Winterkakao - Rezept

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich trinke gerne Kakao und im Winter kommen noch so ein paar andere Zutaten dazu, ich nenne ihn dann immer Winterkakao. Hier ist das Rezept:

Für 3 Personen

  • 3 Tassen Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Messerspitze Nelkenpulver
  • 1/2 TL Vanillezucker oder Bourbornvanille
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz
  • Zucker je wie man möchte

Alles in einen Topf geben und für jede Tasse 2 TL echtes Kakaopulver in eine Schüssel geben, mit ein wenig Milch zu einer dicken Masse verrühren. Sobald die Milch mit den Gewürzen warm wird, die Kakaomasse in die Milch einrühren, noch ein wenig heißmachen, in die Tassen füllen und - fertig!

Das Ganze geht auch hervorragend mit laktosefreier Milch.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
29.1.11, 18:34
Das hört sich lecker an,
zumal es ja wieder so kalt geworden ist.
Guter Tipp.
#2 Stierfrau82
29.1.11, 23:09
mhhh das klingt sehr lecker, werde das ausprobieren, bis auf das Nelkenpulver werd ich alles reintuen! Hab Lebkuchengewürz gekauft, und da ist doch schon Nelke drin, das ist mir dann doch zuviel!
1
#3
29.1.11, 23:14
@Stierfrau82:
Schmeckt sicher auch gut. Wir haben mit den ganzen Weihnachtsgewürzen probiert usw, und diese Mischung kam am besten an. Manche mögen eben nicht soviel Nelkengeschmack und manche schon. Lass es dir schmecken!!!!!!
2
#4
30.1.11, 07:35
Hmm, ich liebe Kakao auch, in vielen Varianten. Mit Lebkuchengewürz allerdings wird er mir zu süß...
Ich hau immer nen Schuß "Pfeffi" rein (Pfefferminzlikör oder Minzsirup, was grad verfügbar). Im Sommer auch gerne eisgekühlt, ohne Kakao, nur mit Milch!
#5
30.1.11, 19:59
Hm ,ich liebe Kakao ,ich mach das ,aber ohne die Vanille ,da allergisch darauf
1
#6
31.1.11, 17:25
in den heissen Kakao gehören noch kleine Marshmallows ... das schaut auch noch nett aus

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen