Wodka oder Doppelkorn mit Milch und Vanillezucker

Wikingerfrühstück

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Rezept für ein alkoholisches Getränk: Wikingerfrühstück

Zutaten

  • 3/4 L Wodka oder Doppelkorn
  • 2 L Milch
  • 5 bis 6 Pck. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Alles gut in einem ausreichend großes Gefäß so lange verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. 
  2. Kalt stellen und vor dem Einschenken in Gläsern eurer Wahl noch mal kurz durchrühren.

Bei uns in der Gegend wird das ganze unter anderem auch noch Bikermilch oder Mäusepisse genannt. Auf jeden Fall ist das Zeug sehr süffig und geht jut in die Knie! 

Guten Durst und nicht so viel davon! 

Von
Eingestellt am
Themen: Frühstück

8 Kommentare


3
#1
18.1.16, 20:50
Da bin ich doch zur Stelle und sage ja immer schon:

Ein gutes Frühstück ist der beste Start in den Tag! ;o)))))))))))))))))))

Milch ist gesund und Vanillezucker nicht schädlich!

Sehr schönes Rezept und ganz nach meinem Geschmack!
2
#2
18.1.16, 20:59
Finde ich auch sehr interessant und sicher ganz lecker. Werde ich mir merken, doch da ich kein Wikinger bin, trinke ich sowas lieber Abends :D haha
1
#3
18.1.16, 21:18
Tief im Herzen sind wir doch alle Wikinger! ;o)))
1
#4
18.1.16, 23:19
Danke für den Tipp man könnte ihn mal gebrauchen .
1
#5
19.1.16, 17:44
Wenn ganz Gothland zu Besuch kommt ja, aber warum soll ich 2 Liter Milch zum Frühstück trinken??
2
#6
19.1.16, 17:53
Das gefällt mir sehr in geselliger Runde, aber zum Frühstück eher noch nicht. Statt Milch werde ich aber Kakao nehmen.
2
#7 Lexmark22
20.1.16, 11:32
Hallo Leutz,

es heißt doch bloß Wikingerfrühstück, ich hab aber nicht gesagt das ihr es zum Frühstück trinken sollt!!

Ist ja auch eigentlich für ne gesellige Runde zum Abend gedacht und fällt eher unter die Kategorie 'Bretterknaller'.

Und für eine Person ist die Menge denn wohl doch'n bisschen viel. ;)
1
#8 Aquatouch
20.1.16, 11:39
Manche brauchen es eben doch etwas genauer :D
Aber die Idee finde ich gut. Würde es mal in kleinerer Menge ausprobieren.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen