Last Minute Geschenkideen für Weihnachten

Lesezeit ca. 2 Minuten

Wer kennt es nicht – auf einmal ist der Abend vor Weihnachten, es liegen noch nicht alle Geschenke unter dem Baum und der Einzelhandel hat Lockdown-bedingt sowieso geschlossen. Kein Grund zur Aufregung! Wir haben vier individuelle Geschenkideen für dich, für die du nur einen Ausflug in den Supermarkt machen musst. 

1. Backmischung selbstgemacht

Backmischungen sind eine schöne Art, die Lieblingsmuffins oder -cookies zu verschenken. Dazu füllst du die trockenen Zutaten einfach in ein schönes Glas mit Deckel und hängst am Ende ein Etikett an, auf dem das Rezept sowie weitere Zutaten stehen. 

Für unsere Backmischung brauchst du: 

  • 200 g Mehl
  • Prise Salz
  • 120 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • Zimt 
  • 3 TL Backpulver
  • 60 g Haferflocken
  • 120 g grob gehackte Walnüsse

Mische das Mehl mit dem Salz und fülle es in ein Glas. Gib dann den Vanillezucker zum normalen Zucker, mische auch das und gib es auf das Mehl. Es folgen zwei Teelöffel Zimt, das Backpulver und die Haferflocken. Am Ende wird die Backmischung noch mit den Walnüssen getoppt. 

Ein Rezept als Anhänger und Etikett kannst du hier mit einem Klick herunterladen und ausdrucken: Etikett für Apfel-Zimt-Muffins-Backmischung

Eine vorbereitete und nett verpackte Backmischung ist eine tolle Idee für ein Last Minute Geschenk.

2. Lip Scrub / Lippenpeeling selbstgemacht

Für das Lippenpeeling benötigst du:

  • 2 EL Öl deiner Wahl (z. B. Oliven- oder Kokosöl) 
  • 2 EL Zucker 
  • 4-6 Tropfen Vanilleextrakt 
  • optional: Lebensmittelfarbe
  • kleines Döschen o. ä. (z. B. kleines Honigprobierglas)

Öl und Zucker in einer Schale vermengen und mit einem Löffel vermischen bis eine Paste entsteht. Ggf. noch mehr Zucker oder Öl hinzugeben. Anschließend 4-6 Tropfen Vanilleextrakt hinzufügen, um dem Ganzen Geschmack zu geben. Optional kannst du noch Lebensmittelfarbe hinzugeben und mit dem Gemisch vermischen. Lip Scrub in ein kleines Gläschen füllen und nach Belieben dekorieren. 

3. Bruchschokolade selbstgemacht

Für die Bruchschokolade brauchst du:

  • 2 Tafeln Zartbitterschokolade
  • 2 Tafeln weiße Schokolade
  • Toppings nach Wahl (Cranberries, Kekse, Zimt, Nüsse,...)
  • Backblech 
  • Backpapier
  • Zahnstocher

Schokolade separat im Wasserbad erhitzen und kontinuierlich umrühren. Während die Schokolade geschmolzen ist, können Gewürze wie Zimt hinzugegeben werden. Anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen, dabei die unterschiedlichen Sorten trennen. Mit einem Zahnstocher können die Sorten in der Mitte vermischt werden. Abschließend mit den gewünschten Toppings bestreuen und mindestens eine Stunde abkühlen lassen. Wenn die Schokolade vollends abgekühlt ist, kann sie gebrochen werden und zum Beispiel in eine Schachtel gelegt werden.

Als Topping für die selbstgemachte Bruchschokolade kann verschiedene Dinge verwenden. Kleine Kekse oder Schokolinsen sind nur Beispiele.

Eine selbstgemachte Bruchschokolade sieht nicht nur gut aus, sie schmeckt auch hervorragend.

4. Gutscheine selbstgemacht

Die Gutscheine zum Ausdrucken, Ausschneiden und Ausfüllen findet ihr hier: Gutschein-Vorlage

Ideen dafür könnten sein: 

  • Spaziergang 
  • Babysitten
  • Frühstück im Bett
  • Rückenmassage
  • Filmabend
  • usw.

Das gesamte Material, das für die 4 vorgestellten Last Minute Geschenkideen benötigt wird, findest du in deinem Supermarkt.

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

2 Kommentare

Kostenloser Newsletter