Wimpern wachsen lassen: Teures Wimpernserum kann man sich sparen, es geht preiswerter mit dem diesem Tipp.

Wimpernserum überflüssig - Grüner Tee regt Wimpernwachstum an

17×
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Kennt ihr das auch, die Wimpern sind kurz, wachsen kaum oder brechen? Ich habe schon einiges ausprobiert, aber bisher hat nichts so recht geholfen. Es gibt ja Marken, die Wimpernserum herstellen und wahre Wunder bei der Nutzung versprechen. Mir sind diese Produkte ehrlich gesagt viel zu teuer.

Eine Freundin gab mit jetzt den Tipp, es einmal mit grünem Tee zu probieren. Den habe ich sowieso immer zu Hause, da es mein Lieblingstee ist. Bestandteil von grünem Tee sind unter anderem Pflanzenstoffe, sogenannte Flavonoide und Tannine. Dabei handelt es sich um natürliche Gerbstoffe. Beide sollen das Wachstum der Wimpern anregen.

Das habe ich ausprobiert. Ich koche grünen Tee auf, nehme einen Beutel pro Tasse und lasse den Tee 15 Minuten ziehen.

Etwas abkühlen lassen, wenn der Tee lauwarm ist, ein Wattepad eintauchen und jeweils ein Pad auf die geschlossenen Lider legen. Eine Viertelstunde einwirken lassen und dann gut mit Wasser abspülen.

Ich mache das seit 4 Wochen, ein bis zweimal die Woche und habe das Gefühl, dass die Wimpern schon etwas länger geworden sind. Ich wurde auch schon von zwei Bekannten gefragt, ob ich etwas mit meinen Wimpern gemacht hätte.

Werde auf jeden Fall dabei bleiben, denn schaden wird der Tee meinen Wimpern nicht.

Für mich auf jeden Fall eine natürliche, preisgünstige Alternative zu teueren Produkten aus der Kosmetikindustrie.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

Produktempfehlungen

Sorion Creme 50 g - Auch zur Hautpflege bei Schupp…
Sorion Creme 50 g - Auch zur Hautpflege bei Schupp…
17,90 €
Jetzt kaufen bei
everdry Antitranspirant Body Roll-On 50ml gegen Sc…
everdry Antitranspirant Body Roll-On 50ml gegen Sc…
15,59 €
Jetzt kaufen bei
DRS Dermaroller mit 540 Nadeln, der Klassiker, Med…
DRS Dermaroller mit 540 Nadeln, der Klassiker, Med…
10,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

14 Kommentare


3
#1
30.5.18, 03:29
Ich benutze seit ca. 2 Jahren ein Wimpernserum, das von Stiftung Warentest mit sehr gut bewertet und 1-2x täglich aufgetragen werden sollte. Selbst dann ist erst nach sehr langer Nutzung eine leichte Verbesserung zu erkennen. So kann ich mir schlecht vorstellen, dass bei einer Behandlung mit grünem Tee nur 1-2x die Woche sichtbare Resultate erzielt werden können.

Ich werde es aber ausprobieren und zusätzlich anwenden.
2
#2
30.5.18, 06:35
Ich kann mir vorstellen, dass die 15 Minuten Augenpflege: hinlegen, Augen schließen, ausruhen und an schöne Wimpern denken 🤔 den Augen und dem Gesichtsausdruck insgesamt sehr gut tun. Den Wimpern bestimmt auch.
1
#3
30.5.18, 16:57
Nach vier Wochen schon ein Resultat?😮
3
#4 CaterineM
30.5.18, 18:15
@ehw.elisabethE: ich hab da auch meine Zweifel, aber oftmals fühlt man sich ja schon besser, wenn man sich mal die Zeit nimmt, was für sich selbst zu tun. 
Und wer sich besser fühlt, der sieht auch besser aus und das merken auch andere.
Also egal, ob es nun funktioniert, oder nicht, wenn es jemandem ein gutes Gefühl vermittelt, ist doch alles gut.
2
#5
30.5.18, 19:12
Haha, eines kann ich mir schon vorstellen.
Rund um das Auge ist, durch den warmen Tee, alles besser durchblutet und man kann die Wimpern dadurch besser sehen. *g*
#6
30.5.18, 20:24
@Tessa_: 
Wenn die Haut rund ums Auge besser durchblutet wird und die Haut dadurch prall wirkt,  sehen die Wimpern doch noch kürzer aus 😂😂😂
10
#7
30.5.18, 20:36
wenn grüner Tee irgendeinen Einfluss hätte auf das Wachstum egalwelcher Haare würden die Männer vor dem Teeladen Schlange stehen *my two pence*
1
#8 CaterineM
30.5.18, 20:52
@Agnetha: 👍 😂
#9
1.6.18, 16:14
Meine wimpern sind von Natur aus lang genug. Mascara drauf und fertig. Wenn ich jeden schönheitstipp umsetzen würde, wäre ich nur noch mit meinem Aussehen beschäftigt. 😉
#10
1.6.18, 20:32
@ebenich: 
Jeden Schönheitstipp nicht, aber die die helfen könnten.

Ich hatte jahrzehntelang so lange dichte volle Wimpern, dass sie an jede Sonnenbrille stießen. Das hat sich im Alter sehr stark geändert und sie wurden ab Mitte 50 immer dünner und kürzer; am Unterlid fielen die einst so dichten Wimpern sogar ersatzlos aus. Ohne dauerhafte Wimpernverlängerung würde ich mich unwohl fühlen, gerade weil ich es ganz anders gewohnt bin.
2
#11
1.6.18, 22:33
Probieren kann man es, find ich auch. Bei müden Augen sicher sehr wohltuend und wenn das Wachstum der Wimpern wirklich noch angeregt werden sollte...wunderbar.
Bei mir ist es eher die Viertelstunde am Stück, die ich, ohne herumzurennen, abwarten muß.
Dasselbe Problem hab ich auch beim Inhalieren. 
#12
1.6.18, 22:37
@horizon: 
Ach noch so eine wie ich: Ich schaffe keine TV-Filme und ins Kino müsste ich was zum Handarbeiten/Basteln mitnehmen 😂
Abschalten, ausruhen? Kann ich nur, wenn ich mich bewege.
Vielleicht kann man die Wattepads oder den Teebeutel irgendwie mit Gummiband am Kopf festkleben: Dann könnte ich in der Zeit schon mal saugen 😂
#13
4.6.18, 09:49
Was es nicht alles gibt - Wimpernserum 😁 
#14
15.9.18, 16:04
Warum nicht einfach mal ausprobieren ? Hätte ich das früher gelesen, hätte ich meinen grünen Tee nicht weggeworfen, ich fand den Geschmack nämlich alles andere als angenehm ! Ist bestimmt günstiger als Wimpernserum in der Drogerie zu kaufen.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen