Whisky-Fruchtfliegenfalle

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Erstaunlicherweise "fliegen" Fruchtfliegen nicht nur auf Früchte, sondern auch extrem auf amerikanischen Whisky! Es sollte auch wirklich amerikanischer sein, irischer, schottischer sind ist nicht so wirkungsvoll. Warum? Keine Ahnung aber es klappt! Einfach Whisky ins Glas und ein Stück Stoff (entweder mit groben Maschen oder in den Stoff Löcher stechen, die groß genug für die Fliegen sind) legen und mit Gummiband am Glasrand befestigen. Die Plagegeister krabbeln in das Glas, finden nicht mehr heraus und ertrinken.

Nach nur einer Stunde haben wir so mehr als 50 Fliegen gefangen.

Von
Eingestellt am


20 Kommentare


-1
#1 Kessi
12.9.05, 18:05
Deck dein Obst ab, ist billiger und lässt die Tiere leben!
#2 neipal
12.9.05, 18:30
will aber nit das die dinger weiterleben
#3 Apsyrtides
12.9.05, 20:51
wenns hilft, warum nicht.

Aber ich trink den Whisky lieber selber....
#4 britz
13.9.05, 09:08
Statt teuren Wiskey kann man auch Apfelessig nehmen.
#5 Whiskeykenner
13.11.05, 12:30
dann hättest du WHiskey schreiben müssen^^ amerikanischer Whiskey ist Burbon, mauishaltiger und dadurch süßer :) mit whiskey las sich mich aber auch ködern^^ aber wer verschüttet den für ne wespe^^
-1
#6
19.2.06, 18:33
schmeiß einfach das vergammelte Obst weg, dann kommen auch keine Obstfliegen.
#7 herr mann
5.7.06, 00:30
billiger deutscher cognac geht auch
-1
#8 Quader
5.7.06, 00:49
Anja
Ich nehme an, du fängst die Fliegen, um sie loszuwerden.
Mach einfach mal die küche sauber, bring die leeren Flaschen zurück,
wirf vergammeltes Obst weg, bring den Mülleimer runter.
Dann bist du alle Fruchtfliegen los, weil du ihnen die Lebensgrundlage entzogen hast.
#9 Speedy Conzales
26.7.06, 19:35
Diese verdammten viecher kriegen nit ein schluck von meinem Jimmy
#10 Parasol
1.8.06, 19:37
Da die Viecher auch von unbeschädigtem Obst angezogen werden, nehm ich die billigere Variante:
1 Tl Honig + je 1/2 Essig und Wasser, darauf ein Spritzer Pril. Sie Biester fallen auf den Grund des Glases, denn Pril entspannt das Wasser
#11 Alex
3.10.06, 13:26
wär auch wirklich schade um den guten single malt ....
#12 Jim Beam
15.10.06, 23:17
Der gute Whisky!!!!! Das kann man doch nicht machen! Eine Beleidigung!
#13 Porter
24.12.06, 23:57
Amerikanischer Whiskey wird meist aus Mais gemacht könnte daran liegen...
#14 fresh07
13.8.07, 16:34
genialer tipp!
#15
13.8.07, 20:03
Und dann ne lecker Bowle von machen :)
#16
21.4.09, 00:25
habs ausprobiert aber wirkt irgentwie nicht. Die fliegen zwar rein aber die können sich in der Flasche am glas festhalten und saufen meinen Whiskey
#17
23.4.10, 18:22
Aaaaalso: amerikanischen "Whiskey" kann man ruhig als Insektenvernichtungsmittel nehmen. Einen echten Whisky dagegen (wir sprechen hier von Single Malt aus Schottland oder Irland - also was Richtiges) für Fliegen zu nehmen wäre der schlimmste Frevel. Außer: wenn jemand mein Bier umkippt.
#18
28.8.10, 17:53
Oje, Fliegen fangen mit Alkohol! Da könnt Ihr direkt Euern Fernseher verkaufen. Wenn Ihr die besoffenen Viecher beobachtet, am besten gleich filmen und an das Bayerische Fernsehen schicken als guten Ersatz für den Komödienstadl
#19 wermaus
27.5.11, 16:43
Was, der gute Whisky????
#20
27.5.11, 19:22
Wermaus, da gehts net um guten "WhiskY", sondern um "WhiskEY". Wie ich oben schon schrieb, wird wohl niemand einen echten Single Malt dafür nehmen. Aber die Fliegen gehen ja auch an Hundehaufen, warum dann nicht amerikanischen Fusel nehmen? Ich halte das für eine gute Idee. Ein richtiger Whiskytrinker wird sich mit dem amerikanischen Maisgesöff wohl nicht mal die Füße waschen. Da kann man es doch gut als Fliegenköser nehmen - eben genauso wie den Hundehaufen......

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen