Frozen Yogurt ohne Eismaschine herstellen

Superleckerer Frozen Yogurt lässt sich auch ohne Eismaschine sehr gut herstellen.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Ruhezeit
Gesamt

Auch ohne Eismaschine lässt sich ein super leckerer Frozen Yogurt herstellen.

Zutaten

  • 1000 ml Joghurt (ich nehme gerne griechischen, da er sehr cremig ist, es geht aber auch jeder andere Naturjoghurt mit ca. 4% Fettanteil)
  • 125 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder eine halbe Vanilleschote
  • 1 kleiner Spritzer Zitronensaft
  • 200 g geschlagene Sahne (nicht zu fest)

Zubereitung

  1. Der Joghurt wird mit dem Zucker und dem Vanillezucker in einer Schüssel gut mit dem auf kleiner Stufe verquirlt, so lange, bis sich der Zucker aufgelöst hat, danach kommt der Zitronensaft dazu.
  2. Die Sahne schlagen und in die Joghurtmasse einmischen. 
  3. Alles in eine große Gefrierdose geben und einfrieren. Alle 20 - 25 Minuten einmal gut durchmischen, sonst bilden sich Eiskristalle. Das macht man dann so lange, bis der Frozen Yogurt die gewünschte Konsistenz hat, meist 2 - 3 Stunden.

Das ist zwar etwas anstrengender mit der Umrührerei, doch wenn man keine Maschine besitzt, muss man ja nicht auf lecker Frozen Yogurt verzichten. Natürlich kann man die Sahne auch einfach weglassen, dann wird er allerdings nicht so cremig. 

Voriges Rezept
Geeiste Erdbeeren in Joghurt
Nächstes Rezept
Super gutes Mangoeis
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Passende Tipps

Eismaschinen im Test und Vergleich
Eismaschinen im Test und Vergleich
10 10
Frozen Yogurt mit Kakao
Frozen Yogurt mit Kakao
6 3
Leckerer Frozen Yogurt
Leckerer Frozen Yogurt
9 9
Frozen Yogurt
Frozen Yogurt
30 28

12 Kommentare

Rezept online aufrufen

Kostenloser Newsletter