Weißer Essig gegen verfärbte Nägel & müffelnde Sportkleidung

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Weißer Essig macht von Nagellack verfärbte Nägel wieder weiß / vor der Wäsche auf verschwitzte Sportkleidung auftragen.

Sind die Nägel gelblich, weil man zu oft Nagellack ohne Unterlack aufgetragen hat? Passiert auch, wenn man gern ganz dunkle Lackfarben mag. Wenn es so schlimm ist, dass man sich geniert, ohne Nagellack unter die Leute zu gehen, dann hilft ein Bad der Nägel mit weißem Essig.

Einfach 3 EL Essig in ein Schälchen tun, mit 3 EL Wasser verdünnen und die Tagesschau gucken - plus Wetterkarte. Wenn man dies einige Tage wiederholt, ist die Verfärbung weg.

Mein zweiter Tipp für Essig: Vor der Maschinenwäsche von verschwitzter Sportkleidung direkt auf die müffelnden Stellen weißen Essig auftragen und normal mit Waschpulver waschen. Die Sportsachen sind nicht sauber, sondern rein!

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


2
#1
13.10.11, 15:41
Und Dein zweiter Tipp spart auch noch den teuren Kalkstopper...
1
#2
14.10.11, 09:17
Ja, die Wunderwaffe Essig...!

Ich habe einen ziemlich hohen Essig-Verbrauch, obwohl ich diesen nicht für Speise-Zubereitung nutze: neutralisiert, reinigt, desinfiziert leicht und entkalkt. Was will man mehr ? Nur in die Wama gebe ich ihn nicht, ein bischen auf die Kleidung ist jedoch ok.
Daumen hoch !
2
#3
16.10.11, 15:14
Ich habe öfters verfärbte Fingernägel, meistens wenn ich Tomaten gehäutet habe. Zum bleichen nehme ich eine halbe Zitrone stecke erst die Finger der einen Hand für ca. 5 Min. dann die der anderen rein.
1
#4
16.10.11, 15:20
Ja, das ist auch eine wunderbare Idee !
1
#5
30.3.12, 09:59
@Ellaberta: da stimme ich dir zu.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen