Window Color-Flecken vorbeugen mit Folie

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also ich habe zwar keine Lösung, die Bilder abzukriegen, aber aus Fehlern habe ich gelernt und klebe meine Bilder erst auf so eine weiche durchsichtige Window-Color-Folie, schneide das Bild aus, befeuchte das Bild, klebt gut und kann es problemlos jedes Jahr wieder verwenden und gar nichts geht kaputt. Die Folie ist halt ein bisschen teuer - aber es lohnt sich!


Eingestellt am


8 Kommentare


#1
17.4.06, 22:01
mit einem fön kann man die dinger problemlos entfernen
#2
17.4.06, 22:36
Wenn sie 3-4Jahre in der Sonne hingen hilft kein Fön mehr... Höchstens noch ein Glaskeramikfeldschaber.
#3 NiliQB
18.4.06, 13:56
Ich hab sie immer recht erfolgreich mit dem Dampfreiniger entfernt - der wird bei mir ohnehin nur für Sachen benutzt, für die er wohl nie vorgesehen war :-)
#4 Ömpk
24.4.06, 18:39
bei mir war die Windowcolorfolie eigentlich ein fehlkauf (wollte dickere Windradfolie haben), aber die Vorzüge kann ich nur bestätigen, an der scheibe bleibt nichts mehr kleben und die Bildchen lassen sich super immer wieder abmachen und woanders neu ankleben...
Super Tipp.
#5 Sandra
29.5.06, 23:09
Ich male selber auch sehr gerne Window Color Bilder und habe vielleicht noch einen Tipp,ich mache das mit der Folie nicht,ich halte einfach ein paar Minuten ein heißes feuchtes Tuch vor das Bild,so wird die Farbe wieder ein bisschen weicher und man bekommt das Bild auch problemlos und heile vom Fenster,Ist vielleicht billiger als die Folie.
#6 Janina
12.9.06, 17:54
also ich hatte ein wirklich schwierigen fall und hatte schon alles ausprobiert (Fön, Rasierklinge...) das hat alles nicht funktioniert. Aber der Trick mit dem heißen Lappen ist wirklich gut. Das Bild ging ganz leicht zum abziehen =)
#7 Daniela
4.9.07, 21:44
Statt der teuren Windowcolor-Folien kann man auch herkömmliche Geschenkfolie nehmen, funktioniert manchmal sogar besser, weil sie durch Sonneneinstrahlung nicht verformt wird. Außerdem kann man sie rollenweise kaufen also auch größer als DIN A 4.
#8 Daniela
4.9.07, 21:47
Noch ein Tipp: Windowcolor braucht Feuchtigkeit um gescheidig zu bleiben. Wenn die Dinger also schon länger hängen, dann erst geduldig anfeuchten. Und dann immer wieder Wasser auf die obere Kante geben. Je geduldiger man vorgeht, desto heiler kriegt man das Bild wieder ab.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen