Rechnungen oder Dinge, die dringend angegangen werden müssen, in einem Wiedervorlage-Ordner aufbewahren.

Wiedervorlage-Ordner oder Mappe für Zuhause

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für alles, was an Rechnungen oder Dinge, die dringend angegangen werden müssen, habe ich eine Mappe "Wiedervorlage". Die Mappe hat ca. 13 Fächer für die Monate Januar bis Dezember, im 13. Fach wird dann schon für das neue Jahr gesammelt. Wenn, z.B., etwas im März erledigt werden muss, wird es unter "März" abgelegt usw. So hat man immer alles im Blick und es fliegen nicht so viele Rechnungen, Aufträge usw. durch die Wohnung.

Man kann das ganze auch noch etwas differenzieren, in dem man z.B. keine Mappe, sondern einen Ordner anlegt mit 13 Zwischenpappen in Din A4 und innerhalb des Monats noch schmale Zwischenpappen, z.B. 4 Stück für die einzelnen Wochen beschriftet. Auch wäre denkbar anstelle der schmalen Zwischenpappen die 1-31-Register, die es zu kaufen gibt, für jeden Monat einzuheften. So hat man jeden Tag im Blick.

Für mich persönlich reicht aber die Wiedervorlage-Mappe.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
14.12.12, 00:41
Finde ich super, ich habe eine riesige Kiste mit Zeug. So eine Mappe würde mir helfen!
#2
14.12.12, 00:46
So eine Kiste hatte ich auch mal.... und dann was Wichtiges völlig verpeilt... :o)
#3 Hilla
14.12.12, 00:48
Ich halte mich jetzt mal wirklich zurück. Eine solche WV-Mappe habe ich im Büro.
Da wird sie gebraucht, weil verschiedene Briefe oder Dinge an einem bestimmten Tag erledigt bzw. geregelt werden müssen.
Zuhause bekomme ich nicht soviel an Rechnungen oder Briefen, dass ich mir dafür eine WV-Mappe anlegen müsste.
Miete, Strom, Telefon, Versicherungen - werden abgebucht. Bleibt nicht mehr viel nach.
Bei wem das anders ist, der tut mir leid. Das wäre für mich Chaos pur.
1
#4
14.12.12, 01:24
Soll ich dir das mal in einer PN aufzählen? ;-)
1
#5
14.12.12, 01:27
Super ich kann mich nur @pipelette anschließen - ich arbeite auch im Büro aber privat überseh ich leicht einmal bestimmte Termine -so eine Mappe würde mir eventuell helfen etwas disziplinierter zu sein :-) denn die Hoffnung stirbt zuletzt! By the way - Miesepeter gibt es wohl genug auf dieser Welt - die lass ich jetzt einfach mal links liegen :-)
@Goldpiranha - Danke für den Tip - denn man kann immer mal eine neue Anregung brauchen.
2
#6
14.12.12, 10:40
Bei uns lag einige Jahre so eine Mappe mit einem Monatsregister herum, die in der Mitte vom Blatt eine Loch und einem flexiblen Rücken hat, der sich nach Bedarf ausdehnt. (wird normal in Büros von Sekretärinen verwendet) Da kommen bei mir alle Haushaltsrechnung und alle Formulare, Gebrauchsanweisungen, hinein. Wenn ich dann Zeit habe, arbeite ich Seite für Seite auf. Ist im Prinzip das Gleiche wie das von goldpirhana. Auf jeden Fall liegen keine Zettel herum und es kann nicht verloren gehen. Ich finde es praktisch und vielleicht hat jemand auch so etwas zu Hause ungenutzt herumliegen ...
#7
14.4.13, 20:47
ich habe dafür einen Hänge-Organizer, den es gelegentlich bei Tchibo (zb. ) gibt und das Ding hängt an der Schranktür (mein PC-Arbeitsplatz ist in einem Schrank :-D ) und ich sehe beim Schlafengehen keine Arbeit und Ordner nehme ich nur für die Ablage (also praktisch "Archiv") :-)
#8
14.4.13, 21:19
Ich habe mir einige Körbchen (wie man sie aus dem Büro kennt)
übereinander gestellt, jedes vorn beschriftet.
Braucht etwas mehr Platz, als der Ordner.
Aber man findet alles wieder, egal ob Ordner oder Körbchen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen