Fruchtfliegenfalle

Beste Fruchtfliegenfalle ever

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es bei uns im Bistro mal wieder überhand nimmt mit den Fruchtfliegen, mache ich immer kurzen Prozess:

Kleines Gläschen nehmen, etwas Essigwasser von eingelegten Paprika oder Peperoni rein (aber jedes andere stark nach Essig riechende Zeug tuts auch, oder säuerlicher Saft, Wein, etc...), und dann braucht man noch einen von diesen Fenster-Fliegenstreifen mit dem Gift dran.

Finger mit Essigzeugs nass machen, über den Fliegenstreifen streichen, dass sich das Gitfzeugs mit dem Essig vermischt, und das dann oben auf den Glasrand streichen, fertig!

Die Viecher setzen sich immer erstmal auf den Rand und gucken sich um und probieren ein bisschen und fallen dann irgendwann um :) manche krabbeln auch ins Glas rein und fallen dann in den See aber darauf würd ich mich nicht verlassen, das mit dem leckerlecker-Probierrand ist sicherer.

 Wer das Gift nicht am Finger haben will muss halt was anderes zum Verschmieren nehmen, mir ist da auch nicht gerade wohl bei.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


1
#1
9.9.13, 19:24
Die Idee finde ich gut :), das werde ich probieren beim nächsten mal
5
#2
9.9.13, 20:58
Ich spanne übers Glas mit Fruchtsaft und/oder Obstessig (und einem Tröpfchen Spüli) Frischhaltefolie und mach zwei, drei Löcher in die Folie. Die Fruchtfliegen krabbeln rein, finden aber nicht mehr raus.
1
#3
9.9.13, 22:26
Ich HASSE diese kleinen Dinger, hauptsache sie verschwinden!
Wird ausprobiert!
#4
11.9.13, 10:22
Vielen Dank für den Tipp! Bei uns wimmelts nur so von den Viechern!
#5
3.10.15, 15:16
Ich kenn da noch eine einfachere, 100 Pro funktionierende Fruchtfliegenfalle:
Ein kleines Gläschen mit Wasser und Essig (halbe/halbe) füllen, ein Tropfen Geschirrspülmittel beifügen, mit Klarsichtfolie abdecken, glattziehen, mit Gummiband fixieren. Danach mit einem Grillspiesschen viele kleine Löcher reinstechen, fertig. :-)
#6
3.10.15, 15:22
@mops: ups, sehe eben erst deinen praktisch identischen Kommentar... ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen