruhige und friedliche Weihnacht!
#7
23.12.15, 10:15
Mir gefällt es :)))


-- 10:15 Uhr
2
#8
23.12.15, 10:27
Sehr geil! ;-) :-D Danke!
#9 Aquatouch
23.12.15, 11:15
Laßt uns nun froh und munter sein, oh Josef, lieber Josef mein.

Naja.

Es heißt Oh Tannenbaum, wie TREU sind deine Blätter. Singt man das Lied richtig weiter, erschließt sich das einem auch.
2
#10
23.12.15, 12:19
Ich hätte zwar die Zeit, alle aufgeführten Lieder zu singen, finde es aber trotzdem witzig;-))))
3
#11
23.12.15, 14:33
@Aquatouch: Ich kenne beide Versionen, also mit "treu" und "grün". Und natürlich ist der Zusammenhang klar, der muß sich nicht erst erschließen!
@alle: Ich singe fast alle Weihnachtslieder gerne, und zwar in ihrer ganzen Länge. Diese bunte Zusammenfassung ist doch nur lustig gemeint! Wer damit Schwierigkeiten hat, der soll sie einfach nicht beachten.
Noch einmal an alle: Ich wünsche Euch schöne Weihnachten mit schönen Liedern und viel Harmonie!
#12 Aquatouch
23.12.15, 14:37
Habe doch keine Schwierigkeiten.
Wollte nur drauf hinweisen, dass der Text ein anderer ist. Also im Original. Und klar war mir das nicht, bin halt nicht so intelligent.
4
#13
23.12.15, 16:09
Ich finde es keineswegs lustig und von der Melodie schweife ich auch immer wieder ab.
1
#14 Aquatouch
23.12.15, 16:13
Ich kann die Melodie halten, sofern man das von mir überhaupt behaupten kann :DD
Allerdings gehts mir wie dir, NFischedick.
#15
23.12.15, 19:03
Bitte seid mir nicht böse, wenn ich allergisch auf Weihnachtlieder reagiere! Aber, es hat bei mir einen Grund! Ich bin 69, und habe eine Lehre in der Innenstadt gemacht. Ich musste damals jeden Tag Botengänge machen. Um die Wege abzukürzen, musste man durch Kaufhäuser gehen. Und was hörte man da??? Von Morgens bis Abends Weihnachtslieder!! Wie müssen sich da die Verkäuferinnen gefühlt haben!!! Machte man das Radio an, was hörte man??? Weihnachtslieder rauf und runter! 4 Wochen lang!!! Und so etwas habe ich über viele Jahre mit gemacht!!! Aber es soll nicht heißen, das ich die alten Weihnachtslieder nicht mag!!
#16
25.12.15, 18:26
Ich kann gar nicht genug Weihnachtslieder hören! Allerdings tun mir auch die Menschen leid, die das Gedudel tagein, tagaus hören müssen, oft sind das ja auch keine schönen Wiedergaben.
Nochmal: Mein Tip war nur lustig gemeint und nicht als Vorschlag am Tannenbaum!
Und ob man die Melodie halten kann, hängt von der Übung ab, die man mit dem Singen an sich hat.
Nochmal schöne Weihnachten für alle!
#17 Icki
27.12.15, 13:35
Ich hab herzlich gelacht, vielen Dank! Ich denke, ich werde das nächstes Jahr in weihnachtlicher Runde vortragen, wärend mir die besinnlichkeit am heiligen Abend wichtig ist, ist bei uns am zweiten Feiertag auch Platz für ein bisschen Albernheit...
#18
27.12.15, 18:33
@Icki: Heute ist der dritte Weihnachtstag, da kann man doch gut noch Weihnachtslieder singen! Wir tun das immer bis Anfang Januar, danach kommt es uns nicht mehr so passend vor.
Dabei geht der Weihnachtskreis ja offiziell bis zum 2. Februar (Mariä Lichtmeß).
#19
27.12.15, 18:55
@Maeusel: bei mir war heute morgen Weihnachten vorbei. Zuerst hab ich meinem Osterhasen die Weihnachtsmütze abgenommen und er strahlte mich mit seinen Plastikaugen dankbar an. Als die ganze Deko wieder auf dem Boden verstaut war habe ich mir eine Restkerze angezündet und die paar übrig gebliebenen Weihnachtsplätzchen aufgefuttert. Nun kann Ostern kommen :-))))))
#20 Aquatouch
27.12.15, 19:08
Weihnachten geht bei uns bis zum 6. Januar. Sonst wäre es doch schade um die ganze Schmückerei. Auch Lichterbögen bleiben hier noch bei allen, die einen rausgestellt haben, angeschaltet. Als ich Kind war, war Abschmücken am 1.1. Hat auch Spaß gemacht, vor allem das Runterwerfen den Baumes vom Balkon :D
#21
27.12.15, 19:12
@Upsi: So früh schon Weihnachten vorbei? Das kenne ich gar nicht. Das wäre mir ehrlich gesagt auch viel zu früh. Bei uns bleibt die Deko bis Heilige 3 Könige am 6 Januar stehen. Danach wird sie erst weggeräumt.
1
#22
27.12.15, 19:22
Bei uns bleibt die Deko auch bis zum 6. Januar. Aber zusätzlich, sozusagen als Gruß für das neue Jahr, kaufe ich mir jeden 2. Januar einen frischen Tulpenstrauß, der dann den Esstisch schmückt.
#23
27.12.15, 19:35
Ich verbinde Weihnachten nur mit traurigen Ereignissen und bin deshalb froh, wenn es vorbei ist und ich überall leuchtend gelbe Blumen aufgestellt habe. War bei mir aber schon immer so.
1
#24 Aquatouch
27.12.15, 19:38
Ohje, arme Upsi. Dann kann ich das gut verstehen.
#25
27.12.15, 19:40
@Drachima: Das mit dem Tulpenstrauß finde ich schön. Das hat was.

Bei uns endet die Weihnachtszeit mit dem offiziellen Abfuhrtermin des Tannenbaumes. Das schmücke ich dann einen Tag vorher ab und bringe das Bäumchen dann nach draußen. Es ist auch schon geschehen, dass die Abfuhr erst am 12. Januar war. Da lag der Baum auch schon am 09. Januar draußen. Eine richtige "feste" Weihnachtszeit haben wir hier so nicht.
#26
27.12.15, 19:43
Bei mir wird die Weihnachtsdeko am 2. Januar abgeräumt. Ich handhabe das jedes Jahr je nach meinem Dienstplan.

Da ich am 3. Januar wieder mit Arbeiten beginne, räume ich am 2. ab.
Ich finde es jedes Jahr schön, die Weihnachtsdeko anzubringen, aber es ist dann irgendwie auch schön, wenn alles wieder sauber verstaut ist.

@Drachima : Ich hole mir im neuen Jahr auch gerne einen Strauss Tulpen oder eine Primel ins Haus :-)
1
#27
28.12.15, 08:33
So, ich habe das Lied für die Familie ausgedruckt und dann wurde es am heiligen Abend gesungen. Kam sehr gut an, alles fanden es richtig witzig und gut! Wird nächstes Jahr sicher wieder mit eingebaut ... :)
#28
29.12.15, 10:39
@Ups#23i: Das tut mir sehr leid! Für die meisten Menschen sind die Erinnerungen an die Weihnachten ihrer Kindheit ja sehr positiv.
Ich finde es immer sehr schade, wenn die Weihnachtsdekoration wieder weg muß. Mit dem Wegräumen fange ich erst nach dem 9. Januar an, und auch dann nur in kleinen Schritten.
Und danach brauche ich unbedingt frische Blumen: Primeln, Narzissen, Tulpen!
#29
29.12.15, 11:05
@Maeusel: es macht mir nichts aus, denn ich war noch nie ein Weihnachtsmensch. Vielleicht liegt es auch daran, daß ich nicht christlich erzogen wurde und ohne Eltern aufgewachsen bin. Ich brauche jetzt in der trüben Jahreszeit helle, leuchtende Farben und lustige Stimmung. Das hole ich mir schnell nach Weihnachten durch gelbe Blumen und mein Radio dudelt alte lustige Schnulzen. Ich bin ja keine traurige Nudel, ganz im Gegenteil. Meine Kinder sind da anders, bei denen steht das Weihnachtszeug auch lange.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen