Wie selbstgemachter "Frozen Yogurt" gelingt

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Im Frühjahr erwachen viele Eiscafés aus ihrem Winterschlaf. Ganz lecker ist die Sorte "Frozen Yogurt", die schön säuerlich-frisch schmeckt. Hier ein Tipp wie selbstgemachter "Frozen Yogurt", also gefrorener Joghurt, gelingt.

Ich habe ein bisschen bei der Zubereitung zu Hause experimentiert. Hier ist mein Tipp, wie es gelingt und nicht zu einer steinharten festen Masse gefriert:

Man muss das Joghurt unbedingt vorher in einem Durchschlag, der mit Mull (frische Windel) oder einem von diesen preiswerten blau-weißen ganz dünnen Wischtüchern ausgelegt ist, abtropfen lassen. Am besten über Nacht im Kühlschrank. Dann trennt sich die Flüssigkeit von dem reinen Joghurt. Zurück bleibt nur die cremige Masse.

Aus dieser kann man jetzt gut den Frozen Yogurt herstellen - am besten natürlich in der Eismaschine - hat man keine, klappt es auch in einer Schale im Gefrierschrank. Nur muss man dann die Masse öfters umrühren, damit alles cremig bleibt.

Hier ein Rezept für Frozen Yogurt, das sehr gut schmeckt:

500 g abgetropfter Joghurt
1/2 Tasse Fruchtsirup, fertig gekauft- z.B. Himbeer oder Erdbeer
1 Tasse ganz fein gehacktes Trockenobst, z.B. Aprikosen
1/2 Tasse Puderzucker

Dies wird gemischt und entweder in der Eismaschine zubereitet oder ca. zwei Stunden im Gefrierschrank gefroren.

Noch ein kleiner Tipp zu dem abgetropften Joghurt: man kann ein Gästetuch in die Flüssigkeit tauchen und gönnt seinem Gesicht und seinem Körper ein Viertelstündchen Entspannung. Es wirkt wie eine Maske - danach sieht man frisch und erholt aus!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


1
#1
16.2.13, 09:22
das werde ich mal ausprobieren
1
#2
16.2.13, 10:53
Welchen Fettgehalt beim Joghurt verwendest Du denn? Und geht das auch mit frischen Säften und Obst?
#3
16.2.13, 22:39
Mauesi29
Beim Frozen Joghurt reichen 3,5 %, gutes Gelingen!
1
#4
17.2.13, 10:44
Danke, werd ich mal ausprobieren, wenn ich mal 3,5 % Joghurt da habe.
#5
17.2.13, 19:49
Finde ich sehr interessant! Habe gestern im Einkaufszentrum mal gespicktelt, wie dort der Frozen Yoghurt gemacht wird. Dort wird dem Joghurt noch zusätzlich Milch zugefügt, bevor er in die Eismaschine kommt. Ich werde beides mal ausprobieren! Mag das Zeugs sehr, darfs aber mit normaler Milch nicht essen und bin deshalb auf die selbstgemachte Variante sehr gespannt.
1
#6 erselbst
18.2.13, 06:11
tip sofort ausprobiert--und es hat bestens geklappt!
1
#7
7.7.13, 06:49
Frozen Joghurt geht wunderbar wenn man handelsüblichen Fruchtjoghurt nimmt , ihn umfüllt in ein größeres Gefäß und einfach einfriert . Wichtig ist regelmäßig umzurühren ,dann bleibt das ganze cremig und man findet schnell den passenden Zeitpunkt zum Verzehr . Fürs Gschmäckle kanmnn man noch etwas Müsli oder Krokant unterrühren ,ich mach das immer so , Gruß Elke

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen